Zwerchfellbruch zum 2. Mal

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Lele, 3. November 2018.

  1. Lele

    Lele Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lünen
    Hallo, habe jetzt zum 2.Mal einen Zwerchfellbruch. Bin letztes Jahr erst operiert worden-es wurde sogar ein Netz eingebaut. Nun das gleiche wieder.
    Ich habe seit dem 9.Lebensjahr Polyarthritis (bin jetzt 55).
    Können die Hernien etwas mit dem Rheuma zu tun haben? Mein Chirurg war entsetzt, das alles wieder gerissen ist.
    Hat da hier jemand ähnliche Erfahrungen?
    Bin besorgt...Eure Lele
     
  2. allina

    allina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Berlin
    Hallo Lele,

    ich habe keine Ahnung,ob Rheuma eine Ursache für einen Zwerchfellbruch sein kann. Ich habe auch einen Zwerchfellbruch und weiß, dass in jedem Fall eine Bindegewebsschwäche eine Ursache hierfür sein kann. Und Cortison soll ja das Bindegewebe schwächen. Aber ich bin kein Fachfrau, nur eine Betroffene.

    Hast du deinen Chirurgen mal gefragt?
     
  3. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    10.698
    Zustimmungen:
    2.918
    Ort:
    Niedersachsen
    Bindegewebsschwäche, häufiges Übergeben, Übergewicht, das sind die Ursachen, die mir jetzt spontan dazu einfallen. Irgendwas dabei, was auf dich zutrifft?
     
  4. Lele

    Lele Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lünen
    Eine Bindegewebsschwäche habe ich ja auf jeden Fall. Aber es war sogar ein Netz eingebaut.
    Bin mal gespannt, wie jetzt operiert wird.
     
  5. She-Wolf

    She-Wolf Weihnachtsfan

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    453
    Ort:
    Schweden
    Ich hatte einen Nabelbruch, klein, aber gemein. Der wurde wegen des Lupus ohne Netz versorgt und hält noch immer. Allerdings habe ich lange Zeit rund um die Uhr einen stützenden, schützenden Gurt getragen. Das ist jetzt ungefähr sechs Jahre her.

    Ich weiß nicht mehr, wie das Teil heißt, fand es jedoch sehr hilfreich und trage es auch jetzt noch hin und wieder.

    She-Wolf
     
  6. Lele

    Lele Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lünen
    Danke für eure Antworten. Montag werde ich operiert. Erst endoskopisch-wenn es sein muss, wird aufgeschnitten. Ich werde es überstehen und hoffe, dass es diesmal lange hält.
     
  7. allina

    allina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Berlin
    Hallo lele,

    ich wünsche dir, dass Alles gut läuft und es diesmal hält. Wo wirst du denn operiert?

    Liebe Grüße

    allina
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden