1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zusatzversicherung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Krümelchen, 20. März 2003.

  1. Krümelchen

    Krümelchen Guest

    Hallöchen Ihr alle,

    hat einer von Euch einen Tipp wo man eine
    private Zusatzversicherung abschließen kann
    wenn man krank ist?


    Krümelchen:-I
     
  2. K. Peter

    K. Peter Guest

    Hallo Krümelchen,
    private Zusatzkrankenversicherungen bietet eigentlich fast jede Gesellschaft an. Das Problem für unsereins mit diagnostiziertem Rheuma ist, daß auf jeden Fall die Beiträge ganz erheblich mit Zuschlägen versehen werden. Soll heißen, Du bist schon krank, also zahl mal tüchtig drauf. Es kann sogar passieren, daß Dein Antrag abgelehnt wird. Schließlich ist bei Rheumapatienten abzusehen, daß sie garantiert die Leistungen der Versicherung in Anspruch nehmen.
    Aber ruf doch einfach mal bei einer x-beliebigen Versicherung an und laß Dich beraten. Oder schau mal bei den Verbraucherschützern vorbei, die führen doch oft Tests durch und können Dir sicher sagen, welche Versicherung günstig ist.
    Alles Gute
    Karin:p
     
  3. Emma

    Emma Guest

    Hallo Krümelchen!

    Vor etwa 1 1/2 Jahren habe ich auch nach einer privaten Zusatzversicherung gesucht.
    Bei der Verbraucherberatung gibt es ein Info-Buch zu diesem Thema.
    Allerdings werden bekannte Erkrankungen entweder aus dem Leistungskatalog gestrichen, oder Du musst sehr viel mehr bezahlen...
    Alles in Allem war das Fazit, dass man lieber das Geld, was man monatlich dafür zahlen würde sparen sollte und dann entsprechende Ausgaben damit bestreiten.
    Mir wäre zB ein Einzelzimmer im Krankenhaus wichtig, aber wie lange müsste ich auf ein Einzelzimmer warten?!?

    Viel Erfolg!
    Emma
     
  4. Hallo Krümelchen,

    o je, da musst Du Dich wirklich gut umhören. Ich hatte sehr viel Glück.
    Ich hatte eine Versicherung abgeschlossen und einen Monat danach bin ich erkrankt. Sie hat jedoch z. B. nichts gezahlt für Krankenhaus usw. da eine drei Monatige Frist besteht bevor die Leistung anfängt.

    Aber wie gesagt ,wäre ich dort schon krank gewesen wäre die Krankheit aus der Versicherung ausgeschlossen gewesen, ich nicht angenommen oder die Beiträge irsinnig hoch.

    Am besten wie schon oben gesagt rufe einfach verschiedene an und informiere die gut.

    Wünsche Dir viel Glück.

    Gruß Sandra
     
  5. Steffi. B

    Steffi. B Guest

    Hallo Krümelchen,
    ich kann Dir aus erster Hand berichten, wie es mit der Zusatzversicherung läuft, ich arbeite nämlich seit 13 Jahren bei einer Versicherung.

    Gerade im Bereich der Krankenversicherung sind die Gesundheitsprüfungen sehr genau. Genau so wie Sandra, Emma und Karin schon geschrieben haben, wird es entweder zum kopletten Ausschluß der Entsprechenden Krankheit und ihrer Folgeerscheinungen + einem megamäßigen Zuschlag kommen, oder zur kompletten Ablehnung. Die Warscheinlichkeit, daß für einen kranken Menschen krankengeld oder ein Krankenhausaufenthalt gezahlt werden muß liegt ja bei 99,9%, und damit hat sich alles andere erledigt.

    Wenn ich vorher gewußt hätte, daß mein Mann krank und Invalidisiert wird, hätte ich auch schon vorher solche Verträge abgeschlossen. Aber wer glaubt schon, daß er krank wird.

    Mit diesem Wissen und meinen Ergahrungen kämpfe ich seit 13 Jahren gegen den Strom, um den gesunden Leuten beizubiegen, wo die Lücken in unserem Krankensystem (und nicht nur in diesem) sind.

    Wenn ich eine Krankenversicherung wüßte, die bereits chronisch erkrankte aufnimmt, würde ich es Euch sofort sagen. Habe vorhin noch mit `nem anderen Makler telefoniert, ob er noch eine Idee hätte, aber leider auch hier negativ.

    Liebe Grüße
    Steffi.B
     
  6. Nixe

    Nixe Guest

    Moin Krümelchen,

    als chronisch kranker Mensch hast du auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung oder eine private Zusatzversicherung
    keine Chance; traurig aber wahr.

    Liebe Grüsse Nixe
     
  7. Nixe

    Nixe Guest

    Moin Krümelchen,

    als chronisch kranker Mensch hast du auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung oder eine private Zusatzversicherung
    keine Chance; traurig aber wahr.

    Liebe Grüsse Nixe
     
  8. Mecki

    Mecki Guest

    Hallo Krümelchen,

    die Tatsache, daß chronisch Kranke keine Zusatzversicherung abchließen können, habe ich auch schon sehr oft gehört. Ich hatte Glück, da ich beim Abschluß meiner privaten Zusatzkrankenversicherung 1990 noch sehr gesund war.


    Liebe Grüße Mecki