Zusätzlich Quensyl

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von martina1809, 14. Oktober 2006.

  1. martina1809

    martina1809 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid NRW
    Hallo Ihr Lieben!

    Bei meiner letzten Routineuntersuchung bei meinem Rheumadoc hat er bei der Röntgenkontrolle festgestellt das sich der Zustand an einigen Gelenken an Händen und Füßen innerhalb von einem Jahr verschlechtert hat. Er hat mir zusätzlich zum MTX Quensyl verschrieben. Mich interessieren Eure Erfahrung mit diesem Medi. Habt Ihr mit den beschriebenen Nebenwirkungen (Übelkeit, Erbrechen Kopfschmerzen oder Schwindel) zu tun gehabt? Wie seit Ihr damit umgegangen und wie lange haben sie angehalten?
    Beim Augenarzt war ich schon, soll dort alle 6 Monate zur Kontrolle erscheinen.
    Für Eure Infos schon mal im Voraus vielen Dank.
    Liebe Grüße
    Eure Martina
     
  2. Katrin75

    Katrin75 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    hallo martina,
    ich nehme jetzt seid mai quensyl und komme super damit zurecht, manchmal ist mir nach der einnahme ein bißchen dumpf im bauch, aber dann kau ich nen kaugummi und dann gehts wieder. ansonsten keinerlei nebenwirkungen, dafür nur wirkung!:D
    ich wünsch dir viel erfolg dabei, auf dass es hilft
     
  3. halbnull

    halbnull Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    östliches Ruhrgebiet
    quensyl und rheuma

    hi,

    gehöre seit etwa 1 jahre zu den quensyl-einnehmern.

    habe keine probs damit.

    nehme auch die augenarzt-kontrolluntersuchungen wahr.

    halte das für sehr wichtig!!!
     
  4. ClaudiaC

    ClaudiaC Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Augustin
    Nehme seit Januar Quensyl. Keine Nebenwirkungen. Besuche vierteljährlich den Augenarzt, bislang auch dort alles ok.

    Gruß Claudia
     
  5. lexxus

    lexxus Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.971
    Zustimmungen:
    1
    hallo martina,

    ich nehme quensyl seit 2 1/2 jahren. lange zeit hatte ich mit benommenheit als nebenwirkung zu kämpfen. seit die dosis halbiert wurde (erst 2x 200mg/tag nun 1x 200mg/tag) ist das völlig verschwunden. ansonsten komme ich sehr gut damit klar.

    empfehlenswert wäre übrigens mit alkohol vorsichtig zu sein. ich trinke eigentlich sowieso so gut wie nie, als ich mir irgentwann einmal doch einen cocktail gönnte gingen bei mir sofort die leberwerte hoch.

    liebe grüsse und alles gute
    lexxus
     
  6. icila

    icila Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ich hab Quensyl ca 4 Monate genommen. Bei mir sind zum Glück keine der angekündigten Nebenwirkungen (allerdings hatte ich mir die extra nicht durchgelesen) aufgetaucht. Ich hatte das Gefühl, dass ich sogar fitter war als vorher! Viel Glück mit dem Medikament!
     
  7. Faustina 24

    Faustina 24 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    115
    Quensyl

    Hallo Martina,
    ich habe Quensyl über 4 Monate genommen, leider ohne eine pos. Wirkung. Dafür waren die Nebenwirkungen um so heftiger: Kopfschmerzen,(habe aber auch so oft Migräne), Schwindel, Magenschmerzen ohne Ende, ewig müde, konnte nachts aber trotzdem nicht schlafen. Nun habe ich das Medikament abgesetzt und es geht mir besser, allerdings habe ich jetzt meht COX-2 Hemmer und weiterhin Magenschmerzen.
    Ich hoffe, du kommst gut mit Quensyl zurecht, einen Versuch ist es sicher wert und eine Wirkung baut sich ja erst langsam auf.
    LG Faustina
     
  8. theshadowoflight

    theshadowoflight Tanzmaus aus dem Norden

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barmstedt
    ich nehme quensyl seit nun bald 3 jahren und habe keinerlei nebenwirkungen gehabt, die augenkontrolle soll ich lt meinem augenarzt alle 3 monate bis spätestens alle 6 monate machen lassen.
    ich komme damit auch gut zurecht, da dieses pillchen schon fast ohne flüssigkeit in den magen "rutscht". *lach*
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden