1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zurück aus Bad Waldsee---- Bericht

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von blubber, 14. Februar 2012.

  1. blubber

    blubber Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Halli-Hallo :)
    Ich starte jetzt mal einen Versuch :) Ich bin seit knapp 2 Wochen aus der Reha zurück. Dort durfte ich 4 Wochen im Rehazentrum bei der Therme im Mayenbad verbringen. Die Klinik hat noch zwei weitere Häuser; Elisabethenbad und Maximilianbad.
    Ich kam am 5. Januar dort an, wurde sehr freundlich empfangen und saß eine Stunde später schon bei einer netten Ärztin ( Orthopädie). Nach einem ausführlichen Gespräch und einer gründlichen Untersuchung, wurde zusammen ein Therapieplan besprochen. Dieser beinhaltete Physio einzel, Massage, Kleingruppe Bechterew im Wasser und an Land, Moorvollbad, MTT, Ergometer, Diätberatung, Orth. "Rüttelplatte" , Aqua-bike, Aqua-Jogging und Walking. Mit Pilates hat es leider später nicht geklappt weil zu spät dran. Ach ja, autogenes Training war auch noch mit dabei. Am nächsten Tag und bis Sa. startete ich mit einigen Terminen, trotz Feiertag. Auch eine Hilfsmittelberatung, Soziale Aufklärung und einige Vorträge waren mit im Plan.
    Jede Woche hatte ich einen Arzttermin, es gab eine Oberarztvisite und ich konnte ohne Probleme mit einer Rheumatologin sprechen, bzw. wurde dort gründlich untersucht und informiert.
    Die Therapeuten sind alle durch die Reihe TOP und machen Ihre Arbeit sehr gut (abwechslungsreich und flexibel)und die meisten Ärzte scheinen sehr gut.
    In der Klinik liegen die Schwerpunkte in der Orthopädie mit Rheumatologie, aber auch sehr viele onkologischen Patienten sind dort. Auffällig ist, es sind mehr Frauen als Männer jeden Alters da, wobei ich die Atmosphäre sehr positiv empfand.
    Das gesamte Personal ist sehr nett, vor allem im Speisesaal (die Chefin kannte jeden Patienten persönlich mit Namen :) ) Das Essen war zu lecker, sehr abwechslungsreich und ohne Wiederholung. Die Zimmer normal, viel Stauraum und Hut ab vor dem Reinigungspersonal. Ich war insgesamt sehr zufrieden und konnte einiges für mich mitnehmen :)) Noch Fragen ?
    Liebe Grüße
    blubber
     
  2. Estelle

    Estelle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Blubber

    Bad Waldsee ist doch in Deutschland. Bist Du als Schweizer dorthin in Reha? - Ich frage, weil Dein Beitrag in der Schweizer Länderecke steht.
     
  3. blubber

    blubber Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    und ich hab den schon überall gesucht :-( wie bekomme ich den beitrag an die richtige Stelle?
    ich bin natürlich nicht aus der Schweiz, wobei ich dort tatsächlich 2 Schweizerinnen kennengelernt habe :)
    Danke ....
    blubber