1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zur Kürzung der Regelleistung bei Krankenhausaufenthalten 04/07

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von Colana, 13. August 2007.

  1. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
  2. Mupfel

    Mupfel Guest

    Hi Colana

    Klar habe ich ebenfalls, als Betroffene, Widerspruch eingelegt. Und nun werde ich wohl Widerspruch einlegen weil der Widerspruch nicht bearbeitet wird ... :( 5 Monate nicht bearbeitet und nun fühlen sie sich nicht mehr zuständig, trotz Widerspruch, weil ich jetzt eine Rente beziehe. Dabei hat das rückwirkend genauso zu gelten! Oder? Na, ich denke schon, bin mir aber nur zu 90 Prozent sicher ...

    Was für eine verlogene Bande!

    LG Mupfel
     
  3. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    dann leg doch ne dienstaufsichtsbeschwerde ein. 5 monate ist entschieden zuviel.
    gruss
     
  4. Mupfel

    Mupfel Guest

    Hi bise

    Mach ich nächste Woche!

    LG Mupfel