1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

zum Feierabend noch zoff mit Kunden

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Sylvi, 14. Juli 2005.

  1. Sylvi

    Sylvi Deichkind

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altes Land, Stade
    Hallo Ihr Lieben,

    Sorry ich muß einfach mal meinen Frust loswerden.
    Ich sitze gerade friedlich in der Firma und unterhalte mich gerade mit einer Kollegin. Ein paar Kinder fahren die Rolltreppe rauf und runter und fahren auch mal mit dem Fahrstuhl.
    Da kommt plötzlich eine Kundin um die Ecke und fragt, ob uns das nicht stört und warum wir denn bitte die Kinder nicht darauf hinweisen, daß auf Rolltreppen und in Fahrstühlen nicht gespielt wird. HÄÄÄ??? :confused:
    Ich war total perplex und habe erstmal doof aus der Wäsche geguckt. Dann fing sie wieder an, warum wir denn nichts sagen. Da ist mir leider was rausgerutscht uns zwar warum sie nichts sagt, wenn sie da so ein Problem mit hat.
    :eek: Da ist die voll ausgeflippt. Das ist ja eine Unverschämtheit, Wie kann ich es wagen, sowas zu sagen!!? Sie wolle das meinem Chef erzählen und dann mal sehen, wer den Ärger bekommt.
    Ich habe nur so gedacht, wie man es macht, macht man es falsch. Man darf nur noch ja und Amen sagen und wehe, man sagt mal ein Wort zurück. Der Kunde ist König, egal um was es geht. Eine eigene Meinung darf man nicht haben (Mein Puls war auf 180).
    Das war von mir ja nicht böse gemeint. Ich verstehe nicht wo das Problem war. Muß ich mich rechtfertigen, warum ich die fremden Kinder nicht zurechtweise? Solange sie sich nicht in Gefahr begeben habe ich kein Recht dazu, vor allem, wenn die Mutter in der Nähe ist.

    Sie (die Kundin) arbeitet in einem Kindergarten und das geht doch nicht mit den Kindern. Sowas gäbe es bei ihr nicht.

    (Gedacht habe ich nur, die war wohl nie Kind)

    Aber zum Glück kam dann noch ein netter älterer Kunde, der noch eine Frage hatte. Der wünschte mir dann noch einen schönen Feierabend.

    So, den schönen Feierabend wünsche ich Euch nun auch, bzw einen Schönen Abend und danke fürs zuhören.

    Liebe Grüße
    Sylvi
     
  2. Jula

    Jula Der Solling ist groß

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am schönen Solling
    Hallo Sylvi
    nicht ärgern,nur wundern!Wahrscheinlich hättest Du auch einen übergebraten bekommen,wenn Du die lieben kleinen ermahnt hättest.Dann wärs wahrscheinlich ne gestresste Mutti gewesen die Dich angepflaumt hätte.Also,tief durchatmen und nicht den Feierabend vermiesen lassen.
    In diesem Sinne schönen Abend Jula
     
  3. Sylvi

    Sylvi Deichkind

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altes Land, Stade
    Hallo Jula,

    genau daran habe ich auch schon gedacht. Die war wohl schon auf Stress aus, als die bei uns in den Laden kam. Was soll`s?
    Heute sieht die Welt schon wieder anders aus. Gott sei dank ist bald Wochenende... :p

    Ich Wünsche Dir auch ein schönes erholsames Wochenende.

    Liebe Grüße
    Sylvi
     
  4. Valanessa

    Valanessa Guest

    Manche Menschen

    haben sonst nix über das sie sich aufregen können-Menschen mit Schmerzen und Krankheiten freuen sich dagegen meist an Kindern, die im Gegensatz zu Erwachsenen unbedarft durchs Leben gehen und Freude dran haben.Und manche Menschen waren nie klein! Ich finde, jeder sollte ein klein wenig Kind immer bleiben!!


    In diesem Sinne einen schönen Tag- und immer schön lächeln!

    Gruß Karin-die selbst mal im Verkauf tätig war und solche Situationen gut nachvollziehen kann
     
  5. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    Hallo Sylvi,

    es gibt einfach Menschen, denen man nichts rechtmachen kann und die überall ihren Senf dazugeben müssen.

    Ich finde es nicht schlimm, wenn die Kinder Rolltreppe und Fahrstuhl fahren,
    solange sie dabei keine anderen Kunden stören oder sich selber in Gefahr bringen.

    Nichtsdestotrotz wünsche ich dir ein schönes, sonniges und stressfreies
    Wochenende!

    Nixe
     
  6. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Hallo Sylvi,

    wahrscheinlich war die Kundin nur mit sich selbst unzufrieden und die Kinder waren dann der Auslöser, um bei anderen (Dir und Deinen Kollegen) Ihren Frust abzulassen.

    So etwas habe ich auch schon häufig erlebt, dass manche Menschen so unzufrieden mit sich selbst sind, dass sie den Frust an anderen auslassen. Lache einfach darüber, dann ist Dir wohler und der Meckerer ärgert sich noch mehr!
    :rolleyes: .
    [​IMG]
     
  7. Hessin

    Hessin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/Odenwald
    Hallo Sylvi,

    immer wo man es mit Menschen zu tun hat, kommen solche Probleme auf.
    Der Fehler lag nicht an dir, Sie hatte das Problem und egal was du gesgat oder getan hättest, es wäre falsch gewesen.
    Ja man ärgert sich über solche Personen, aber der Äregr verfliegt
    und die Person hat ihr Problem immer noch. Will sagen, dir gehts dann besser,
    ihr nicht, weil sie ein schelchtes Gewissen hat wegen ihrem Verhalten.
    Selten haben solche Menschen dann den Mumm, sich zu entschuldigen.

    Hessin
     
  8. Sylvi

    Sylvi Deichkind

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altes Land, Stade
    Hallöchen,

    danke ihr seit echt super. Dann hab ich mir das wohl nicht eingebildet, daß die nicht ganz normal war.
    Ich habe die Erfahrung gemacht welche man eigentlich den Hunden nachsagt:

    Hunde die bellen, beißen nicht! :D :D :p

    Auf jeden Fall gehen solche Leute nie zum Chef. Erst meckern und dann abhauen :rolleyes:

    Man regt sich komischerweise trotzdem jedes mal wieder auf, wenn solche Leute einen den Tag vermiesen wollen. Heute am Montag hab ich schon garnicht mehr dran gedacht. Besser ist es auch :)

    Ich danke Euch nochmal für Eure Meinung und wünsche allen eine schöne angenehme und schmerzfreie Woche.

    Liebe Grüße
    Sylvi