1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zuatzmedikament zu Sandimmun Optoral ???

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von jutta S., 3. April 2006.

  1. jutta S.

    jutta S. Guest

    Nun hat mich mein Körper aber voll im Griff. Täglich 300mg Sandimmun Optoral ( seit 10 Jahren) und nun noch 100mg Cortison, nebenbei noch ein Opium Pfalster und ich stöhne immer noch.
    Nun erklärt mir mein Doc er will mit seinem Kollegen überlegen was er mir noch zusätzlich geben kann, damit diese Problematik eingedämmt wird.:eek:

    Noch mehr Medis, na vielen Dank........:(