1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

zitternde hände

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von SonjaW, 22. April 2006.

  1. SonjaW

    SonjaW Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Seit ein paar Wochen fällt mir auf, dass meine Hände immer leicht zittern. Besonders merke ich es, wenn ich z.B. die Gabel zum Mund führen will. Man kann das Zittern ganz deutlich sehen, es ist aber nicht so stark, dass es mich behindert. Auch fällt mir auf, dass ich nicht mehr so gut schreiben kann, die Buchstaben wollen oft einfach nicht so gelingen, wie ich will. Ich merke auch, dass ich oft daneben greife (ich arbeite am Schalter, oft fällt mir das Geld aus der Hand oder ich greife daneben)
    Kennt das jemand? Oder ist das normal? Ich habe cp und nehme 10mg Corti, 2x pro Woche Enbrel (ab übernächster Woche Humira). Könnte es auch eine Nebenwirkung sein?
    Viele Grüsse,

    SonjaW
     
  2. susannegru

    susannegru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sonja,
    ich nehme schon lange 10 bzw. 7,5 mg Cortison, MTX und Humira. Dass von diesen Medis die Hände zittern, so dass man es sogar sehen kann, habe ich nicht erlebt und auch noch nicht gelesen.
    Vor Humira habe ich ständig Gläser umgeworfen, der Kaffefilter(mit der ganzen Brühe) fiel aus der Hand, beim Essen mit dem Suppenlöffel kam es zu Stockungen, so dass nur wenig Flüssigkeit in meinem Mund landete... das führe ich auf die große Steifigkeit zurück. Aber so richtig dauerhaft zittrig war das nie. Vielleicht hat das bei Dir ganz andere Ursachen. Leider hat man oft nicht nur CP. Das würde ich auf jeden Fall bald Deinem Arzt vorführen.
    Du sollst nun auf Humira umgestellt werden, wirkt Enbrel nicht mehr so gut?
    Alles Gute von Susanne
     
  3. SonjaW

    SonjaW Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Susanne
    Ja, leider wirkt Enbrel nicht so gut. Es ist zwar entscheidend besser als ohne Basis-Medi, aber die Krankheit zeigt sich doch noch ziemlich stark. Ich habe momentan dauernd geschwollene, druckempfindliche Knie, und oft Schmerzen in den Beinen, wie nach einer laaaangen Wanderung (so reissend irgendwie). Auch die Finger sind am Morgen etwas geschwollen, aber das Zittern habe ich irgendwie jederzeit.
    Mal sehen ob Humira was bringt, und bei der Gelegenheit werde ich auch mal wegen der Zitterei nachfragen. Danke für die Antwort und ein schönes Wochenende!!

    Sonja
     
  4. waldi

    waldi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Zittern

    Hallo, Sonja,
    an Deiner Stelle würde ich mich schnell von einem Neurologen untersuchen lassen. Ich will Dir keine Angst machen, aber die Symptome könnten auf Parkinson hinweisen.
    Wegen Schmerzen in der Schulter war ich bei drei verschiedenen Orthopäden.Sie wußten nicht, warum mein linker Arm nicht mehr automatisch pendelt, auch die Krankengymnastin hatte keine Ahnung. Ein Arzt, bei dem ich nur mit meinem Mann war, tippte auf Pakinson, schon wegen meiner schlechten Körperhaltung, die ich schon lange habe. Ich wollte es nicht glauben und machte nichts, zumal das Zittern nicht so ausgeprägt war. Vor einer arthroskopischen Op ging ich doch zum Neurologen, die Diagnose Pakinson wurde bestätigt, glücklicherweise im Anfangsstadium. Ein ganz typisches Zeichen ist, dass sich die Schrift verändert und später immer kleiner wird. Das ist bei mir noch nicht der Fall. Durch die Medikamente pendelt mein Arm wieder, durch Nordic Walking übe ich das Koordinieren.
    Noch einmal mein Rat:Laß dich untersuchen.

    Alles Gute wünscht Dir
    Waldi
     
  5. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    nun mal nicht so eine Angst einjagen hier:D .

    Also ich habe das Zittern der Hände auch, manchmal sehr heftig sodas ich mir nichts eingießen kann und nicht normal schreiben kann, Parkinson ist es nicht. Ich war schon beim Neurologen und es sind Nebenwirkungen von den Medis, ich nehme zur Zeit Novaminsulfon, Amineurin, Sulfasalazin, Gabapentin, Neixium Mups 40mg.

    Sag es deinem Doc beim nächsten mal, mach dir nicht so viele Sorgen. Ich denke es sind bei dir auch Nebenwirkungen von den Medis.


    Liebe Grüße

    Kristina


    p.s. Parkinson ist nicht nur Zittern der Hände sondern auch Kopf und der ganze Körper.
     
  6. SonjaW

    SonjaW Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Danke an Alle, ich werde die Sache ernst nehmen und den Arzt fragen, kann ja nicht schaden..Bei all den Medis ist wohl eine Nebenwirkung nicht auszuschliessen.
    Viele Grüsse,

    Sonja