1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ziehen in den Gelenken! Was kann das sein?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Righard, 19. April 2009.

  1. Righard

    Righard Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    seit letzten Sommer habe ich recht merkwürdige Beschwerden.

    Es begann mit einem leichten Ziehen in den Handgelenken, das eigentlich nur in Ruhezustand auffiel. Ich habe das auf einen handwerklich ziemlich anstrengenden Sommer zurückgeführt und gehofft, dass das im Herbst wieder besser werden würde.

    Das war leider nicht so! Es kamen ähnlich Beschwerden an den Fußgelenken (Köchel) dazu. Inzwischen ist dieses Ziehen auch permanent zu bemerken. Es drängt sich immer mehr in den Vordergrund. Dazu kommt noch der Eindruck des Angeschwollenseins um die Knöchel. Außderdem sind die Innenknöchel mehr und mehr druckschmerzempfindlich.

    Eine kürzlich durchgeführte Blutuntersuchung (kleines Blutbild) beim Hausarzt brachte keine "Rheumamarker"- wie er sagte - zum Vorschein.

    Tja, was könnte das wohl sein? Dr. Google bietet sehr viel an. Von Gicht bis Leukämie ist da einiges zu finden.

    Ich bin 55 Jahre alt und habe vor etwas 5 Jahren einen "Morbus Forestier" diagnostiziert bekommen.

    cu, Richard
     
  2. trapper54

    trapper54 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo Richard,
    erstmal herzlich Willkommen bei RO.
    Deine Symptome kommen sehr vielen Usern mit Sicherheit bekannt vor.
    Trotzdem ist es möglich, dass alle Blutwerte normal sind.
    Der Hausarzt wird mit ziemlicher Sicherheit nicht der richtige
    Ansprechpartner sein.
    Die meisten User hier bei RO sind in Behandlung bei Rheumatologen,
    bzw. bei Internistischen Rheumatologen.
    Die Diagnose "Morbus Forestiere" hat ja eher was mit Deiner Wirbelsäule zu tun und ist an sich ja wohl schon schlimm genug!
    Ich hoffe, dass Du den richtigen Doc findest.
    Viele Grüße von Jürgen


    Die dunkle Welt wird durch ein Lachen erhellt!
     
  3. Righard

    Righard Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    No Idea?

    Hmm, hat keine(r) eine Idee, worum es sich handeln könnte? :rolleyes:

    Habe nächste Woche einen Beratungstermin bei der Rheuma-Liga. Mal sehen, was da rauskommt ... :eek:

    cu, Richard
     
  4. Heike1961

    Heike1961 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Hallo Richard,

    Ich kenne diese ziehenden Schmerzen in den Gelenken, vorallem im Ruhezustand; an Schlaf ist kaum zu denken.
    Beim Rheumatologen kam raus, daß ich instabile Gelenkkapseln habe, deshalb wohl auch die Arthrose zustande kam. Blutwerte sind super.
    Man empfahl mir Orthesen für Knie und Sprunggelenke.
    Davon muß ich nun meinen Orthopäden überzeugen.

    Mich würde nun interessieren, wie kommt man an einen Beratungstermin bei der Rheuma-Liga?

    Ich bin weiterhin der Ansicht, daß es bei mir auch in diese Richtung geht, zumal ich auch Sicca-Syndrom habe; teilweise Schuppenflechte und Augenentzündungen. Aber anhand der Blutwerte komme ich nicht weiter.
    Ich drehe mich seit Jahren im Kreis! Und will da endlich raus.

    LG, Heike
     
  5. Righard

    Righard Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich war bei diesem Beratungstermin. Habe dort eine Menge Papier mitbekommen und (natürlich) den Rat einen Facharzt zu konsultieren.

    Was ich getan habe. Die Diagnose: Fibromyalgie :D

    Nicht wirklich toll, aber immerhin ...

    cu, Richard
     
  6. Heike1961

    Heike1961 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Hallo Righard,

    Ich hätte gern gewußt, wie Du an diesen Beratungstermin gekommen bist, bist Du dort Mitglied?

    LG, Heike
     
  7. Righard

    Righard Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    -> Internet -> Rheumalliga suchen -> Sprechstundentermine raussuchen -> Hingehen :)

    Viel Erfolg :bouncingstegi:

    Richard

    PS1: Die meisten örtlichen Gruppierungen haben wöchentlich eine Patientensprechstunde. Daneben gibt es noch sog. Gesprächskreise.

    PS2: Mitglied musst Du nicht sein!
     
  8. Heike1961

    Heike1961 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Lieber Righard,

    Vielen Dank für Deine Antwort!
    Wußte nicht, daß das so einfach geht bei der Rheuma-Liga.

    Werde das gleich am Montag in Angriff nehmen.

    LG, Heike