1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zeh gestaucht, nur durch Fußpflege?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Kajaki, 6. März 2013.

  1. Kajaki

    Kajaki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    kann es sein, dass ich mir durch das Schneiden der Zehnägel einen Zehnagel selbst gestaucht habe?

    Momentan nehme ich einen Cortison-Stoss - trotzdem bekam ich in den Vorderfüßen stärkere Entzündung, besonders links. Am 7. Tag wollte ich die Gunst der Stunde nutzen und mit nicht mehr schmerzenden Handgelenken meine Fußpflege in Angriff nehmen (manchmal geht es gar nicht). Als die mittleren Zehen des linken Fußes dran waren schmerzte schon das Ansetzen der Nagelschere. Das ist neu, die Zehen, der Vorderfuß - das kenne ich schon - aber nun auch nur eine leichte Berührung des Nagels?
    Seit Gestern zeigt sich am mittleren Zeh hinter dem Nagel (nicht unter ihm) eine dunkelrote, druckempfindliche Färbung, als wäre mir was draufgefallen, ist aber nicht. Habe auch keine zu engen Schuhe getragen, kein Spaziergang kann der Auslöser sein. Kann das sein? Etwas so banales mit solcher Wirkung?

    Ist vielleicht eine Lappalie für den ein oder anderen:vb_redface:, habe aber schon seit längerem Probleme, den richtigen Zeitpunkt für Fußpflege abzupassen. Und diese Steigerung versetzt mir - mal wieder - einen gewaltigen Dämpfer um alles kraftvoll anzugehen.

    Ein lieber Gruß von Kajaki
     
  2. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Hallo Kajaki,
    willkommen im club. Ich bekomme derzeit auch einen cortisonstoß wegen Problemen im Vorfuss und es wird und wird nicht besser. Vor einigen Tagen hatte ich das auch, dass alleine die Berührung der Zehen schon Schmerzen bereitet hat ..... Ist aber inzwischen besser. sind bei dir eigentlich mal die Harnsäurewerte kontrolliert worden?
    Mein Hausarzt hat mir nämlich erklärt, dass Schmerzen und Verfärbungen auch von Gicht herrühren können ..... Es kann aber auch ein Blutgefäß geplatzt sein und die Verfärbungen machen ..... ich würde das Ganze mal einem Arzt zeigen ..... Bei mir wurde der Fuß dann auch geröngt, um einen Bruch auszuschließen .....

    Liebe Grüße
    Julia123
     
  3. Kajaki

    Kajaki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    hallo Julia123,

    danke für Deine prompte Rückmeldung. Harnsäure, ist schon länger her und wegen einer anderen "Baustelle". Ich werde mal Zukünftiges beobachten - im Schmerztagebuch steht es schon um nichts zu vergessen.

    Gehe gleich zum Markt, mal horchen was der Schuh zum Fuß sagt :D.

    Weisst Du, Deine Antwort hat mich aufgebaut! Danke dafür.

    Heute sind die Nägel auch nicht mehr schmerzhaft bei Berührung. Und Dir wünsche ich weiterhin Besserung in den Füssen, Corti soll sich mal anstrengen.

    Einen lieben Gruß sendet Dir Kajaki