Yersiniose und will schwanger werden :(

Dieses Thema im Forum "Rheuma und Schwangerschaft" wurde erstellt von corina81, 29. August 2013.

  1. corina81

    corina81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebes Forum,

    habe heute früh meine Befunde abgeholt und einen Termin für Montag.

    06/2012 eine Yersiniones+ infekreaktive Arthritis, habe 3 Wochen Cypro bekommen und die Arthritis ging weg. Nachkontrolle wurde keine gemacht, da auszugehen war, dass es geholfen hat.

    02/2013 wieder inf. Arthrits + Yersinien AK (IGA+IGG), 3 Wochen Cypro und Schmerzen weg, wieder keine Nachkontrolle
    07/2013 wieder inf. Arthrits + Yersinien AK (IGA+IGG), 3 Wochen Cypro und Schmerzen weg, diesmal MIT Nachkontrolle vor einer Woche, alle AK (IGA; IGG; auch IGM) weiterhin fast unverändert positiv

    Ich möchte gern schwanger werden, war im Februar schonmal schwanger und hatte jetzt gehofft, dass die IGA und IGM weg wären. Leider ist das nicht so, ist scheinbar noch in vollem Gange...

    Gibt es hier Schwangere oder Mütter, die trotz Yersiniose eine Kind bekommen haben? Ich bin 32 Jahre alt und wollte nicht kinderlos bleiben.

    Vielen Dank für jede Hilfe!
     
    kukana gefällt das.
  2. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.983
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Bayern
    Hallo dielillyfee,
    herzlich willkommen hier. :)
    Hab ein bisschen Geduld, bis sich jemand meldet, der deine Frage beantworten kann. Ich schieb den Thread mal wieder nach oben.
     
  3. Sigi

    Sigi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    bei Bielefeld
    Hallo Lillyfee,

    auch von mir ein herzliches Willkommen . Leider kann ich Dir bei dem Thema auch nicht helfen und er war gut,das Nachtigall es nach oben geschubst hat ,damit die anderen es auch noch lesen können :top:

    Liebe Grüße
    Sigi
     
  4. BimmelBlau

    BimmelBlau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Wie ist denn aktuell der Stand bei dir? Bin total am mitfiebern, weil es bei uns irgendwann (hoffentlich) auch so kommen wird. Ich überlege schon mit dem Gedanken, mir einen Fertilitätsmonitor zu kaufen. Habt ihr damit Erahrungen gemacht oder sogar vielleicht einen gebraucht?

    Wir nehmen mittlerweile dieses Mittel ein: https://www.salbutamol-online.com/ventolin/ damit e es besser geht :)
     
    #4 31. August 2017
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2018
  5. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.258
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Thüringen
    Hallo BimmelBlau,

    hast du gesehen das in dem Thread seit 4 Jahren nicht mehr geschrieben wurde?
    Evtl wirst du wohl keine Antwort erhalten die dir hilft.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden