1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wurzelspitzenresektion

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Anita, 30. Januar 2003.

  1. Anita

    Anita Guest

    hallo ihr! ich bins mal wieder!

    hat zwar jetzt nichts mit rheuma zu tun aber: ich muss nächste woche eine wurzelspitzenresektion bei einem frontzahn (oberkiefer) und dem daneben machen lassen. hat von euch schon mal wer so was hinter sich gebracht? wie schlimm sind die schmerzen? wie lange dauert die op? wie lange dauert es, bis das ganze abgeheilt ist? - fragen, fragen, fragen.

    würd mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann!

    liebe grüße,

    anita.
     
  2. Katharina

    Katharina Guest

    Hallo Anita!
    Jou, hab ich auch hinter mir. Ist zwar schon ein Weilchen her, aber die Erinnerung daran ist noch da;-)))
    Der Eingriff dauert insgesamt ne Stunde?! Mein ich jedenfalls. Ist natürlich unangenehm..da brauchen wir nicht drum herum reden. Bei dem Eingriff selber gibt es keine Schmerzen, denn da wirkt ja die Betäubung. Hinterher hatte ich eine ziemliche Huddelei, aber das muss bei Dir ja nicht unbedingt sein. Das A und O nach dem Eingriff: kühlen, kühlen, kühlen..denn sonst wirst Du sehr verschwollen.
    Nach ein paar Tagen werden die Fäden gezogen und das wars dann.
    ich wünsch Dir viel Glück und wenn Du noch Fragen hast, kannst Du mich auch gerne anmailen.
    Liebe Grüße von
    Katharina
     
  3. Hallo Anita,

    also ich hab das schon ein paar Mal hinter mich gebracht. Die erste bereits in den 80ern, die habe ich aber nicht in angenehmer Erinnerung. Die letzten in den 90ern waren wesentlich professioneller. Es ging immer für meine Begriffe immer ganz schnell. Die ersten Tage sind nicht so angenehm. Bereits nach ein paar Tagen ist aber alles gegessen!
    Nur Mut und guten Erfolg.

    Liebe Grüsse und alles Gute,

    [%sig%]
     
  4. VerenaHH

    VerenaHH Guest

    Hallo Anita;

    auch ich habe das schon ein paar mal über mich ergehen lassen. Aber abgesehen von dem wohl natürlichen Bammel vor dem Zahnarzt, war es nicht so schlimm.
    Ich habe mir immer schon einen Kühlakku mit in die Praxis genommen und dann wirklich 24 Stunden sofort und ununterbrochen gekühlt.
    Danach war das bei mir eigentlich immer gleich wieder vorbei.

    Den Kälteakku nicht ohne Handtuch oder Waschlappen drumrum auf die Haut legen, sonst kann es Frostschäden geben !! Möglichst keine Unterbrechung des Kühlens. Also immer ein Akku auf dem Gesicht und einen in der Truhe. :)

    Die Angst war auf jeden Fall vieeeel grösser als notwendig. Die Behandlung selbst wird ja mit Betäubung gemacht und durch das Kühlen tut es hinterher eigentlich kaum weh.

    Kannst Dir auf jeden Fall zur Sicherheit vom Zahnarzt Dolomo (speziell gegen Zahnschmerzen) aufschreiben lassen und wenn Du es verträgst, auch noch ein paar Voltaren (hilft abschwellen)


    Viel Glück und Gruß
     
  5. Ekieh

    Ekieh Guest

    Hallo Anita

    Der Eingriff dauert ca. 1 Std. Von der Behandlung spürst du keine Schmerzen,was störend ist sind die Geräusche.Wichtig ist wirklich das anschließende kühlen. Möglichst keine Tätigkeit ausüben wo du dich bei bücken mußt.Am Tag der OP. Späteres Fäden ziehen kann evtl etwas zwicken.
    Kannst mir glauben habe Zahnarzthelferin gelernt.
     
  6. Anita

    Anita Guest

    danke danke danke danke

    super lieb von euch, dass ihr so schnell geantwortet habt - ich werd mir das mit den eisbeuteln zu herzen nehmen - hab eh 3 kompressen zuhause, die in letzter zeit sehr sehr oft zum einsatz gekommen sind *g*.

    also, danke noch einmal und ein schönes wochenende wünsch ich euch allen!
     
  7. silus

    silus Guest

    Hallo
    Kleinere Tips noch nach den Ops würe ich sofort ein Postan oder so nehmen hilft gegen die schmerzen wen es erwach und hilft die schwellund zu lindern würde auch mit einer Chlorexidin oder Hibitan spühlun, spühlen verfärbt unter umständer zwar etwas die aaZähne aber mit einer Paste vom Zani geht das ohne problem wieder ab ansonsten könntest duz aud die wunde noch etwas Black Out Gel oder Tonex Gel streichen beruhigt etwas das Zahnfliesch (Tonex Gel brennt zwar kurz am ASnfaang aber es betöubt fast ein wenig so vor dem essen nützlich) und natürlich wie gesagt kühlen kühlen.... ales gute wen du noch mehrere fragen hast ... nur zu... arbeirte in diesem "Bissenes"
    Liebe Grüsse silus