1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wunderdroge läßt mich im Stich

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von kaufnix, 3. September 2013.

  1. kaufnix

    kaufnix Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zentralbayern
    So Gestern nach längerer Zeit mal wieder Bedarf nach einer Katadolon s long. Eine Wohltat als die Wirkung eintraf.

    Zwei Stunden später ging der Juckreiz los. Am Hosenbund und an allen "Scheuerstellen" :o. Erst ein kleiner Fleck wie nach einem Mückenstich und ganz schnell aus ganz vielen "Mückenstichen" mehrere ganz großere "Mückenstiche". Und Juckreiz zum........ :mad:.

    Lange überlegt an was es liegt. Neues Waschmittel? I-was Falsches gegessen? Läuse :rolleyes:?..... Aber alles wie immer. Bist mir meine Katadolon eingefallen ist. Und siehe da; lt. Beipackzettel Nebenwirkung Ausschlag mit Juckreiz. :mad:

    So und jetzt? Werde das mal am WE nochmals "testen". Calcium und Cetirizin hat gestern anscheinend gewirkt.

    Aber ohne Katadolon in die Wintermonate :vb_confused: oh welch ein Graus :eek: ;)
     
  2. Grenzwolf

    Grenzwolf Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der Küste, wo es wunderschön ist
    Aber Kathadolon als Wunderdroge zu bezeichnen....
    Es hilft gut, aber hat es ja auch in sich.
    Wunder sind da wohl nicht zu erwarten.

    Ich drück dir trotzdem die Daumen, dass du es weiter nehmen kannst, weil es ein gutes, aber auch sehr teures Mittel ist.

    Liebe Grüße
     
  3. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    @hallo

    @katadolon ist für die langzeitbehandlung nicht mehr
    zu gelassen. wurde mir soeben vom meinem schmerz-doc
    mit geteilt. habe ein anderes medi verordnet bekommen.

    @kaufnix d.h. da wird wpihl ohnehin wohl ein anderes
    medikament her.

    sauri
     
  4. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    99
    Als Wunderdroge würde ich das auch nicht bezeichnen. Habe es auch mal genommen und Ausschläge auf der Haut bzw. im Gesicht bekommen, war rot, brannte wie Feuer und juckte und dann musste ich das absetzen. Außerdem fühlte ich mich nach der Einnahme irgendwie seltsam und psychisch total komisch.

    Ja, hatte ich schon vor einigen Wochen wo gelesen, Ärztezeitung glaub ich, weiß es nicht mehr genau.