1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wr hat schon was von einem neuen Rheumamittel hört?

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Angelika Anna, 22. Juni 2006.

  1. Angelika Anna

    Angelika Anna Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederselters
    War heute bei meinen Rheuma-Do der wirklich sehr ist.
    Habe seit Freitagh einen Schub in der rechten Hand bis hin zur Ellenbugenbeuge. Die Finger bzw. dir ganze Hand verformen sich und stehen recht schief. Mir wurde jetzt eine Handschale verschrieben die ich wohl nächste Woche bekomme und nur nachts tragen soll, damit die Hand und Finger sich wieder in eine gerade Form verwandel. Bin gespannt ob dies noch Wirkung zeigt. Ich bin jetzt 60 Jahre alt und habe fast 20 Jahre cp die aber jetzt sehr agressiv ist.
    An Medikamelnte bekomme ich seit aa, 1 1/2 Jahr Humria, 10 mg Prednison
    (wurde heute auf 15 mg erhöht.) Zusätzlich noch ab heute dazu Ibiprofen-ct 800 mg Retardtabletten wobei ich am Tage 3 Stck. nehmen soll.
    Ich bin schon ganz schön schwindelig und habe einen ekligen Geschmack im Mund. Außerdem Betablocker und Tabletten für den Kreislauf, da dieser sehr hoch ist.
    Da Humira nicht so einschlägt wie gedacht will es der Arzt auslafen lassen und mir ein neues Medikament verschreiben welches jetzt bald herauskommt.
    Wer weis von Euch um welches Mittel es sich hierbei handeln kan. Ich möchte gerne davon etwas mehr erfahren. Alle anderen Medikmente habe ich schon durch.
    Habe übrigens seit 1990 cp.
    Zuerst harmlos, jetzt total agressiv.
    Bitte Euch um Mithilfe wie das Medikamt heisen wird.
    Achso ich bekomme auch nooch Beta-Blocker und Kreislaufsenkende Mittel.
    Von diesen ganzen Medikamenten bin ich schon gleich satt.

    Über Zuschriften würde ich mich gerne freuen.

    Angelika Anna
     
    #1 22. Juni 2006
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2006
  2. KerstinB.

    KerstinB. Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Angelika!
    Als ich weiss nichts genaues über ein neues Medikament. Ich habe nur im Hinterkopf, dass mir eine Bekannte aus der SChweiz auch so was ähnliches erzählt hat.
    Vielleicht stellst Du diese Frage auch noch mal in die Rubrik "Rund um das Thema Rheuma". Vielleicht lesen es dort noch andere als hier.
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.411
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    Köln
  4. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo Angelika Anna,

    herzlich willkommen im forum. :)

    wurde bei dir humira schon mal in verbindung mit mtx (methotrexat) verabreicht?
    diese kompi hat sich als sehr wirksam erwiesen.

    quelle
     
  5. Angelika Anna

    Angelika Anna Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederselters
    Nues Rheumamittel?

    Hallo Lilly,

    ich habe bereits alle Rheumamittel ausprobiert. Nichts hat geholfen.
    MTX habe ich nicht vertragen. Habe durch MTX im linken Bein als
    Nebenwirkung eine Lähmung gehabt. Die wurde erst nach intensiver
    Behandlung und Absetzen von MTX wieder behoben.

    Enbrel hat nicht mehr gewirkt. Habe dies 3 Jahre genommen und dann auf Humira umgestellt.
    Jetzt wird die cp sehr agressiv und die rechte Hand verformt sich sehr stark und eine Fehlstellung ist schon sehr ersichtlich. Bekomme morgen eine Handschiene um die Hand wieder in gerade Form zu bringen.
    Mein Doc hat mir deshalb gesagt, es käme in Kürze ein neues Medikament auf den Markt und ich dann dies erhalten soll, da Humira nicht mehr wirkt.
    Humira nehme ich seit 1 1/2 Jahre.
    Außerdem hat er mir jetzt durch den großen Schub den ich habe
    Ibuprofen 800 mg verordnet wovon ich am Tage 3 Stück nehmen muss.
    Cortison wurde auch erhöht. Humira soll ich weiterhin spritzen bis das neue Medikamt zur Verfügung steht. Außerdem nehme ich zusätzlich jedden Tag 20 mg Arava.

    Danke für Deine Antwort.

    Liebe Grüße
    Angelika Anna