Worüber habt Ihr Euch heute gefreut?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Sabinerin, 10. Juni 2003.

  1. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.414
    Zustimmungen:
    6.692
    Ort:
    Niedersachsen
    Bei uns wäscht jeder seine Wäsche selbst, mittlerweile haben sich meine Herren daran gewöhnt. Jetzt haben sie auch kapiert, warum ein Tempo in der Hosentasche blöd ist und dass Pullover kein heißes Wasser vertragen. :D
    Ich sag mal vorsichtig so: wenn Männer in der Lage sind, alle Arten von Maschinen zu bedienen und ins All fliegen können, dann schaffen die auch simples Haushaltsgerät. [​IMG]
     
    Marly, Hibiskus14, Sinela und 2 anderen gefällt das.
  2. Eumel2

    Eumel2 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    3.255
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja, Maggy..........schaffen würden sie es schon........aber sie möchten nicht...
    Der Meinige ist jetzt seit der Berentung im "Outdoor-Bereich" tätig...tolle Sachen, die
    er dort macht aber die Kocherei, Wäsche, putzen, aufräumen ....bleibt an mir hängen.

    Und durch die ganze Bastelei entsteht nur noch mehr Unordnung im Haus......die mich so langsam
    wuschig macht.

    Aber das Thema hatten wir ja schon des Öfteren......die Männer gehen in Rente und machen dann,
    was ihnen Spaß macht und die Frauen.........tja, da geht es weiter wie immer...ich spreche da nur von
    mir, da ich ja schon oft gelesen habe, daß es durchaus anders laufen kann und sich die Männer aktiv
    im Haushalt einbringen.

    Maggy, Kompliment, daß Du das mit der Wäsche geschafft hast.:)
     
    Mimmi gefällt das.
  3. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    4.937
    Zustimmungen:
    2.967
    Ort:
    Norddeutschland
    Endlich habe ich einen Schlupfsack und einen Regencape mit Fußsack, endlich!

    Die letzten Wochen waren so blöd, weil ich den E-Rolltuhl nicht benutzen konnte. Die feuchte Kälte hat für einen sehr schmerzhaften gesamten Unterleib und steife Beine gesorgt. Jetzt schon hat die Softshellhose mit Zwiebelprinzip nicht mehr ausgereicht.

    Er ist schon befestigt, was gar nicht so einfach war, weil es kein Standardstuhl ist. Gleich geht es los, an die Luft und in die Stadt, einkaufen, stöbern, frei sein.
     
    Marly, Sinela, sumsemann und 2 anderen gefällt das.
  4. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.414
    Zustimmungen:
    6.692
    Ort:
    Niedersachsen
    Dankeschön. :) Das hab ich meiner stoischen Dickfelligkeit zu verdanken, die immer dann ihren Auftritt hat, wenn man mich verärgert. :D
    Neulich erst sagte mein Mann, dasss er aber nicht im Traum daran denken würde, jetzt auch noch mit dem Kochen anzufangen. Das hat mich auch geärgert, weil er ja davon ausgeht, dass ich mich bis ans Ende unserer Tage immer schön brav vor den Herd stellen werde. Was ist denn, wenn ich wieder so krank bin, dass ich nicht kann? Das hieße dann wieder, wochenlang Fertigfraß und da könnte ich schon beim Gedanken daran kot*en.
    Ich finde diese Einstellung furchtbar egoistisch, als wenn unsereins die ganzen Aufgaben im Haushalt nur aus lauter Spaß und Freude machen würden.... Aber das nur am Rande, das passt nicht zum Thema des Threads.
     
  5. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    10.772
    Zustimmungen:
    3.282
    Ort:
    in den bergen
    Da ich gerade eine Menge Sorgen und Probleme habe......... Freue ich mich darüber, daß mein Lima sämtliche Aufgaben im Haushalt ohne mucken und murren übernimmt.
    Sorry, Maggy...... soll jetzt nicht blöd rüberkommen.
    Hast du mit ihm mal darüber geredet, dass du davor Angst hast?
    Und das es für deine Erkrankung auch besser wäre, wenn frisch gekocht würde?
     
    Marly gefällt das.
  6. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.414
    Zustimmungen:
    6.692
    Ort:
    Niedersachsen
    Katjes, ich freue mich wirklich ehrlich für dich, dass dein Mann so tatkräftig dabei ist!
    Im Grunde müsste das selbstverständlich sein, dass jeder, der in der Wohnung lebt, auch Aufgaben übernimmt! Schließlich lebt frau da nicht alleine, kocht nicht nur für sich und verursacht schmutziges Geschirr oder macht ganz alleine Dreck in der Bude... Das ist alles diese Erziehung, die die Jungs zu Haushaltsmachos macht. An dieser Stelle danke ich jetzt mal ganz besonders meiner Schwiegermutter.....
    Nee, Katjes, das juckt ihn alles nicht. Er WILL mit der Küche nichts zu tun haben und damit ist das Thema für ihn durch. Aber ich bin ja dickfellig und stur, wenn ich was will, die Nuss krieg ich vielleicht auch noch geknackt. :D
     
  7. sumsemann

    sumsemann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    585
    Ort:
    Goslar
    Bei uns ist es eher so, dass jeder die Aufgabenbereiche übernimmt, die ihm liegen und auch noch einigermaßen Spaß machen. So koche ich z. B. extrem gerne und mag es nicht so, wenn andere in der Küche rumwurschteln. Mein Mann kann aber im Notfall kochen. Bügeln und putzen sind nun nicht meine Lieblingsbeschäftigungen, aber wenn mein Mann sich dafür um Bürokram und Auto kümmert, ist das völlig okay.
     
    Hibiskus14, Sinela, -Tweety- und 3 anderen gefällt das.
  8. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    3.430
    Wir machens genauso. Jeder was er mag. Es kristallisiert sich so langsam heraus.
    Einzig unterschiedlich handhaben wir es bei Dingen, die ich einfach nicht mehr kann. Die muss er übernehmen. Macht er auch, denn er wehrt sich gegen bezahlte Hilfe. Ob das mit der Putzerei allerdings hinhaut, wissen wir noch nicht. Noch machen wirs zu zweit. Er arbeitet mir zu. Manchmal gibts da allerdings noch Diskussionen.
     
  9. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    2.995
    Ort:
    Rheinland
    sumesamann, finde ich eine gute Einstellung.
    Wir teilen uns nach ähnlichen Gesichtspunkten die Aufgaben.
    Und da wir beide nicht unbedingt das Putzen lieben, habe wir da eine bezahlte Hilfe.

    Jeder macht seine Wäsche selber, finde ich ein wenig seltsam.
     
    Sinela, -Tweety- und teamplayer gefällt das.
  10. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    3.430
    Jeder selbst... ist auch nicht wirklich nachhaltig gedacht, denn bei halbvollen Maschinen verschwendet man viel Wasser. Und bei der Bettwäsche und Handtüchern usw. gingen dann bei uns die Diskussionen los ;) Das würde dann im Endeffekt doch wieder an mir hängenbleiben.
     
  11. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    4.937
    Zustimmungen:
    2.967
    Ort:
    Norddeutschland
    So haben wir es auch gehalten, als ich in einer Partnerschaft lebte und es hat sehr gut geklappt.
     
  12. saurier

    saurier Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    3.892
    Zustimmungen:
    827
    Ort:
    an einem fluss
    @schliesse mich sumsemann an und meiner macht viel. manchmal mit bissl brabblei. aber insgesamt, gemessen an dem was bei mir nicht mehr geht bin ich froh meine bessere hälfte zu haben.
    sauri
     
  13. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    4.937
    Zustimmungen:
    2.967
    Ort:
    Norddeutschland
    Meine bessere Hälfte heißt jetzt Hauswirtschaftsdienst und heute durfte ich meckern, ohne anzuecken. :D Das fand ich sehr erleichternd, ehrlich gesagt sogar erfreulich und wir haben uns auf ein gutes Ergebnis geeinigt.
     
  14. JaMa

    JaMa Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Oktober 2014
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Südpfalz
    Ich freue mich darüber dass meine "neue" Gefriertruhe endlich im Keller steht. (Auch wenn mir jetzt alles schmerzt ) Morgen wird sie angeschlossen und dann räume ich um. Und dann wird die alte noch hoch geschleppt.
    Hab morgen auf Arbeit Sport"Unterricht " den ganzen Vormittag. Da hab ich mir heute Abend frei genommen nach der Schlepperei.
     
    Marly und Sinela gefällt das.
  15. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    4.937
    Zustimmungen:
    2.967
    Ort:
    Norddeutschland
    Nach sieben Wochen wurde heute das Gerüst abgebaut, ich habe Licht in der Wohnung und die Terrassentür geht wieder auf.

    Vorhin habe ich ſeinen »meiner« Igel getroffen, als er gerade ins Futterhaus krabbelte (es ist katzensicher, wegen des Futters). Ich habe hier auch einen roten und einer hat sich im Igelhaus eingerichtet. Man erkennt deutlich seinen Trampelpfad zum Futterhaus. Der andere scheint sein Nest im Kompost zu haben, das kann ich morgen nachgucken.

    Jetzt kann ich auch endlich wieder die Wildvögel füttern. Die Kohlmeisen sind schon ganz verwirrt und haben sich beschwert.
     
    Marly, saurier und Sinela gefällt das.
  16. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    2.995
    Ort:
    Rheinland
    @teamplayer
    Dein Igel ist noch nicht im Winterschlaf? Wird aber Zeit für den kleinen Kerl.
    Schön, dass die Baustelle zumindest erledigt ist!
     
    teamplayer gefällt das.
  17. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    4.937
    Zustimmungen:
    2.967
    Ort:
    Norddeutschland
    @Heike68 Nein, hier ist immer wieder zu warm. Die anderen Igel sind auch noch unterwegs, also, hier passt es. Manche Stadtigel holen sich auch im Winter alle ein, zwei Wochen was zu fressen. Dieser kommt täglich und haut richtig rein.
     
  18. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    13.012
    Zustimmungen:
    1.454
    Ort:
    württemberg
    Ich habe mich gefreut, dass ich jetzt die Wohnung für die Adventszeit geschmückt habe.
    Liebe Grüsse,
    Ruth
     
    Marly, Sinela, Lavendel14 und 2 anderen gefällt das.
  19. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.414
    Zustimmungen:
    6.692
    Ort:
    Niedersachsen
    Wieso soll das nicht nachhaltig sein? Die Maschine wird angeschmissen, wenn der Haufen Wäsche groß genug ist und dann ist die Trommel auch voll. Die Maschine muss ja nicht jeden Tag laufen... Handtücher und Bettwäsche bleiben trotzdem an mir hängen, dafür fühlt sich keiner von den Männern zuständig.
    Und bügeln tu ich auch schon lange nicht mehr, das spart auch Strom.
    Ich seh da ehrlich gesagt keine Probleme.
     
  20. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.414
    Zustimmungen:
    6.692
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich freue mich, dass ich ein schönes Geburtstagsgeschenk für unsere Kleine gefunden habe. Und ein paar schöne warme Klamotten für beide Kinder, die waren auch noch reduziert, das war aber eher Zufall.
     
    Marly gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden