Worüber habt Ihr Euch heute gefreut?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Sabinerin, 10. Juni 2003.

  1. Tinchen1978

    Tinchen1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    3.213
    Zustimmungen:
    1.447
    Ort:
    BW
    Meine jüngere Tochter darf nun MTX absetzen, das ist toll und ich wünsche ihr sehr, dass es klappt. Sie hat sich auch total gefreut :).
     
    lieselotte08, -Tweety-, Tammy01 und 5 anderen gefällt das.
  2. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    2.613
    Zustimmungen:
    710
    Ort:
    Panama
    Tinsche,

    ich drücke die Daumen!
     
  3. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    1.792
    Ort:
    Norddeutschland
    Das ist eine Notlösung, damit ich nicht ohne dastehe, bis mein Rollstuhl geliefert wird. Noch zwei Wochen…*freu*
     
    Ranunkel gefällt das.
  4. Ranunkel

    Ranunkel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2018
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    134
    @Tinchen
    Du hattest ja auch im Negativthread gepostet. Darf Deine Tochter Mtx absetzen, weil es bei den Kiefergelenken nicht helfen würde?
    Jedenfalls scheint es Grund zur Freude zu sein und das freut mich auch.
    LG
    Ranunkel
     
  5. Tinchen1978

    Tinchen1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    3.213
    Zustimmungen:
    1.447
    Ort:
    BW
    Ranunkel, ich habe zwei Töchter mit unterschiedlichen Rheumaarten. Meine jüngere hat CRMO und nimmt MTX und darf es nun absetzen. Meine ältere hat JIA und nimmt MTX plus Humira. Freud und Leid sozusagen ;).
     
  6. Ranunkel

    Ranunkel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2018
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    134
    Danke für die Antwort, Tinchen! Das ist ja auch nicht leicht, wenn gleich zwei Kinder mit chronischen Erkrankungen zu tun haben.
    Über CRMO habe ich heute zufällig einen Beitrag gesehen. So wie ich es verstanden habe, kann es auch plötzlich wieder verschwinden. Geht man davon jetzt aus? Das wäre ja schön.
    LG
    Ranunkel
     
  7. Tinchen1978

    Tinchen1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    3.213
    Zustimmungen:
    1.447
    Ort:
    BW
    Gelesen hatte ich das so auch schon, Ranunkel. Der Rheumatologe meinte aber, dass die Chance eher gering ist, weil sie es schon ein paar Jahre hat. Wenn es aber so kommt, dann freuen wir uns :).
    Wo kam denn der Beitrag?
     
  8. Ranunkel

    Ranunkel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2018
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    134
  9. Tinchen1978

    Tinchen1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    3.213
    Zustimmungen:
    1.447
    Ort:
    BW
    Ranunkel, über den Beitrag haben wir uns damals "aufgeregt" , weil da alles so einfach klang. Tabletten und alles okay. Leider hat es bei meiner Tochter nicht ganz so einfach geklappt, darum MTX. Naproxen muss sie weiterhin nehmen.
    Aber ich danke dir fürs verlinken :knuddel:.
     
  10. Ranunkel

    Ranunkel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2018
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    134
    Wenn man selbst betroffen ist und sich die Therapie schwieriger gestaltet, ist man über solch einen Beitrag natürlich verärgert, zumal er Außenstehenden suggeriert, es wäre alles einfach. Das habe ich bei einem anderen Bericht auch selbst so erlebt.

    Allerdings geht es ja um die Diagnosefindung und die war ein Abenteuer. Es wäre schön, wenn zum Abschluss gesagt würde, dass es nach der Diagnose auch kompliziert weitergehen kann.

    Euch alles Gute
    Ranunkel
     
  11. Tinchen1978

    Tinchen1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    3.213
    Zustimmungen:
    1.447
    Ort:
    BW
    Ich gucke die Sendung sonst auch gerne und regelmäßig. Ich stimme dir zu bezüglich dem eigenen Empfinden. Schlaf nachher gut :).
     
    Ranunkel gefällt das.
  12. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.671
    Zustimmungen:
    4.989
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich hab gerade unseren Igel auf frischer Tat ertappt, wie er unterm Vogelhaus aufgeräumt hat. :) Weil ich ja auch getrocknete Mehlwürmer füttere und die Herrschaften Piepmätze so rumsauen beim Essen, lohnt sich das fürs Igelchen anscheinend auch.
     
    Marly, -Tweety-, Sinela und 3 anderen gefällt das.
  13. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    1.792
    Ort:
    Norddeutschland
    Tagsüber? Das ist ungewöhnlich. Ist der Igel noch sehr dünn?

    Meinen füttere ich derzeit nicht zu, er findet genug. Die Vögel bekommen auch nichts und siehe da, meinem Garten geht es gleich viel besser. Die Kürbisblüten bleiben stehen, auch wenn ich dieses Jahr keiner mehr wachsen wird. Es ist wohl ein Spaghettikürbis, an einer Blüte habe ich eine kleine gelbe Kugel entdeckt.
     
  14. Whiskas

    Whiskas Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    im Outback
    "unser" Igel räumt auch immer unter den Vogelhäuser auf. Vor allem die getrocknete Mehlwürmer... Wenn ich Frühmorgens auf der Terrasse sitze mit meiner Tasse Kaffee, kommt er schnurstraks übern Rasen geflitzt und fängt an zu futtern......Einfah nur schön an zu sehen.
     
    Lavendel14, -Tweety-, Sinela und 4 anderen gefällt das.
  15. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.671
    Zustimmungen:
    4.989
    Ort:
    Niedersachsen
    Wie niedlich! Du hast überhaupt so einen schönen Beobachtungsposten, ich denke da grad an die Eichhörnchen.:)
     
  16. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    1.792
    Ort:
    Norddeutschland
    Meiner hat sich im Kompost häuslich eingerichtet. Die Gärtner haben gestern extra Heckenschnitt dagelassen und die Äste wurden gleich verarbeitet. Demnächst bekomme ich ein Igelhaus geschenkt, einen Platz dafür habe ich schon ausgesucht.
     
    Sinela gefällt das.
  17. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    2.613
    Zustimmungen:
    710
    Ort:
    Panama
    Über die erste wärmflasche an den füßen
     
    Marly, Sinela und teamplayer gefällt das.
  18. saurier

    saurier Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    3.615
    Zustimmungen:
    554
    Ort:
    an einem fluss
    man darf nicht aufgeben!
    meine freundin hat dies jahr ein antrag auf schwerbehinderung gestellt. sie bekam ein GdB von 40. war damit zwar nicht so zufrieden, wusste aber auch nicht, dass ich mich da ziemlich gut mit auskenne.
    so haben wir uns im frühjahr darüber unterhalten. sie konnte noch fristgerecht formlos wiederspruch einlegen. sie bekam wunschgemäß alle unterlagen in kopie. dann sah ich, dass erkrankungen fehlerhaft und zwei erkrankungen gar nicht bewertet wurden. die angeforderten arztberichte wurden wirklich sehr sehr mangelhaft erstellt. einschrenkungen wurden teilweise nicht genannt, da stand da z.bsp: ob....
    so haben wir ihre beschwerden, behinderungen und einschrenkungen aufgelistet und dargelegt wo es probleme gibt, was sie nicht mehr kann bzw.wo sie hilfe benötigt. dann hiess es : warten.
    dann kam der bescheid vom lagesoz, dass sie zu einem gutachter einbestellt wird. das erfolgte ende august. als der termin war, war sie sich gar nicht sicher was nun wird, weil die ärztin bei der untersuchung ständig sagte "alles in ordnung". mein einwand, das könnte ja auch so eine angewohnheit von der ärztin sein. also weiter warten.
    heute kam der bescheid vom amt:
    GdB von 60 und das Mz "G" !
    WOW!
    meine freundin ist überglücklich, denn sie hat inzwischen ein antrag auf eine reha gestellt und möchte die EMR beantragen, bei der ich ihr auch helfen werde, so dass sie vielleicht noch teilweise arbeiten gehen kann.
    ich freue mich mit! so hat sich das kämpfen gelohnt!
    saurier
     
    #12298 12. September 2019
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2019
    Pasti, Maggy63, kroma und 5 anderen gefällt das.
  19. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    635
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
    Super sauri!

    Ich konnte meiner Tochter heute eine Arbeit abnehmen : )
    Sie wollte den 4 Buben ein Überraschungsgeschenk machen, kommt aber wegen des Umzugsstress nicht zum bestellen.
    Wenn schon nicht körperlich, so doch wenigsten Netz-mäßig noch brauchbar, die olle Frau ; )
     
  20. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    3.744
    Zustimmungen:
    257
    Ort:
    Herne
    Glückwunsch Sauri! Schön, dass Du allen so gut hilfst!!!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden