Workshop jetzt offiziell ab 23.6.2011

Dieses Thema im Forum "User-Treffen" wurde erstellt von kukana, 16. April 2008.

  1. Gabi Kemnitz

    Gabi Kemnitz Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bingen
    guten Morgen,

    auch ich bin wieder zu Hause und dieses Mal ging es etwas besser als die Hinfahrt mit Hindernissen. Der Zug hatte "nur" 20 Minuten Verspätung und eine Maximaltemperatur im Abteil von knapp 15°C, irgendein Defekt in der Technik, die konnten die Klimatisierung nicht verändern. Sie war und blieb auf eisakaltem Wind. Mancher Mitreisende hat einen dicken Pullover aus dem Koffer geholt, das hatte ich natürlich nicht.
    Ich habe erst gemerkt wie fix und alle ich war, als ich zu Hause an den PC wollte und dabei einen Blick in mein Schlafzimmer geworfen habe und heute ist es noch nicht wirklich besser.
    Oh ja, es war toll, wirklich toll. Alles war gut organisiert und geplant. Klar, für uns "alte Hasen" war vieles eher Auffrischung, aber es gab auch viel Neues. ich hatte mich zwar hauptsächlich wegen des Themas der selteneren Varianten angemeldet, das dann ja leider komplett unter den Tisch fiel. Ich fand es ein bisschen schade, dass nicht mal ein Hinweis bei den verschiedenen Updates erfolgte, ob sich auch da was tut usw., aber es hatten sich ja fast keine Leute zu den selteneren Erkrankungen gemeldet als im Vorfeld die Themen abgefragt wurden. bzw. die meisten die sich gemeldet haben, haben sich dann nicht angemeldet.

    Riesig habe ich mich gefreut, dass ich Kuki und Etu mal wieder gesehen habe und natürlich Sabinerin und Merre. Die meisten anderen kannte ich nur aus dem Forum und umso schöner war es dann Gesichter zu den Namen zu haben.

    Herzlichen Dank an die ganze Familie Langer, die sich voll in dieses Projekt eingebracht hat. Es heute ja durchaus nicht selbstverständlich, dass die Kinder hinter dem Projekt des Vaters oder der Mutter stehen. wirklich Klasse.

    Liebe Grüße
    Gabi die eigentlích mal bibi hieß
    und seit Juni 2003 dabei ist.

    Ach ja, der Sohn von Doc Langer wollte mal mit Doegi (grins) Kontakt aufnehmen, ob er mich wieder in bibi zurückverwandeln kann. Mal sehen ob die beiden (sicher eine heiße Diskussion, hahaha) hinkriegen.
     
  2. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.744
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Rheinland
    Für die vielen Besserungswünsche möchte ich mich ganz
    herzlich bedanken.
    Mir geht es wieder richtig gut und
    es tut mir sehr leid, nicht dabei gewesen zu sein.

    Vielleicht könnte man den workshop am nächsten oder übernächsten
    Wochenende noch einmal wiederholen? Ist doch sicher
    nicht mit großen Umständen verbunden oder? :)

    Aber jetzt im Ernst: Ich weiß, wie toll die Familie Langer,
    Frau Dr. Lindt-Albrecht, Frau Dr. Mettler und alle
    Praxis-Angehörigen sind.
    Es war sicher mit ganz viel Arbeit und Mühe verbunden,
    so einen tollen workshop auf die Beine zu stellen.

    Auch wenn ich persönlich nicht dabei sein konnte,
    sage ich:

    [​IMG]

    Viele liebe Grüße
    Neli
     
  3. Djanella

    Djanella Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    NRW
    Auch ich möchte mich bei allen Organisatoren bedanken - war toll!!!!!! Vielen, vielen Dank.

    Entschuldigen muss ich mich für meine überstürzte "Abreise" - es war eine Migräne im Anmarsch und ich hatte mein Spezial-Medikament nicht dabei - wie dumm.... Göga hat mich ganz schnell abgeholt - deshalb habe ich mich von niemandem verabschiedet - sorry, aber ging nicht anders.

    charmanten Sonntag noch
    Djan
     
  4. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.331
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    NRW
    Hallo an Alle,

    auch ich möchte mich recht herzlich bei allen bedanken, die es möglich gemacht haben dieses treffen zu veranstallten, und zwar bei allen vor und hinter den kullisen !!!

    und nochmals ganz, ganz herzlichen dank besonders an Doegi und Doc L. dafür das sie mir es ermöglicht hätten gestern in der Praxis auch dabei sein zu können, wenn ich es gewollt hätte!!

    auch Danke an alle die mir hilfreich hand-technich zur seite standen !!

    und noch besonderen Dank an Locin32 für ihre Pflegehilfe und Unterstützung *bussi*

    ich habe mich auch sehr gefreut viele viele bekannte Gesichter wieder zu sehen, und viele neue Gesichter kennen lernen zu dürfen.
    ich habe festgestellt, das es selbst unter soviel kranken Menschen noch eine recht hohe Hemschwelle gegenüber Rollifahrer gibt.

    gerne hätte ich mit einigen mehr gesprochen, doch es sollte wohl nicht sein.
    dafür habe ich super tolle gespräche auch mit neuen usern, sowie Praxis-Patienten geführt und nicht zuletzt mit einem großteil der Veranstallter *gg*

    die informationen dort waren für mich, wie für viele anderen auch, teils auffrischung, aber auch viel neues, die klein workshops fand ich super gut gemacht, sie waren meist nicht mit sooo viel leuten und so konnte man auch auf sich bezogene fragen stellen, was natürlich sehr hilfreich war.

    die orthopädie meister (Vater und Sohn) waren super toll, dort habe ich sehr viel wichtiges und neues für mich mitnehmen können.

    das Essen, die Snacks und die Getränke waren an allen Tagen zu jeder Zeit super lecker und ausreichend vorhanden - DANKE-

    ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Workshop!
    auch wenn ich total fix und fertig war/bin, ich gestern morgen um 11 uhr in mein bett gefallen bin und erst heute um 12 uhr gefrühstückt habe, möchte ich diesen workshop und das sprechen, lachen und getue mit all den vielen lieben leuten da nicht missen, da habe ich noch einige tage daran positiv zu zehren *freu*

    vielen Dank nochmals an Alle
    liebe Grüße
    Elke
     
    #204 26. Juni 2011
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2011
  5. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.757
    Zustimmungen:
    1.598
    Ort:
    Köln
    Die ersten Bilder stehen auch online, von Fallingstar und mir, damit die User die daheim bleiben mussten sich auch ein Bild machen können.


    Workshop 2011
     
  6. pumuckl

    pumuckl (Sym)Badisches Mädel

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Wir haben uns richtig entschieden und sind erst heute wieder heim gefahren. So konnten wir ein bisschen Schlaf nachholen und heute war tolles und trockenes Wetter zum Fahren.

    Es war ein sehr informativer Workshop, dennoch gibt es einen negativen Punkt: er war viel zu kurz bzw. ging viel zu schnell vorbei!
    Vielen herzlichen Dank an Familie Langer und dem gesamten Praxisteam mit Ärztinnen und Helferinnen. Danke auch an die Referenten, die nicht aus der RHIO-Praxis kamen, wie Vater und Sohn der Orthopädieschuhmacherei und andere.
    Auch den Platin-, Gold-, und Bronzesponsoren ein Dankeschön, die mit Sicherheit auch dazu beigetragen haben, dass der Workshop möglich war.
    Der Workshop war super organisiert, angefangen von der JH, wo alle aus der Ferne angereisten Teilnehmer übernachten konnten, und dass dort auch der Workshop stattfand. Die Lokalität am Freitagabend konnte mit dem Bus bequem erreicht werden, Haltestellen jeweils vor dem Haus. Und die RHIO-Praxis von Dr. Langer war ebenfalls bequem zu erreichen mit dem Bus, nur 2 Stationen von JH bis Kirchplatz. Es war alles gut durchdacht.

    Wir hoffen, dass der nächste Workshop nicht wieder erst in 4 Jahren stattfindet, sondern vielleicht schon in 2 Jahren!?!?!

    Es war auch schön, User wieder zu sehen, die wir kennen. Einige wenige neue haben wir auch kennen gelernt. Da auch viele Patientinnen von Doc L. dabei waren, war es für mich ein bisschen schwierig, R-O-User zu erkennen, die ich noch nicht kenne. Aber es gibt ja immer wieder mal ein Treffen! Vermisst beim Workshop habe ich das Urgestein von rheuma-online: Neli!
    Neli, bitte nicht falsch verstehen, Urgestein nur deshalb, weil du schon so lange dabei bist. Ich muss schon sagen, deine Erkältung hast du zur falschen Zeit bestellt. :D Ich freu mich, dass es dir wieder besser geht.
    Dass dafür eine ebenfalls "alte" Userin den Weg zu uns fand am Freitagabend, darüber freuten wir uns sehr! Gell Stoppel!
     
  7. Bohne_62

    Bohne_62 die Geduldige :)

    Registriert seit:
    9. Oktober 2009
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf der Ostalb, BW
    Wow... das hat sich gelohnt...

    Hallo zusammen :)

    auch ich habe meine knapp 6 Stunden Autobahnfahrt gut hinter mich gebracht, und ich bin wohlbehalten aber fix und foxi zuhause angekommen.

    Was war das für ein Erlebnis!
    Mein erster Workshop. Und ich bin wirklich überwältigt.
    Viele neue Menschen - Gesichter/Personen zu Namen, die ich bisher nur aus dem Forum kannte.

    Dann die vielen Informationen, die Zusammenhänge für mich plötzlich klar machten. Erkenntnisse, Entdeckungen und Vermutungen, die hoffentlich meine weitere Behandlung erfolgreicher machen werden.
    Meinen allerherzlichsten Dank an die Langers und alle anderen, die uns diesen Workshop mit allen Angeboten möglich gemacht haben.

    Dank auch an alle, die mich so herzlich aufgenommen haben und mir freundlich begegnet sind.

    Ich freue mich schon auf den nächsten Workshop.

    Noch einmal und von Herzen: DANKE :):):)
     
  8. poldi

    poldi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    [FONT=Arial, sans-serif]Zuerst ein ganz besonderer Dank an Frau Langer.[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Wer einen solchen Workshop organisiert, hat ein tolles Talent.[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Danke Frau Langer. Wir würden sie und ihre Freundin, immer wieder buchen.[/FONT]


    [FONT=Arial, sans-serif]Der nächste Dank geht an Doktor Langer, der sich auch voll eingebracht hat.[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Als Redner, Fotograf und ich denke auch als Finanzier. Aber ganz besonders als gute Laune Verbreiter. Was ich auch von allen Ärzten, Doegi und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sagen kann. Die Stimmung war einfach super.[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Danken möchte ich auch dem Personal in der JH. Sie waren immer nett und freundlich und hatten sehr viel Geduld. Wer nicht satt geworden ist, hat selber Schuld. An der Küche hat es sicher nicht gelegen.[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Danken möchte ich auch den Usern, die gekommen sind. Wir waren wie eine große Familie.[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Neli es tut mir auch Leid, dass gerade Du, wegen Krankheit nicht kommen konntest. So nah dabei und dann nicht hin können, muss sehr hart gewesen sein. Es tut mir für alle Leid, die aus diesem Grund nicht kommen konnten. Ich wünsche hiermit allen, gute Besserung.[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Es tut mir Leid, dass gerade die nicht gekommen sind, die so gegen die medikamentöse Behandlung sind. Sie hätten hier mal gelernt, was diese Medikamente in unserm Körper bewirken.[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Ich warte jetzt sehnsüchtig auf meine Einlagen, die mich auf Schritt und Tritt, an diesen Workshop erinnern werden.[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Liebe Grüße [/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Poldi[/FONT]
     
  9. merre

    merre Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.915
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    ...warum war es am Rhein so schön...

    ...ja weil wir`n Workshop hatten - und der war Spitze !!!
    Ja ... Ihr habt schon Vieles zu unserem Workshop gesagt, daß es schwer ist zu ergänzen. Aber trotzdem...
    Eine Wahnsinns Organisation - besten Dank an das "Langer-Team". Ich würde sagen, daß Ganze hat unsere Beschwerden um Wochen zurückgeworfen...bin immer noch begeistert und menno, das zu organisieren - Spitze !
    Etwas geschafft in Berlin angekommen, aber mit tollen Eindrücken und Erinnerungen...

    Nun gehts zu hause weiter...meine Frau hat ihre Altersteilzeit/II zum 1. Juli, morgen ist ihre Verabschiedung in der Firma und es wollen so um die 60 Gäste kommen. Das Meiste macht ihre Cheffin, aber wir haben 4 Salate, 5 Kuchen und so Einiges gemacht...ja denn schaun wir morgen mal.

    Aber ab 5.7. hab ich denne Zeit zum Ausruhen, fährt sie zur Kur ! Sturmfreie Bude sozusagen.

    Aber erstmal "träumen" wir noch von Düsseldorf - ja bis denne "merre"
     
  10. Kleechen

    Kleechen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    ... wir sind heute am Nachmittag auch glücklich zu Hause angekommen.
    Nach einem Besuch im Phantasialand (für Menschen mit Behinderung nicht zu empfehlen, da man eigentlich nichts machen darf) am Sonntag und einer Rheinschifffahrt am Montag waren wir die letzten Tage noch am Wörthsee... (nicht am Wörthersee gg). Die Heimfahrt verlief wie schon die Anfahrt gut.. wenn auch wieder sehr regnerisch.
    Auf jeden Fall wollten auch wir uns noch einmal bei den Organisatoren des Workshops bedanken!DANKE für eure Mühe und die offenen Ohren!
    Außerdem möchte ich mich noch bei all denen entschuldigen, bei denen ich mich nicht verabschiedet habe... das ging bei mir leider etwas unter.
    Ich freu mich schon jetzt auf das nächste Treffen
    kleechen
     
  11. Locin32

    Locin32 Immer neugierig

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Ruhrgebiet
    Hallo zusammen,

    auch von mir ein herzliches Danke schön an Frau Langer.
    Die Organisation war wirklich Spitze!
    Auch die anderen helfenden Hände möchte ich nicht vergessen.
    Auch hier ein herzliches Danke schön!
    Es war schön liebe Bekannte und auch Unbekannte zu sehen ;).
    Wir hatten viel Spaß zusammen und haben viel gelacht.
    Ich denke da nur an mein steifes Bein :D leider gibt es davon ja kein Foto, ne' Liebelein?
    Leider musste ich relativ schnell aufbrechen und habe mich nicht mehr verabschieden können.
    Das möchte ich hiermit nun tun :vb_redface:.


    Alles liebe Euch allen!Bleibt so gesund wie möglich und erhaltet euch Eure "Gesunde Seite".Ich drücke Euch und wünsche mir das ich Euch alle bald wiedersehen kann.
    Nicol (Locin32)
     
  12. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.570
    Zustimmungen:
    679
    Ich setz das hier nochmals rein:

    Achtung Pfefferminz-Bonbons beim Workshop

    Hallo Ihr Lieben,
    alle, die beim Workshop in Düsseldorf bei einer Pharma-Firma am Tisch eine runde Dose mit Pfefferminz-Bonbons bekommen haben - schaut bitte auf das Haltbarkeitsdatum ... der Workshop war am 23.6. - meine sind bereits am 14.6. abgelaufen ...
    Könnte also Durchfall hervorrufen ... ​
     
  13. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.757
    Zustimmungen:
    1.598
    Ort:
    Köln
    Hi Stine,
    Ich glaube das ist nicht so schlimm, besteht doch hauptsächlich aus Zucker, plzl.Fettm Glucosesirup und bisschen Pfefferminzoel und ein paar E Nummern. Und es ist ein Mindest ! haltbarkeitsdatum, kann also auch länger halten.

    Gruß Kuki
     
  14. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.570
    Zustimmungen:
    679
    Hi Kuki,
    sollte nur ein Hinweis sein, vorher auf das Haltbarkeitsdatum zu schauen - manche reagieren auf Pfefferminz eh schon mit Durchfall ...
     
  15. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.757
    Zustimmungen:
    1.598
    Ort:
    Köln
    Hi Stine, das stimmt, aber meist wenn da besonders viel Pfefferminzoel beteiligt ist. Hier steht das aber an vierter Stelle von sechs, also da ist wenig drin, ich schmecke da kaum etwas von. Da ist weit mehr Zucker drin, nicht so gut für die deren Zuckerwerte unter Cortison eh entgleisen ?

    Gruß Kuki
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden