1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

workshop berlin....

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von berlinchen, 29. Juli 2007.

  1. berlinchen

    berlinchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    liebe familie langer,

    nun ist es soweit:( der workshop ist beendet....:(

    vielen dank für den tollen und gigantischen workshop!! viele köpfe rauchen wohl auch jetzt noch...geballte ladung an wissen und neuigkeiten in sehr vielen bereichen....

    auch der gesellige teil war super organisiert und wir haben wohl alle wunderschöne, wenn auch zulange abende verbracht:)einige befürchten sie müssen sie müssen sich neue hosen zulegen;)

    die geburtstagsüberraschung ist eine super idee:D und dazu weiterhin viel erfolg:)

    ein großes dankeschön an referenten die ihre aufgabe sehr gut gemeistert haben....!!!auch danke das sie jederzeit gerne für alle fragen rede und antwort standen:)

    für mich war es ein wunderschöner workshop,habe jetzt eine ahnung wie es bei mir basismässig nach 1,5 jahren weiter geht:) gute argumente für die nicht so fähigen ärzte warum sie nicht recht haben;)

    eigentl. sollte die teilnahme kassenleistung werden;);)

    viel erfolg für die weiterentwicklung von rheuma-online. was bei diesen tollen ideen und vorhaben sicher auch optimal erreicht wird.

    auf jedenfall hat jeder der nicht teilgenommen hat mehr als nur ein bißchen spaß verpasst!!!

    wünsche gut erholung vom workshop und freue mich auf den nächsten workshop:)

    lg
    bine
     
  2. Conny37

    Conny37 Guest

    Ich kann mich Berlinchen nur anschließen.
    Nicht nur die Fachvortäge, auch die Gespräche mit den anderen Teilnehmern haben mich um einiges schlauer gemacht.
    Mein Fazit: Gut dass es Rehumatologen gibt, die wissen wovon sie sprechen.

    Vielen lieben Dank an die Organisatoren des Workshops, es waren supertolle zuweilen anstrengende;) Tage.

    Bedanken möchte ich mich auch bei Kleechen und bei Bessi, die unsere manchmal etwas "chaotische" Truppe mit Ruhe und Gelassenheit ertragen haben. Liebes Kleechen, danke dass ich dich kennenlernen durfte, ich habe viel von dir gelernt.
    Auch unserem "Leisereiter" :D äähm Reiseleiter Andre gebührt ein Dankeschön, für die gute Organisation der An- und Abreisen und für seine (bei uns doch;) nötige) Geduld.

    Liebe Neli, Matzi, Rephi, Locin, Sille, Sächsin und Hypo, liebes Julchen und Kleechen, lieber Andre, Ronny und Bernd, es waren tolle Tage mit euch.
    Ich hoffe, dass ihr und auch allen anderen Teilnehmer gut zu Hause oder wo auch immer (Gruß nach Hamburg) angekommen seid.

    Liebe Grüße Conny
     
  3. Robert

    Robert R-O-süchtiger Freßbär ...

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin
    Dann will ich mich meinen Vorrednerinnen mal anschließen: der Familie Langer als "Event-Management-Unternehmen" ein ganz dickes Kompliment für die Vorbereitung und Durchführung des Workshops.

    Die Referenten waren klasse ausgewählt, es waren vier Tage Wissen pur!

    Also, allen Organisatoren ein herzliches Dankeschön für die Mühen, ich freue mich schon auf das nächste Mal!

    Liebe Grüße

    Robert
     
  4. Sylvia_cP

    Sylvia_cP Das Froschi

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien, Ursprung: Steiermark
    Hallo in die Runde,

    bin pünktlich in Wien gelandet und war um 17 Uhr 30 in meiner Wohnung. Boah ist es in Wien warm... 28 Grad... schwitz...

    Auch ich schliesse mich Berlinchen, Robert und Conny an und bin schlichtweg begeistert gewesen vom RO-Workshop, von der tollen Organisation und den vielen Highlights und von Berlin natürlich auch.

    Was mich aber sehr traurig gestimmt hat, dass Österreich so schwach verteten war, gebe es da nicht unsere treue Seele Kleechen, Frau Dr.Lind-Albrecht sowie meine Wenigkeit.

    So nun erstmal den Koffer auspacken, die vielen Fotos auf den PC hochladen und dann melde ich mich wieder damit was mein Pixelmaschine eingefangen hat.
     
  5. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    toller Workshop..

    ...wie macht man so einen Workshop:
    -man holt mehrere Gutachten ein, die eine unabhängige Kommission prüft
    -die Rechtsabteilung segnet dann das faforisierte Gutachten ab
    -ein Workshopmanagement wird beauftragt eine Ausschreibung zu veranlassen
    -der Zuschlag wird bestätigt und die Durchführung des Workshops in die Jahresbilanz aufgenommen
    -ein Kostenvoranschlag wird gemacht, ein unabhängiger Wirtschaftsprüfer.............................................................

    NAJA hatten wir alles nicht, wir hatten "nur" die Familie Langer mit der Praxis Langer/Karger, eine tolle Truppe aus der Schloßparkklinik vorn weg Fr. Dr. Alten, viele Referenten, Redner, Zuhörer .... unsere User

    um es kurz zu machen wir haben/wir sind "rheuma.online" und es war so pahantastisch......., man denkt immer bei unseren Workshops "besser gehts nicht", was ich nach Berlin fast glauben möchte ? ! (und jetzt sicher schon wieder ne Disskussion lostrete).

    Berlinchen hat gesagt gigantisch, das trifft es sicher !! boaaah !! wäre der erste Laut nach der Frage "wie wars denn....??"

    Also ein dickes Dankeschön - überschlafen und dann glauben "daß das wirklich passiert ist"........

    Also dann auch Alles Gute für das "neue rheuma-online" auf diesen Seiten.

    "merre" (stark beeindruckt)
     
  6. matzi

    matzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Grünen
    Hallo Ihr Lieben!

    Bin nun auch gut zu Hause angekommen! Mein Kopf ist voll ( der Bauch auch):D , die nächsten 14 Tage muß ich mit einer Gesichtslähmung rumlaufen, denn die Mundwinkel ziehen sich immer noch bis zu den Ohren!:D :D :D :D
    Die Ibis-Spandau-Hotel-Horde war gigantisch, wisst Ihr das es ganz laaange 21 Tage dauert bis wir uns endlich wiedersehen?????

    Danke natürlich auch sämtliche Ärzte/in, Referenten, die uns soviele neue
    Informationen mit auf den Heimweg gaben, das ich diese als erstes Morgen
    meinen Rheumadoc um die Ohren hauen werde.( ich freue mich darauf):D
    Und natürlich den Leuten, die uns diese schönen Tage ermöglichten.

    Liebe Grüße
    Matzi

    Ps. : Unsere Heimreise mit den Zug, war wiedermal alles andere als traurig!
     
  7. Wir sind auch wieder zu Hause angekommen. Total Platt sind wir (oder sind´s nur die Füsse?) aber glücklich. Glücklich deshalb, weil für uns bis zuletzt in den Sternen stand, ob alles gut geht. Und es ging gut. Ronny hat bei der Bootsfahrt sogar ne gesunde braune Hautfarbe bekommen :)
    Auch wir danken allen Organisatoren, Mitwirkenden und Usern für wundervolle und abwechslungsreiche Tage. Es war, wie Berlinchen schon schrieb, GIGANTISCH!!!!
    Wir sind glücklich darüber, teilgenommen zu haben.
    Ich hab mal einen Spruch gelesen : Umgib dich mit freundlichen netten Menschen, und es geht dir gut. Und uns geht es gut.
    Vielen Dank noch einmal an alle und liebe Grüsse von Sylke und Ronny

    PS: @ Matzi
    Auch, wenn die Mundwinkel bis zu den Ohren reichen ist das ne Gesichslähmung!? Ahhhh, dann haben wir beide sowas auch
     
  8. Locin32

    Locin32 Immer neugierig

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Ruhrgebiet
    Huhu Ihr lieben!

    Bin dann auch zu Hause angekommen,mußte leider noch einen Abstecher in's KH machen :( .
    Mein Mann hat mir erst auf dem Weg zum Auto mitgeteilt ,das
    meine Tochter gestern Abend per Not-OP den Blindarm rausbekommen hat,es geht ihr Gott sei Dank wieder gut!
    Bis auf den Schock bei meiner Ankunft war alles sowas von schön!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Wir haben viel gelacht und Spaß gehabt,viel neues Erfahren,viele liebe Menschen wieder getroffen oder neu kennengelernt und fürchterlich viel und lecker gegessen :D .

    Danke schön für alles!
    Ich kann nur allen daheim gebliebenen sagen:
    Ihr habt eine Superschöne Erfahrung verpasst!

    Alles liebe
    Locin32
     
  9. Robert

    Robert R-O-süchtiger Freßbär ...

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin
    So, hier mal ein paar erste Eindrücke vom Treffen - das Wetter hat uns einfach nur verwöhnt!

    Liebe Grüße

    Robert
     

    Anhänge:

  10. Hallo Robert
    Du hast Recht. Das Wetter hätte nicht besser sein können! Und wenn ich die Fotos sehe.....ich glaub, ich möchte zurück nach Berlin ;)
    LG Sylke
     
  11. sächsin

    sächsin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    ich bin zu hause wieder gut gelandet.....

    jetzt , nachdem mir mal wieder die äuglein wie von allein zugegangen waren, möchte ich mich auch für das total super gelungene workshop chattertreffen bedanken.

    ich habe noch einiges dazu gelernt, viel gelacht (viel gegessen oooochhhhhh mein bauch;) :p ) und auch neue "gesichter" kennengelernt.

    vielen dank an doc langer und natürlich der cheffin fr. langer . aber auch den vielen dozenten, mitorganisatoren, u.v.a. ......


    ich werde jetzt noch die gestrige überraschung etwas genießen, welche ein hammer war.

    lg

    claudia


    huhu ihr ibis spandau horde..... ich vermiß euch jetzt schon. ich bin schon am überlegen, ob ich nicht ein nrw-ler werde. so könnte ich doch etwas öfters dabei sein ;).

    ups, conny, hypo euch möchte auch nicht missen.
     
    #11 29. Juli 2007
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2007
  12. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo ihr lieben,

    jetzt werd ich noch trauriger das ich nicht dabei sein konnte *heul* snief

    aber ich hätte es gesundheitlich nicht geschafft, leider

    es hört sich einfach nur super an wie ihr schwärmt und da hätte ich doch glatt mal eine frage:

    wer von euch hat an dem 'Workshop im LABOR teilgenommen???

    könnt ihr mir bitte davon erzählen??
    um was ging es genau??
    wie lief er ab??

    ach wie gern wär ich dabei gewesen und auf den Labor workshop hatte ich mich besonders gefreut bzw. gespannt..............da hätte ich viele fragen gehabt um meinem rheumadoc entgegen tretten zu können, aber vielleicht habt ihr ja ein paar infos für mich und da es vielleicht nicht viele interessiert könnt ihr mir auch gerne per PN schreiben, ich freue mich über jede info auch von den anderen workshop´s, ich bin soooooooooo neugierig!!!:D


    es freut mich das es ein voller erfolg war und es euch so gut gefallen hat!!, und vor allem das ihr alle wieder gesund zuhause angekommen seit, also bis bald!!

    lieben gruß und gute erholung
    elke
     
  13. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Der fachliche Teil des workshops ist schon genug gelobt worden,
    und deshalb möchte ich mal auf die Randereignisse etwas eingehen.

    Es war einfach ein wunderbarer workshop mit vielen
    tollen Eindrücken voller Wiedersehensfreude
    und mit unheimlich guter Stimmung.
    Ich hab aber öfter um meine sowieso schon arg angegriffene
    Gesundheit fürchten müssen,
    weil die Leute im Ibis-Hotel Spandau seit ihrer Ankunft
    bis zu ihrem lauten Abschied so furchtbar albern waren.


    [​IMG]

    [​IMG]

    Das war manchmal für meine total ernsthaft angelegte Natur einfach zuviel.
    Mein Missempfinden wurde besonders hervorgerufen,
    als doch tatsächlich jemand statt der Vanillesauce
    Mayonnaise auf Connys Apfelstrudel schüttete


    [​IMG]


    und durch das penitrante Lachen dieser albernen Reisegruppe


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    sogar die Kellner ihre Tätigkeit vorübergehend einstellen mussten und sich dann
    an einem glücklicherweise freiwerdenden Vierertisch niedersetzen konnten.
    Sie waren einfach nicht mehr in der Lage, weiter zu servieren,
    weil sie den Bruch der wertvollen Porzellane und Gläser fürchten mussten.

    Besonders beeindruckt hat mich auch ein österreichischer
    Blindenhund in einem künstlichen Berliner Gewässer.


    [​IMG]

    Besonders die Schifffahrt (man beachte bitte die richtige
    Schreibweise mit drei „f“) war ein großes Erlebnis
    Diese herrlichen Eindrücke der Berliner Sehenswürdigkeiten
    vor einem wunderschönen Abendhimmel werde ich so
    schnell nicht vergessen.

    [​IMG]

    [​IMG]


    Zwei ziemlich hochgewachsene Personen tanzten leichtfüßig
    und sehr lustvoll auf der Spree.


    [​IMG]

    Auch das Buffet war einfach toll, besonders beeindruckt
    war ich von der sehr kunstvoll dargebotenen Butter,


    [​IMG]

    da ich ja zu Hause aus Kostengründen nur Margarine bekomme.
    .
    Was mich nur sehr störte, war, dass zweimal ein Getränk
    -aus welchen Gründen auch immer -
    umgestossen wurde, wofür ich kein Verständnis aufbringen konnte und kann.
    Eine wunderschöne und auch noch unheimliche zuvorkommende User-Betreuerin


    [​IMG]

    musste doch tatsächlich zweimal mit Schrubber und Aufnehmer
    anrücken, um diese Schweinerei und sogar auch noch Scherben
    vom Boden zurückzuholen.

    Aber am meisten empörte mich, dass mein Enkel André,
    nur weil er zufällig seinen 16. Geburtstag hatte, dazu
    verführt wurde, bis nach Mitternacht in die Nacht hinein
    zu trinken und ihm dann auch noch ein singender
    Happy-Birthday-Schlips umgehängt wurde,
    auf dem alle aufgefordert wurden, ihn zu küssen.


    [​IMG]


    Ich muss unbedingt wieder aufhören,
    sonst reg ich mich zu sehr auf und finde dann
    keinen Schlaf mehr.

    Glücklicherweise sind ja fast alle wieder
    nachhause zurückgekehrt.


    [​IMG]

    Heute morgen, nachdem ich mich von den Strapazen
    wenigstens etwas erholt habe, fällt mir noch etwas
    Wichtiges ein.

    Lieber Bernd und lieber Ronny,
    man flüstert nicht bei einer festlichen Abendveranstaltung.

    [​IMG]

    Aber trotzdem muss ich Euch sagen:

    Ich finde Euch unheimlich lieb und nett!

    Und jetzt natürlich auch ein großes Lob an die ganze Familie Langer,
    an die vielen Referenten und all die Menschen, die ich kennenlernen
    dufte.

    Es treten bei mir ernsthafte Überlegungen auf, ob ich jetzt
    wieder erneut dem rheuma-online-Abspeckclub beitreten muss.
    Mal sehn!

    Viele liebe Grüße an alle

    Neli
     
    #13 30. Juli 2007
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2007
  14. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    oh neli,

    prust....nun mach ich mir schon ernsthafte sorgen um dich- soooo viel stress ;-) in berlin....

    erhol dich gut!!!

    winke euch allen zu-

    immer noch traurige grüße von mni

    freu mich natürlich, dass es für euch soooo toll war.....
     
  15. Bernd-67

    Bernd-67 Guest

    Auch ich habe es gerade nach Hause geschafft - muss jetzt dringend direkt ins Bett ...

    "Booahhh" - na das trifft es immer noch nicht - ich bin echt überwältigt.
    Allen Organisatoren, Referenten und Usern meinen herzlichsten Dank.

    Ich müsste jetzt nocht ewig schreiben - alle die nicht da waren - schade schade schade - ihr habt was verpasst !!!

    Der dem Reiseleiter blind vertrauenden Ibis Truppe - gaaanz liebe Grüsse

    Ich bin müde - grinse über beide Ohren und suche ( leider vergeblich ) nach passenden Worten - drum später mehr

    Bernd
     
  16. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    auch von mir ein dickes lob an die familie langer für die organisation dieses wirklich gigantischen workshops :). es waren wirklich tolle tage :) .

    lieben gruß
    lexxus
     
  17. nelke2405

    nelke2405 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    :)

    Auch ich bin heil wieder zuhause angekommen, aber leider noch nicht wirklich wach. Daher hier nur nochmal ein dickes Dankeschön für den super gelungenen workshop.

    Grüsse von der müden Elke
     
  18. wilma

    wilma in memoriam 24.11.2012 †

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Feldkirch
    Liebe Neli!

    Deine Berichterstattung ist einfach vom feinsten , mehr habe ich dazu nicht zu sagen .
    Doch ich werde Neidisch:mad: :D

    Liebe Grüsse Wilma
     
  19. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo neli,

    danke für deine berichterstattung! :D ;) - hoffe, es kommen noch mehrere erzählungen!!!! *bitte* :D

    schönen tag noch!
     
  20. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Liebe Wilma,
    da ja dank André unsere gemeinsame Reise für 11 Personen
    zum Lindau-Treffen in trockenen Tüchern liegt,
    werde ich auch davon bestimmt wieder berichten können.
    Doktor Langer hat für Berlin allerdings das tolle Wetter
    schon ein halbes Jahr vorher bestellt. Also spute Dich!

    Viele liebe Grüße
    Neli