Wöchentlich ein Bienenstich- Nach zehn Jahren gehts mir besser

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von anthologie, 12. August 2016.

  1. Putzel

    Putzel Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2011
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Genau so ist es. Du verstehst den Beitrag von anathologie777 genauso wie er auch gemeint ist. Hast Verstand. Das is rischtisch gudd !

    Herzlichen Gruß
    Grit

     
  2. Putzel

    Putzel Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2011
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    @anathologie777
    Eines müsste man allerdings noch bedenken: Es gibt Leute, die allergisch auf Bienenstiche reagieren, das kann sehr gefährlich werden. Da müsste man wissen, ob so eine Allergie besteht oder nicht. Das kann man ja testen lassen.
    Ansonsten nochmals vielen Dank für Deinen guten Beitrag.

    Herzlichen Gruß
    Grit
     
  3. Clara07

    Clara07 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    3
    Hi, Grit,

    die Bienen-Allergie hatte anthologie erwähnt. Ist ja jetzt nicht mehr zu lesen.

    Bei meinem Bruder war das mal ganz kritisch. Bei mir war ein Bienenstich nur "aua". Apis hat dementsprechend bei mir gar nicht gewirkt, Ameise zumindest etwas.

    Liebe Grüße
    Clara
     
  4. Cris

    Cris Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bremen
    dem einen hilft der Stich einer Biene,dem anderen vielleicht eine gesunde Ernährung!!!!!!!!!
    es ist doch völlig egal,wenn es hilft,dann hilft es und da gibt es auch kein
    "wenn und aber"!!!!

    Ich finde es absolut beschämend,dass in diesem Forum alles ins Lächerliche gezogen wird,was nicht
    mit der Pharmazie zu tun hat!!!
    Hier wird berichtet,dass z.B. Mtx gut wirkt ( aber die Haare fallen aus und übel wird einem auch und ,und,und),ABER dafür
    nehme ich dann xy ein........,Hallo??????,
    dann doch wohl lieber einen Bienenstich,oder?

    bevor jetzt wieder geschimpft wird: die Medis brauchen viele von euch und sie helfen und das ist gut so!!!!
    was ich einfach nur traurig finde,ist,dass viele einfach die Freude darüber verloren haben sich für andere zu freuen!!!

    der Dalai Lama sagt: wir neigen zur Überreaktion und vergrößern so unser emotionales Leiden!!!!!!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden