1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wirkungseintritt von MabThera

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Babe81, 7. Mai 2012.

  1. Babe81

    Babe81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deizisau
    Hallo. Ich hab diese Seite hier zur Zufall gestern im Netz gefunden...

    Hatte heute Beginn meines 2. Zyklus meiner MabThera Infusion (1. Sitzung) und in zwei Wochen das gleiche Spielchen nochmal... vor ca. einenm halben Jahr, habe ich meine beiden 1. Infusionen bekommen. Nach dem 1. Zyklus hatte ich nur mäßigen Erfolg (so meine Meinung und mein Befinden)... daraufhin hatte meine Ärztin mir geraten, wir probieren es nochmals mit der vollen Dosis ein weiteres mal (2. Zyklus)...

    Hatte jemand von Euch ähnliche Erfahrungen ? Wie war es bei Euch ? Ab wann hattet Ihr keine oder fast keine Schmerzen mehr ?
    Die Schmerzen sind einfach unertäglich oftmals und machen einen so richtig kaputt...
    Würde mich sehr freuen über viele Antworten von Euch...

    Danke Euer Babe.:vb_redface:
     
  2. Babe81

    Babe81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deizisau
    ==> Warte dringend auf Antworten von Euch...
     
  3. Sita

    Sita Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfratshausen/Nähe München
    nach dem 2. Zyklus

    Nach dem 1. Zyklus ging es mir zwar besser aber nicht wirklich gut. War natürlich nach den Erwartungen enttäuscht. Nach dem 2. Zyklus ging es mir erstmal besser.
    Kurz zuvor hatte ich eine arthroskopische Synovektomie am Knie und dieses Knie machte ca. ein halbes Jahr noch Probleme (musste alle 4 Wochen punktiert und Cortison gespritzt werden). Warum auch immer - nach der 4. Punktion gab nicht nur das Knie Ruhe sondern ich hatte 3 Monate überhaupt keine Probleme und musste kein Cortison nehmen. Jetzt stehe ich kurz vor dem 3. Zyklus und merke seit ca. 4 Wochen den neuen Schub. Insofern freue ich mich richtig auf die Infusion nächste Woche und hoffe wieder ein halbes Jahr Ruhe zu haben.
    Wünsche dir auch eine bessere Wirkung nach dem 2. Zyklus,
    Sita
     
  4. ruth shabat

    ruth shabat Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Israel
    mabthera

    ich habe schon 3 mahl (in 1,5 jahre) mabthera bekommen, jezt bekomme ich das 4 mahl. erst nach das 2 mal und auch nicht sofort habe ich die besserung gespuert. man muss gedult haben, es hilft.
    es gibt auch ein mittel das Aktemra" heist, aber das muss man jeden monat im kh bekommen, so das von dieser seite ist mabthra besser, nur jede 6 monate.
    ich wuensche dir erfolg
    ruthi