1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wirkdauer von MabThera

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von mae74, 9. Oktober 2008.

  1. mae74

    mae74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hätte da schon wieder mal eine Frage an Euch. Wie lange hält normalerweise bei einer MabThera Infusion die Wirkung an? Meine zweite Infusion ist jetzt etwas mehr wie 6 Monate vorbei und die Beschwerden waren zwischenzeitlich völlig weg. Seit 14 Tagen gehen die Schmerzen wieder los und der ganze Rest (Müde,Leistungsfähigkeit ohne Worte, Schwellungen etc.). Mein Doc sagte anfangs es würde etwa 3/4-1 Jahr halten.
    Habt Ihr Erfahrungen? Kommt mir so kurz vor bei mir.

    LG Mae
     
  2. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    MabThera

    Hallo Mae,

    leider ist es bei jedem Menschen anders.

    Es kommt auch darauf an wie du dich belastest
    und ob du volle pulle wieder alles machst.

    Bei Lupus kranke kann es bei Schonung lange anhalten.

    Bei CP Leuten muß oft eine kl. Dosis wiederholt werden
    also Aufgefrischt werden.

    Was ist deine Grunderkrankung?

    Nimmst du die Antibabypille die kann bei Lupuskranke
    einen Schub auslösen ob es bei CP Kranken auch so ist
    kann ich dir nicht schreiben.

    Was sagt den dein Blutbild?
    Was nimmst du noch an Medi und wieviel mg?
    Wieviel mg Mabthera hast du bekommen und wie oft?
    Hast du Schübe?

    Lupuskranke bekommen 2 Tropfs im Abstand von 10 Tagen
    ca. 3 wochen später ist die dolle Müdigkeit fast weg
    die Schübe sind nicht mehr so schlimm man kann die Medi langsam absetzten.

    Doch das muß jeder bei seinem Rheumatologen absprechen.

    Hier kannst du nachlesen:

    http://www.razyboard.com/system/morethread-undquotmabthera-mit-dem-wirkstoff-rituximabundquot-erfahrungen-hier-marsden-795942-2569451-0.html

    LG Gisi
     
  3. MeikeC

    MeikeC Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also ich habe Anfang Juli schon zum dritten mal die Infusionen bekommen. Meine Ärztin hat mir gesagt, dass sie jetzt die Anweisung bekommen hätten, es jedes halbe Jahr zu wiederholen. Also warten wir gar nicht erst so lange, bis es mir wieder schlechter geht! Mit den Infusionen geht es mir aber auch recht gut (5mg Kortison, 2x25mg Diclo). Je nach Belastung bei der Arbeit habe ich zwischen durch etwas mehr Probleme mit den Fingern und Handgelenken.

    Viele Grüße aus Göttingen
     
  4. Aquarell

    Aquarell Sharpie

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Hallo Mae,

    ich bekomme Mabthera 1/4-jährlich.
    zusätzlich 8mg Prednisolon (bin am runterschleichen auf 4mg, im Moment bei 7mg) und bei Bedarf Diclo, die brauch ich aber höchstens 3 oder 4 mal im Jahr.
     
  5. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Antwort

    Hallo Meike,

    meine Tochter hat Mabthera in der Uni Düsseldorf im Nov.2006 bekommen
    und nicht beim Dialüse Doc,
    es war ja auch noch die Geschichte mit den Thrombos 300hundert
    noch zum Lupus dazu gekommen.
    Endoxan verträgt sie nicht und somit waren keine anderen Möglichkeiten mehr da.

    Wieviel mg bekommst du an Mabthera?

    Meine Tochter hat Diclo als Zäpfchen genommen
    und dann kam Blut aus dem After,
    so mußte sie auf Paracetamol von Stada Tabl. umsteigen
    doch die nimmst sie nur bei Bedarf andere verträgt sie nicht.

    Wenn du viel Schreibst am PC da gibt es ein Sprachprogramm
    und auch Gelenkschutz für die Hände und Handgelenke.

    http://www.digitalriver.com/v2.0-img/op … rmany.html

    Lukartis im Forum hat das Sprachprogramm und kommt gut damit zurecht.
    Preis 79,00€ Standard
    http://www.razyboard.com/system/morethread-lupus-erythematodes-systemisch-tips-rat-neues-marsden-795942-2032945-80.html

    Viele grüße aus Paderborn und ein schönes Wochenende.

    knuddel.gif
    LG Gisi