1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wir werden Weltmeister :-) !!!!!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Laudi, 24. Juni 2006.

  1. Laudi

    Laudi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Das war ja wider mal ein Spiel der Extraklasse, wir werden Weltmeister, kein Zweifel mehr ... hier in Münster ist der Bär los, werde auch gleich noch feiern gehen ... bei uns am Hafen sind 2 große Leinwände aufgebaut mit Tribüne etc. , ziemlich gut gemacht ... wo schaut ihr so die Fußballspiele?
     
  2. casandra1

    casandra1 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    wm

    ich gucke allein zu hause will nicht gestört werden, mein bekannter hat eh keine ahnung.
    ich denke schritt für schritt.....
    haben bis katzt alles gt gemacht
    ...ob es reicht wir werdensehen..der bessere soll gewinnen,
    hoffentlich gibt es keine sone fehlentscheidung wie vorhin das tor von argentinien war kein abseits ,,,naja
     
  3. JMCL

    JMCL Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Harzer Umland
    Eigentlich geb ich ja auch nie die Hoffnung auf ......

    abeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee gegen Argentinien, also da teile ich Deinen Optimismus nicht unbedingt, Laudi. Mal so ganz realistisch gesehen, könnten uns da doch gewisse Grenzen aufgezeigt werden vor allem in unserer Abwehr, die da doch manchmal ein wenig wackelig erscheint.

    Allerdings wäre mein Traum das Endspiel gegen Brasilien und wir gewinnen dann 2-0, denn bei aller Toleranz, ich bin im Familienkreis die Außenseiterin, die die Brasilianer einfach nicht mag - wohlgemerkt, als Fußballmannschaft. Noch lieber wäre mir wahrscheinlich das Endspiel gegen England, die wir dann vielleicht 2-1 besiegen, wegen Rooney, der ruhig ein Tor schießen soll.

    Ich genieße jedenfalls die WM, ich finde, so viel Leichtigkeit und Freude hat es in unserem Land lange nicht gegeben, ich muss lächeln, wenn ich all die kleinen Fahnen sehe und auch die großen Fahnen aus den Fenster hängen sehe und jeder kommt viel leichter mit jedem ins Gespräch.
    Ich hab so meine Probleme mit Nationalgefühl, aber das, was jetzt erlebbar ist, find ich einfach nett, so nett, dass ich mir sogar ein Schweißband in schwarz-rot-gold zugelegt hab für die Deutschlandspiele zum großen Erstaunen meiner Kinder.
    Ich hoffe und wünsch mir sehr, dass ein wenig der jetzigen Leichtigkeit die WM überleben wird, wenn uns in voller Wucht wieder der Reformalltag einholt.

    Aber wir haben schon eine tolle Mannschaft, die großartig zusammengewachsen ist und ich würde es ihnen von Herzen gönnen, vor allem auch Klinisi, dass sie Argentinien besiegen würden.

    In diesem Sinne, eine schöne Zeit weiterhin für uns alle mit der schönsten Nebensache der Welt,
    JMCL
     
  4. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Optimismus

    Hallöchen zusammen,

    ich war bislang kein Fußballfan, aber ich habe mir die Spiele der deutschen Nationalmannschaft angeschaut. Ich bin begeistert und es bereitet mir Freude die Spiele anzuschauen.

    Alles was prophezeit wurde, ist nicht eingetreten. Bislang haben die Spieler verdient gewonnen.

    Die Stimmung im Land war sehr gedrückt, niemand hätte eine deutsche Fahne gehoben, geschweige denn sich so ausgelassen verhalten.

    Die Weltmeisterschaft hat Optimismus gebracht, motiviert die Menschen, bringt eine gewisse Leichtigkeit und Euphorie. Ja, das hat dieses Land gebraucht.

    So, nun werden viele Menschen unken "Na und...wer weiß wielange es anhält???"

    Klar, das weiß niemand, aber es ist JETZT so und ich freue mich für die Deutschen, für all die Gäste in unserem Land.

    Bis auf wenige Ausnahmen feiern Einheimische und Gäste gemeinsam und in Frieden.

    Das nächste Spiel ist schon in meinem Kalender eingetragen und ich werde wieder vor dem Fernseher sitzen, mitfiebern, Daumen drücken und mich an dieser neuen deutschen Lebensfreude erfreuen.

    Sehr erfreute und begeisterte Grüße
    Sabinerin
     
  5. cpschaf

    cpschaf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Berlin Berlin eir fahren nach Berlin.......
    Tun wir jetzt ja auch.:D

    Bisher habe ich alle Spiele die im TV gezeigt wurden gesehen.
    Nicht nur die Spiele unserer Mannschaft. Nein, ALLE!!!!!
    Ich sehe mir ja nicht nur Länderspiele oder WM an.
    Als begeisteter Fan von Bor. Mönchengladbach findet man mich
    sogar in diversen Stadien wieder.
    Dann laßt uns mal alle schön und so gut es geht unsere
    Rheumadäumchen drücken.
    Und wenn dann so gegen Ende Olli the Joker rein kommt und
    dann wieder das erlösende Tor schießt :D :D :D , flippe ich
    mal wieder aus und zerknuddel vor lauter Begeisterung
    mein Kissen.
    na dann bis Freitag 17 Uhr

    Deutschland-Argentinien 3:2

    Gruß vom Fußballverückten Schaf
     
  6. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Wm ??

    Also, wenn ich mir überlege, was die verdienen und was die dafür tun.................................. bei 10 % aus deren Gage würde ich den TV auch anschmeissen und Fähnchen schwenken............... bischen irr mit dem Auto hupen und so tun, als sei mir Deutschland was wert.

    Nun denn....... wem es gefällt !!


    Schönen heiss-schwülen Sonntag

    wünscht Pumpkin
     
  7. Robert

    Robert R-O-süchtiger Freßbär ...

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin
    Warum Deutschland garnicht Weltmeister werden kann ...

    So, Ihr Lieben,

    die Diskussion über das mögliche Endergebnis dieser WM läßt sich abkürzen, denn, selbst wenn die deutsche Mannschaft alle weiteren Spiele gewinnt, wird Deutschland nicht Weltmeister.

    Klingt verworren, ist es aber nicht:

    Wir sind - wenn man den Schlagzeilen einzelner Tageszeitungen glauben schenkt - ja bereits Papst. Wenn Wir also auch Weltmeister werden, wird der Papst Weltmeister (denn wir sind ja Papst).

    Nun ist der Papst dummerweise das Staatsoberhaupt des Vatikanstaates und von daher zwangsläufig nicht mehr deutscher Staatsangehöriger (er hat auch einen Paß des Vatikanstaates, keinen deutschen Paß).

    Wenn also der Papst Weltmeister wird (wie gesagt: wir sind Papst, und wenn wir Weltmeister werden, wird also der Papst Weltmeister), dann ist der Vatikanstaat Weltmeister - und nicht Deutschland.

    Sorry, für den einen oder anderen mag dieses eine bittere Pille sein, aber es muß mal gesagt werden ...

    Liebe Grüße (und seid nicht traurig)

    Euer Robert
     
  8. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hi robert :D ,

    wir sind papst????? ist der past nicht aus bayern??

    auch in wien wird gefeiert :)

    liebe grüßle bei 34° im schatten
     

    Anhänge:

  9. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    @ lieber Robert, das war ja wieder mal seehhhr aufschlußreich! Danke, daß Du uns das gesagt hast.

    Wir waren gestern bei unserer Radtour während des WM-Spiels gaanz alleine auf der Straße, herrliche Ruhe:). Im Biergarten war außer uns kein Mensch, Vögel zwitscherten im Kastanienbaum und nur ein paar Fliegen störten unsere Zweisamkeit. Daß die Deutschen zu den Siegern gehören mussten, konnten wir aus den angrenzenden Häusern lautstark hören. Amüsant:D!! Wir haben den Tag genossen und die Fähnchen dürfen auch gerne weiter geschwungen werden, die Dauerhuperei vor unserer Haustür allerdings nervte :cool:-aber bald ist ja alles wieder vorbei.
    Schönen Sonntag
    Snoopiefrau
     
  10. Robert

    Robert R-O-süchtiger Freßbär ...

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin
    @Lilly: Noch gehört Bayern zu Deutschland - auch wenn in Österreich vielleicht etwas anderes propagiert wird :D:D

    Gruß Robert
     
  11. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    :D :D :D also da muss ich dir leider etwas anderes berichten.
    da ich ja jetzt eine zeit in d gelebt habe, habe ich auch etwas einblick bekommen.
    sind es nicht die deutschen, die sagen, dass bayern zu österreich (weißwurstäquator) gehört??? :p

    ps.: wer nimmt 2 wienerle am 9.7 für das endspiel bei sich auf? - wir werden ja sicher darann teilnehmen :D
     
  12. Robert

    Robert R-O-süchtiger Freßbär ...

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin
    Wienerle haben hier eine sehr kurze Halbwertszeit ... :D Würstchengulasch, Hot-Dog etc :D

    Und der WWÄ ist in erster Linie eine bayrische Erfindung ...

    Gruß Robert
     
  13. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
  14. Pertels

    Pertels DER TOM

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen
    Ich finde die Euphorie klasse.
    Wenigstens ist es doch so, das bei den Spielen und allgemein bei der WM so einige ein Stimmungshoch haben, was sie sonst nicht gehabt hätten.
    Also ist das doch schon mal was positives. :D

    Ich habe mir das Spiel gegen Schweden auf der Leipziger Fanmeile angeschaut, zusammen mit meinen beiden Damen und es war EXTRAKLASSE! Selbst Bella war trotz der Strapazen begeistert von der Stimmung. Südkoreaner, Mexikaner, Argentinier, Engländer, Holländer usw... alle feierten eine einzige Party und nicht zu vergessen gab es auch leckeres Bier. :D Es war so schön, das meine Mädels nach dem Deutschland Spiel allein nach Hause gefahren sind und ich mich noch in die Abendparty mit den Mexikanern gestürzt habe.

    Der Alltag wird früh genug wieder Einzug halten, deshalb geniesse ich die WM und zum Glück tun das ausser mir noch tausende andere.

    Gruss Tom,

    *derdenktdasmanvorargentinienkeineangsthabenmuss* :p
     
  15. Gisi

    Gisi grün-weiß

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi Schaf,
    habe bisher auch alle Spiele gesehen - bis auf die, die nur auf Premiere gezeigt wurden.
    Nach dem gestrigen Spiel Argentinien - Mexiko könnte ich mir auch vorstellen, dass Argentinien zu schlagen ist.
    Mein Tipp: 2:1 für Deutschland nach Verlängerung.

    Als Werder Bremen Fan bin ich gelegentlich auch im Stadion und freue mich besonders, dass Klose so gut drauf ist. Hoffentlich wird er uns nach der WM nicht von einem finanzkräftigen Verein aus dem Ausland weggekauft.
    Neuville ist, ehrlich gesagt, die Überraschung für mich. Er ist ein Super-Joker :) Eigentlich gefallen mir alle Spieler gut, hätte nicht gedacht, dass sie sich so steigern, einfall toll.

    Zum Endspiel werde ich mit meinem Tagespflegesohn nach Berlin fahren. Er hat Karten, ich leider nicht - werde dann halt mit Bekannten die Fanmeile unsicher machen, freu...
     
  16. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    natürlich werden wir Weltmeister....

    nach den Aussprüchen, die unsere Fußballer irgendwann einmal von sich gegeben haben, bleibt gar kein anderer....:D :D :D


    ***
    Mario Basler: Das habe ich ihm dann auch verbal gesagt.

    Richard Golz: Ich habe nie an unserer Chancenlosigkeit gezweifelt.

    Steffen Freund: Es war ein wunderschöner Augenblick, als der Bundestrainer sagte: "Komm Stefan, zieh deine Sachen aus, jetzt geht's los."

    Fritz Walter jun.: Die Sanitäter haben mir sofort eine Invasion gelegt.

    Toni Polster über eine vergebene Torchance: Ich kann nicht mehr als schießen. Außerdem standen da 40 Leute auf der Linie.

    Horst Hrubesch (schildert die Entstehung eines seiner Tore): Manni Bananenflanke, ich Kopf, Tor!

    Jens Jeremies: Das ist Schnee von morgen.

    Toni Polster: Für mich gibt es nur "entweder-oder". Also entweder voll oder ganz!

    Ingo Anderbrügge: Das Tor gehört zu 70 % mir und zu 40 % dem Wilmots.

    Rudi Völler: Zu 50 Prozent stehen wir im Viertelfinale, aber die halbe Miete ist das noch lange nicht!

    George Best: Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst.

    Andreas Möller: Mein Problem ist, dass ich immer sehr selbstkritisch bin, auch mir selbst gegenüber.

    Fritz Walter jun.: Der Jürgen Klinsmann und ich, wir sind ein gutes Trio. etwas später dann) Ich meinte: ein Quartett.

    Andreas Möller: Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!

    Paul Breitner: Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig.

    Sean Dundee: Ich bleibe auf jeden Fall wahrscheinlich beim KSC.

    Uwe Fuchs (im Sportstudio auf die Frage, ob die (deutsche) Nationalmannschaft für ihn noch ein Thema sei): Im Moment nicht,Yeboah und Chapuisat sind besser drauf.

    Paul Gascoigne: Ich mache nie Voraussagen und werde das auch niemals tun.

    Thomas Häßler: Ich bin körperlich und physisch topfit.

    Olaf Thon: Man hetzt die Leute auf mit Tatsachen, die nicht der Wahrheit entsprechen.

    Marco Rehmer: Wir sind hierher gefahren und haben gesagt: Okay, wenn wir verlieren, fahren wir wieder nach Hause.

    Ludwig Kögl: Entweder ich gehe links vorbei, oder ich gehe rechts vorbei.

    Lothar Matthäus: Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken!

    Andreas Möller: Ich hatte vom Feeling her ein gutes Gefühl.

    Toni Schumacher (in bezug auf das Foul an Battiston): Seither bemühe ich mich, bei jeder leichten Berührung, bei jedem Zusammenstoß, bei jedem Foul im Gegner zuerst den Menschen zu sehen.

    Hans Krankl: Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär.

    Mehmet Scholl (als werdender Vater): Es ist mir völlig egal, was es wird. Hauptsache, er ist gesund.

    Olaf Thon: In erster Linie stehe ich voll hinter dem Trainer, in zweiter Linie hat er recht.

    Horst Szymaniak: Ein Drittel? Nee, ich will mindestens ein Viertel.

    Anthony Yeboah (er hatte gegen Michael Schulz nachgetreten): Ich wollte den Ball treffen, aber der Ball war nicht da.

    Olaf Thon: Ich habe ihn nur ganz leicht retuschiert.

    Jürgen Wegmann (auf die Frage, ob er zum FC Basel wechselt): Ich habe immer gesagt, dass ich niemals nach Österreich wechseln würde.

    Lothar Matthäus: Es ist wichtig, dass man neunzig Minuten mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt.

    Thomas Häßler: Wir wollten in Bremen kein Gegentor kassieren. Das hat auch bis zum Gegentor ganz gut geklappt.

    John Toshack (als Trainer von Real Madrid): Am Montag nehme ich mir vor, zur nächsten Partie zehn Spieler auszuwechseln. Am Dienstag sind es sieben oder acht, am Donnerstag noch vier Spieler. Wenn es dann Samstag wird, stelle ich fest, dass ich doch wieder dieselben elf Scheißkerle einsetzen muss wie in der Vorwoche.

    Berti Vogts: Wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker, nicht mal schwimmen kann er.

    Berti Vogts (vor dem WM-Spiel gegen Kroatien): Die Kroaten sollen ja auf alles treten, was sich bewegt - da hat unser Mittelfeld ja nichts zu befürchten.

    Franz Beckenbauer: Berkant Oktan ist erst siebzehn. Wenn er Glück hat, wird er nächsten Monat achtzehn.

    Bert Papon (der Trainer von Dunfermline auf einer Pressekonferenz nach einer 0:7-Niederlage): Irgendwelche Fragen, bevor ich gehe und mich aufhänge?

    Helmut Schulte: Das größte Problem beim Fußball sind die Spieler. Wenn wir die abschaffen könnten, wäre alles gut.

    Franz Beckenbauer (nach einer Bayern-Niederlage): Ich bin immer noch am Überlegen, welche Sportart meine Mannschaft an diesem Abend ausgeübt hat. Fußball war's mit Sicherheit nicht.

    Ron Atkinson: Ich wage mal eine Prognose: Es könnte so oder so ausgehen.

    Franz Beckenbauer (über das WM-Finale 1990): Damals hat die halbe Nation hinter dem Fernseher gestanden.

    Berti Vogts: Sex vor einem Spiel? Das können meine Jungs halten, wie sie wollen. Nur in der Halbzeit, da geht nichts.

    Peter Neururer: Wir waren alle vorher überzeugt davon, das wir das Spiel gewinnen. So war auch das Auftreten meiner Mannschaft, zumindest in den ersten zweieinhalb Minuten.

    Frank Pagelsdorf: Wir werden nur noch Einzelgesprache führen, damit sich keiner verletzt.

    Berti Vogts: Wir haben ein Abstimmungsproblem - das müssen wir automatisieren.

    Karl-Heinz Körbel: Die Eintracht ist vom Pech begünstigt.

    Manfred Krafft: Meine Mannschaft ist 15- oder 16-mal ins Abseits gerannt. Das haben wir auch die ganze Woche geübt.

    Giovanni Trappatoni: Fußball ist Ding, Dang, Dong. Es gibt nicht nur Ding.

    Rainer Bonhof (auf die Frage, wie er die verletzten Spieler zu ersetzen gedenke): Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger in der Abwehr, Bruce Willis im Mittelfeld und Jean Claude van Damme im Sturm.

    Franz Beckenbauer: Die Schweden sind keine Holländer - das hat man ganz genau gesehen.

    Rolf Rüssmann: Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt.

    Leo Beenhakker (auf die Frage, wie dem deutschen Fußball zu helfen sei): Haben Sie eine Stunde Zeit?

    Friedel Rausch: Wenn ich den Martin Schneider weiter aufstelle, glauben die Leute am Ende wirklich noch, ich sei schwul.

    Fritz Langner: Ihr Fünf spielt jetzt vier gegen drei.

    Aleksandar Ristic: Wenn man ein 0:2 kassiert, dann ist ein 1:1 nicht mehr möglich.

    Rudi Völler (über Rainer Calmund): Ja gut, der arbeitet von morgens bis abends. Ja gut, so was nennt man im Volksmund glaube ich Alcoholic.

    Berti Vogts: Die Breite an der Spitze ist dichter geworden.

    Max Merkel: Im Training habe ich mal die Alkoholiker meiner Mannschaft gegen die Antialkoholiker spielen lassen. Die Alkoholiker gewannen 7:1. Da war's mir wurscht. Da hab i g'sagt: Sauft's weiter.

    Dieter Nuhr: Bei der Fußball-WM habe ich mir Österreich gegen Kamerun angeschaut. Auf der einen Seite Exoten, fremde Kultur, wilde Riten - und auf der anderen Seite Kamerun!

    Matthias Sammer: Das nächste Spiel ist immer das nächste.

    Olaf Thon: Wir spielen hinten Mann gegen Mann, und ich spiel gegen den Mann.

    Ulf Kirsten: Wir waren bereits klinisch tot.

    Thomas Strunz: Es ist ein Sehnenabriss am Schambeinknochen. Hört sich lustich an, ist aber trotzdem beim Fußball passiert.

    Mario Basler: Wenn der Ball am Torwart vorbei geht, ist es meist ein Tor.

    Dragoslav Stepanovic: Was der Rudi Bommer heute mit seinen 800 Jahren geleistet hat, war schon phänomenal.

    Uwe Wegmann: Zuerst hatten wir kein Glück, und dann kam auch noch Pech dazu.

    Thomas Helmer: Da muss dann auch mal einer die Hand ins Heft nehmen.

    Das haben sie alle wirklich gesagt...
    ***

    so, isch 'abe fertisch!!!!
     
  17. mandony

    mandony Powerfrau

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wülfrath
    noch eine Begeisterte!!!!

    Ich schau mir zumindest die Spiele der deutschen Mannschaft komplett an. Momentan noch zu Hause vor dem Fernseher, da ich mir den rechten Fuss verletzt habe und bis gestern an Unterarmstützen gehumpelt bin.
    Morgen versuch ich dann mal wieder zu arbeiten und bin natürlich am Freitag mit Deutschlandtrikot bekleidet.

    Der Unfallchirurg meinte nach dem Röntgenbild zu mir: "also Fr. Walz, für die Nationalmannschaft können sie sich nicht mehr aufstellen lassen"
    Nun muss ich unsere Jungs doch so gut es geht aus der Ferne die Daumen drücken, dass das mit der Weltmeisterschaft auch etwas wird! ;)
    Ich gönne es Ihnen von ganzem Herzem!

    Und diese Euphorie im Land finde ich einfach klasse! So lange sie friedlich bleiben, sollen sie feiern, Fahnen flattern lassen und hupen!!!!

    Ich bin begeistert!

    Argentinien adieu!!! Ihr könnt nach Hause fahren! 2:1 für Dtl.!!!!!
     
  18. Brinki

    Brinki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenberg NRW
    Hallo,

    auch bei uns im kleinen Dörfchen, ist dei Euphorie angekommen.:D Leider bin ich zur Zeit nicht in der Lage, die Spiele zu sehen,:mad: aber meine drei Männer machen das sehr ausgiebig und lautstark, sodas ich alls Geschehnisse im ganzen Haus wenigstens höhren kann. Na gegen Argentinien -ich weis ja nicht, aber unsere Mannschaft hat auch oft so viel dussel,mmmhhh:rolleyes: .
    Upppsss mein Großer stupst mich an und sagt das ist kein dussel sondern können und ich soll von ihm ausrichten, das Deutschland knapp, aber immerhim gewinnen wird.:confused: Und ich sage Schaun wir mal.

    Brinki
     
  19. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    juhuuuuuuu, jetzt stehen die chancen noch besser! war ein tolles spiel!
    wir haben ausgiebig gefeiert und sind ko. jetzt gehts ins bett.:D

    finale oh oh, finale oh oh oh oh ....:D :D