Wieder heimi aus Sendenhorst

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von lieselotte08, 1. Mai 2021.

Schlagworte:
  1. lieselotte08

    lieselotte08 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    1.221
    Hallo ihr Lieben,
    Ich bin nach 14Tagen wieder aus Sendenhorst nach Hause gekommen.
    Ich wollte hier mal einen kleinen Bericht abliefern, weil ja doch oft User auf der Suche nach einer richtig guten Rheumaklinik sind.

    Zuerst mal: hier sind wirklich alle Mitarbeiter freundlich. Mir ist nicht ein Miesepeter begegnet.
    Das Haus und die Außenanlagen sind sauber und sehr gepflegt.
    Ein bisschen unschön fand ich die Reinigungskräfte. Ich habe einige Male erlebt.....Badtür auf, Blick rein.....ups, alles sauber, Badtür zu. Aber das war auch der einzige Mangel.

    Die Zimmer sind groß, hell und man fühlt sich dort gleich wohl. Für Internet und Telefon sowie TV zahlt man gängige Preise.

    Prof. Dr. Hammer ist ein sehr aufmerksamer, einfühlsamer und kompetenter Arzt. Bei der Aufnahmeuntersuchung wird ein gründlicher Status über den Ist Zustand gemacht. Vorbefunde werden besprochen. Danach wird in Zusammenarbeit mit der Therapieabteilung ein Therapieplan erstellt, immer gleich wochenweise. Was allerdings meist für die Katz ist, der Plan wird fast jeden Abend aktualisiert herein gereicht.
    Bei der Visite wird dann besprochen, ob man mit dem Plan gut zurecht kommt. Ob es zuviel ist, zu wenig oder ob einem manche Sachen besser tun als andere. Das wird dann direkt in den Plan für den nächsten Tag eingearbeitet.

    Die Therapie Abteilung ist etwas ganz besonderes. Ich habe noch nie so viele Therapeuten auf einen Haufen gesehen. Diese stehen dann kurz vor der Zeit, die im Therapieplan steht am Info Point und warten auf ihre Patienten. Man wird also abgeholt und muss nicht lange suchen. Bei manchen Anwendungen muss man das allerdings doch und ich verspreche allen, die es dort mal probieren wollen......ihr werdet euch mit Sicherheit verlaufen. Ich habe vier Tage gebraucht, um einigermaßen durchzublicken.

    Es gibt hier massenhaft therapeutische Massnahmen. Angefangen von medizinischen Bädern über Elektrotherapie, Krankengymnastik, Massagen, Entspannungstraining ( PMR ), Walking, Handtherapie, lokale Kaltlufttherapie, Bewegungsbad, Kältekammer, Gruppengymnastik, Wärmepackung, Muckibude bis hin zu sehr anschaulichen Vorträgen und Patientenschulungen. Das war mein Programm, sicher gibt es noch mehr.

    Auch die Diagnostik kommt nicht zu kurz. Das wird dann noch in den Therapieplan eingearbeitet und das hat zur Folge, dass man an manchen Tagen morgens um acht dass Zimmer verläßt und abgesehen von kurzen Pausen zu den Mahlzeiten erst um 18.00 Uhr wieder eintrudelt.
    Wer das nicht schafft, kann jederzeit einzelne Einheiten absagen, da wird nicht gemurrt. Aber es wird natürlich gerne gesehen, wenn man das Angebot dort so gut es geht, nutzt.
    Es hat sich ja jemand was dabei gedacht.

    Der normale Aufenthalt im Krankenhaus liegt bei ca. 14 Tagen.

    Es gibt auch zwei Häuser, in denen Reha stattfindet. Sowohl ambulant als auch stationär. Dazu kann ich allerdings nicht viel sagen.

    Ich konnte meinen Aufenthalt dort nutzen um konzentriert Therapie und Diagnostik abzuarbeiten. Ich würde dort auch jederzeit wieder gerne hin fahren.
    Sodele, jetzt gibt's noch ein paar Fotos von dort.
    Ich hoffe, ich konnte dem einen oder anderen einen hilfreichen Rat mit meinem Bericht liefern.
    Seid alle ganz lieb gegrüßt von
    Lieselotte
     

    Anhänge:

    Maggy63, Reisemaus, Pasti und 7 anderen gefällt das.
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.941
    Zustimmungen:
    4.059
    Ort:
    Köln
    Hab es mal verschoben in das Forum fpr Reha
     
    Pasti gefällt das.
  3. lieselotte08

    lieselotte08 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    1.221
    Oki, danke
     
  4. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    9.578
    Zustimmungen:
    4.503
    Ort:
    Herne
    Klingt toll, hoffe, es hat DIr auch richtig was gebracht. Würde auch gern dahin, wird aber nicht klappen.
    Und jetzt: willkommen daheim.
     
    lieselotte08 gefällt das.
  5. Schosl

    Schosl Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2021
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    675
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo @lieselotte08
    Darf ich fragen, wer Dich eingewiesen hat, welche Diagnose du hast und wie die Nachsorge läuft?
    Musstest Du vorher Dich ambulant vorstellen und dann wurde über die Aufnahme entschieden?
    Wieviele Personen waren im Zimmer (bin Kassenpatient)
    Das hört sich für mich alles ganz interessant an.

    danke

    vG
    Schosl
     
  6. lieselotte08

    lieselotte08 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    1.221
    Ich habe einen SLE mit RA, ich wollte selber dort hin. Bin zwar Privat versichert, hatte aber sehr viel Kontakt mit anderen Patienten, durchweg gesetzlich versichert. Alle waren sich einig. Das soll schon was heißen.
    Die Nachsorge läuft jetzt über meinen Rheumi vor Ort.
    Im großen und ganzen habe ich von 2 und 3 Bettzimmern gehört.
    Viel Erfolg.
    Liebe Grüße
    Lieselotte
     
  7. Schosl

    Schosl Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2021
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    675
    Ort:
    Oberbayern
    danke @lieselotte08

    Eine Frage noch: musstest Du zu Voruntersuchungen hin? Ich wohne weiter weg. Ich glaube wenn stationär dann auch mal richtig weg.

    ciao
    Schosl
     
    stray cat gefällt das.
  8. lieselotte08

    lieselotte08 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    1.221
    Ich durfte auch um die 500 km anreisen.
    Nein, Voruntersuchungen in diesem Sinne gab es nicht. Es gibt am Anreisetag eine Aufnahmeuntersuchung mit gleichzeitiger Betrachtung der Vorbefunde. Je mehr du mitbringst, desto erfreuter ist man dort.
    LG
    Lieselotte
     
  9. Schosl

    Schosl Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2021
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    675
    Ort:
    Oberbayern
  10. -Tweety-

    -Tweety- Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. Mai 2016
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    963
    Ort:
    Hamburg
    Ich war auch vor ca 4 1/2 Jahren in Sendenhorst und könnte die Klinik jederzeit empfehlen.
    Zu einer Voruntersuchung musste ich auch nicht, die Überweisung hatte ich vom HA, angerufen, um Termin gebeten und wurde dann telefonisch über Termin informiert.
    @lieselotte08 Danke für die Fotos. Der Neubau ist fertig, sah damals noch anders aus.
    Hast du dich in die Kaltekammer getraut? Ich war mutig und bereue es nicht
     
    Pasti und lieselotte08 gefällt das.
  11. lieselotte08

    lieselotte08 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    1.221
    Nee, da war ich nicht drin. Aber nicht etwa, weil ich mich nicht getraut habe. Ich Dödel habe Mütze und Handschuhe vergessen. Und normal kann man sich da was leihen. Aber im Moment haben wir halt nicht normal. Aber den Hinweis, ich könnte mir ein Tshirt um den Kopf wickeln und Socken an die Hände tun habe ich dann mit Hinweis auf verschiedene Lachnummern, die ich schon geboten habe
    ( fast vom Gymnastikball gefallen bei der Gruppengymnastik, mit dem Ergometer verheddert, in meinen Kuchen gesetzt, welchen ich blöderweise auf meinem Bett geparkt hatte......) doch nicht in die Tat umgesetzt. Das mache ich dann beim nächsten Mal....
     
    Gunilla 7, Pasti, Uschi(drei) und 3 anderen gefällt das.
  12. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    3.322
    Zustimmungen:
    6.955
    liebe @lieselotte08
    wie schön, dass Du wieder hier bist!
    Ich hoffe sehr, dass Du ein gutes Basismittel bekommen hast, welches Dir nun bald helfen wird.
    In Deiner Verhedder- Beschreibung finde ich mich auch wieder ;) ob das wohl bezeichnend für unsere beiden Krankheiten aus dem Rheumatopf ist?
    Wohlmöglich ursächlich? :D
    Nun komm erstmal gemütlich Zuhause an :heartface:
     
    lieselotte08 gefällt das.
  13. lieselotte08

    lieselotte08 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    1.221
    Dankö......
    Ich weiß nicht...... wir hatten da alle Rheuma. Aber keiner saß in seinem Kuchen oder hat irgendwas von den anderen Sachen angestellt.
    Aber wurscht, lachen ist gesund. Und ich hab laut und herzlich mitgelacht....
    LG
    Lieselotte
     
    Maggy63, tilia, Pasti und 2 anderen gefällt das.
  14. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.904
    Zustimmungen:
    2.813
    Ort:
    Nürnberg
    Nicht unbedingt muss stationär immer richtig weit weg sein. Bei dir Schosl wäre ja Oberammergau, die dortige Rheumaklinik auch was. Da musste nicht bis Sendenhorst oder sonst wohin.;) Aber da trete ich jetzt mit meiner Äußerung bei dir wahrscheinlich wieder ins Fettnäpfchen. Bin auch schon wieder weg.;)
     
    Pasti gefällt das.
  15. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    3.322
    Zustimmungen:
    6.955
    ich kenne außer Dir niemanden, der wie ich die Kombination aus RA und SLE hat.
    Darum dachte ich, dass man sich dazu schon gelegentlich in den Kuchen setzen muss oder so ;)
     
    lieselotte08 gefällt das.
  16. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.904
    Zustimmungen:
    2.813
    Ort:
    Nürnberg
    Ich kenne noch zwei andere, die diese Kombi haben. Aber Kuchen ist immer gut, egal wie.:D;)
     
    Pasti, lieselotte08 und stray cat gefällt das.
  17. lieselotte08

    lieselotte08 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    1.221
    @cat, das habe ich dann falsch verstanden. Klar steht uns das Kuchen Sitting zu....:a smil17:
     
    Maggy63 und stray cat gefällt das.
  18. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    4.356
    Zustimmungen:
    1.840
    Ort:
    München
    Ich habe zwar weder noch, spurte aber testhalber mit meinem Bechti Po vorran in die nächste Torte und harre der Dinge die dann kommen werden. Den Spaß gönne ich euch nicht alleine :D.

    Ich fand Sendenhorst früher immer gut. Hatte es nicht ganz so nah, aber auch nicht weit dorthin. Bei geplant ambulanten Vorstationär Terminen wurde ich immer gebeten für den Fall der Fälle eine Tasche dabei zu haben, zumindest mit dem nötigsten.

    Find ich prima, dass du dich gut aufgehoben fühltest, lieselotte. Wohl bekomm's noch ;) und dass es dir nachwirkend helfen möge.

    Wer länger dort ist und falls man sich unter Leute traut oder die Zeiten virenärmer werden, aus der Klinik rechts raus, ein kleines Stück die Straße runter gibt es ein winziges Caf'e in welchem es eine hervorragende Pfirsich-Melba-Torte gab. Die muss man sich gönnen, wenn man vernascht ist, find ich.
     
    Pasti, lieselotte08 und stray cat gefällt das.
  19. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    3.322
    Zustimmungen:
    6.955
    mist, jetzt dachte ich, eine klare Ursache für RA + SLE gefunden zu haben, nämlich eine vertüddelten Persönlichkeit :)
    Offensichtlich kann man mit ihrer Hilfe aber auch Bechti + Uveitis bekommen.
    Veränderte Arbeitshypothese: um Rheuma jedweder Art zu bekommen, sollte man etwas verpeilt sein und damit überall für viel Freude sorgen :1luvu:
     
  20. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    4.356
    Zustimmungen:
    1.840
    Ort:
    München
    unbedingt, stray kätzchen :D etwas tüddelig in der Birne hilft aber auch unbedingt ein toller Mensch zu sein. Warum sonst träfe man hier überdurchschnittlich viele...
    :invasion:
     
    tilia, stray cat, Katjes und 2 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden