Wieder alles teurer. Tipps zum sparen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Money Penny, 14. Oktober 2021.

Schlagworte:
  1. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    2.422
    Ort:
    Niedersachsen
    Aktuell die gestiegenen Gas- und Ölpreise bringen mich wieder zum Nachdenken.
    Was habt ihr für Tipps zum Sparen?
    Oder ,wie geht ihr damit um.
    Denn bei Kälte, schmerzen meine Gelenke noch mehr.
    Bei mir wird es eng.
    Her mit euren Vorschlägen.
     
  2. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.888
    Zustimmungen:
    9.657
    Ort:
    Nähe Ffm
    Mama sagte immer: keiner soll hungern und frieren. Und so halte ichs auch.

    Also an allem anderen kann man sparen. Ich brauch so gut wie keine Klamotten, weils alte Zeugs noch gut ist. Meine Jeans halten ewig, meine Pullis auch.
    Wir gehen nicht auswärts essen, brauchen kein Kino und keine teuren Freizeitbeschäftigungen, unser Auto ist bezahlt und hält hoffentlich noch ne Weile, und Lebensmittel müssen keine Marken sein, ich kaufe beim Diskounter. So passt das alles. Wir sitzen warm und sind satt.
     
    Pasti, Tiger1279, Hibiskus14 und 3 anderen gefällt das.
  3. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    14.718
    Zustimmungen:
    11.640
    Ort:
    in den bergen
    Wir machen zeitig die Jalousien runter und die Raumtemperatur ist bei uns bei max 21 °,alles andere wird dann mit Decke, warmen Jacken und Heizkissen aufgefangen.
    Im Winter habe ich gerollte Fleecedecken vor den Fenstern und an den Türen Luftzugstopper..... auch wenn es kalt ist, mindestens 3x am Tag lüften.
    Mehr fällt mir nicht ein.....
     
    Pasti und Tiger1279 gefällt das.
  4. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    9.087
    Zustimmungen:
    3.063
    Ort:
    Nürnberg
    Warm anziehen und Bewegung im Haus und Wohnung hilft auch und außerdem haben wir noch einen Kaminofen, der überwiegend mit Holz geheizt wird, manchmal, aber nur manchmal noch zusätzlich mit Briketts.
     
    Pasti gefällt das.
  5. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    2.422
    Ort:
    Niedersachsen
    Das mach ich auch alles schon, genau wie du.
    Mir fällt nix mehr ein.
     
  6. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    14.718
    Zustimmungen:
    11.640
    Ort:
    in den bergen
    Money, falls du Probleme mit kalten Händen hast, kann ich dir noch Pulswärmer oder auch sogen. Markthandschuhe empfehlen.
     
    Pasti gefällt das.
  7. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    2.422
    Ort:
    Niedersachsen
    16 Grad bei mir. Wohnzimmer.
     
  8. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    2.422
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja die hab ich auch.
     
  9. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    9.087
    Zustimmungen:
    3.063
    Ort:
    Nürnberg
    16 Grad im Wohnzimmer ist zu wenig, wohnst du in einer Mietwohnung?
     
  10. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    14.718
    Zustimmungen:
    11.640
    Ort:
    in den bergen
    Puh, das ist kalt.
     
  11. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.888
    Zustimmungen:
    9.657
    Ort:
    Nähe Ffm
    Wie hast du es denn die ganze Zeit gemacht?
    Es hat sich doch nix geändert. Es ist schon immer kalt im Herbst und Winter.
    Hast du schon immer 16° im Wohnzimmer? Und warum?
     
  12. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    7.010
    Zustimmungen:
    5.575
    Ort:
    Stuttgart
    Da hätte ich Eiszapfen an der Nase.
     
  13. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    2.422
    Ort:
    Niedersachsen
    Sparen.
    Und nun weiß ich nicht mehr wo?

    Eine Nachzahlung können wir nicht leisten.
     
  14. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.888
    Zustimmungen:
    9.657
    Ort:
    Nähe Ffm
    Kannst du mir meine Fragen beantworten, oder ist das zu persönlich?
    Was hat sich geändert, es ist schon immer kalt im Winter?
    Wieso musst du mehr sparen?
    Hast du schon immer 16°...... und warum?

    Ich stell die Fragen ja mit dem Hintergedanken, dir evtl. zu helfen. Aber so wird das leider nix.
     
    Pasti und Lagune gefällt das.
  15. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    2.422
    Ort:
    Niedersachsen
    Eigentlich hab ich bei 17 Grad die Heizung abends angemacht.
    Wenn nun die Gaspreise steigen, kann ich das nicht mehr zahlen.
    So, nun ists raus....
     
  16. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    14.718
    Zustimmungen:
    11.640
    Ort:
    in den bergen
    Und die Strompreise gehen auch hoch.
     
  17. kekes

    kekes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2018
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    947
    Ort:
    Bayern
    Meine Mama muss den Gürtel auch schon immer recht eng schnallen.
    Sie schwor auf die "Aludämmung bzw Abstrahlung", die man hinter die Heizung montieren kann. Außerdem hat sie die Heizung in der Nacht mit weniger Energie arbeiten lassen (da waren es um die 17 oder 18 Grad), und dann morgens wärmer, mittags wenn eh gekocht wird wieder etwas kühler und ab nachmittags wieder wärmer. Ob das wirklich spart, weiß ich nicht. Wollte es dir nicht vorenthalten.
    Wir schließen zuhause ab 18 Uhr die Jalousien, haben Zugluftstopper und achten darauf, dass jeder die Türen wieder zumacht.
    Vielleicht kannst du auch einen günstigen Energieanbieter finden und wechseln... Spart oft auch ein paar hundert Euro im Jahr.
     
    Pasti, Money Penny und Katjes gefällt das.
  18. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    2.422
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja, das hab ich noch nicht bedacht. Danke.
    Denn nachts heizen wir nicht.
     
  19. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    9.087
    Zustimmungen:
    3.063
    Ort:
    Nürnberg
    War auch mein Gedanke, um zu helfen, denn falls man zu Miete wohnt, dann geht so was gar nicht das man im Wohnzimmer in der kühleren Jahreszeit nur 16 oder 17 Grad hat.
     
    Pasti und Uschi(drei) gefällt das.
  20. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.888
    Zustimmungen:
    9.657
    Ort:
    Nähe Ffm
    Ich hab auch eine Zugluftschlange am Fenster liegen und an der Flurtür und Haustür.
    Rolläden werden selbstverständlich zugemacht.
    Es gibt keine gekippten Fenster, sondern stoßlüften.
    Und die Wintergardinen enden über dem Heizkörper, damit die schön abstrahlen können. Im Sommer hab ich garkeine Gardinen dran.

    Das sind aber Dinge, die man automatisch schon immer macht, wenn man das Geld nicht zum Fenster rausfeuern will.

    Und teurer wirds schon immer jedes Jahr. Das ist aber doch auch nix Neues.
     
    Pasti gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden