1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie Verbrennung an der Hand ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Bea, 5. August 2002.

  1. Bea

    Bea Guest

    Hallo zusammen,

    war gestern abend wieder ganz verzweifelt. An beiden Händen habe ich neuerdings Schmerzen, die sich anfühlen, als hätte ich dort kleine Brandwunden. Das schmerzt fürchterlich und ich hätte gerne gewußt ob das jemand kennt?
    Ich habe Fibro, Schilddrüsenunterfunktion,Wirbelsäule -skoliose und schwere Kyphose HWS im oberen Anteil, und seit Ca.1/2 Jahr in den Wechselj.(dies nur falls es etwas damit zu tun haben könnte ?!)
    Bea
     
  2. ibe

    ibe Guest

    Hallo Bea,

    ich glaube, dass dieses Anzeichen von Entzündungen sind. Mein Sohn hat wohl kein Fibro usw., sondern cP. Er hat aber dann auch so ein Brennen. Ich weiß ja nicht, wie das bei dir ist, aber mein Sohn ist dann am Kühlen, weil dieses Brennen unerträglich ist.

    Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen. Ich weiß aber nicht, ob ich da richtig liege.

    Gute Besserung wünscht dir ibe
     
  3. kukana

    kukana Guest

    hallo bea

    du schreibst du hast fibro, also ist der vedacht von einer entzündung eher nicht gegeben, denn fibro ist ja nicht entzündlich, es sei denn du entwickelst jetzt zusätzlich etwas neues.

    aber du erwähnst auch skoliose und hws, könnte gut auch auf einen reiz der nerven hindeuten, der sich mit schmerezn in hand zeigt, obwohl dort eigentlich nicht wirklich etwas weh tut.

    ähnliches habe ich zur zeit auch, war bereits beim orthopäden der auch einen kleinen bandscheibenschaden an hws entdeckte und habe im sept. termin beim neurologen zusätzlich.

    kläre das mal mit deinen ärzten ab, bevor du dich verrückt machts mit vagen vermutungen.

    alles gute, gruss kuki