Wie steht Ihr eigentlich zu Impfungen? Covid? Grippe? etc.?

Dieses Thema im Forum "Impfungen, Grippe, COVID-19" wurde erstellt von Bellina, 29. Januar 2023.

  1. Heike68

    Heike68 Moderatorin

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    6.752
    Ort:
    NRW/Rheinland
    Ok, PiRi, danke für die Info.

    Zitiat Stiko aus Link vom 01.06.2023
    ...Umgekehrt sollte nach einer Infektion ein Abstand von 3 Monaten zur Vervollständigung der Grundimmunisierung, bzw. 6 Monate zur Auffrischimpfung eingehalten werden.

    Gefunden, darauf wird sich bezogen:
    Diese sollen präferentiell mit Varianten-adaptierten Impfstoffen und in der Regel in einem Mindestabstand von jeweils 12 Monaten zur letzten Antigenexposition (Impfung oder Infektion) erfolgen.

    Aber: Bei immundefizienten Personen mit einer relevanten Einschränkung der Immunantwort können zusätzliche Impfstoffdosen in kürzerem Abstand sinnvoll sein. Die Entscheidung über weitere Impfungen trifft der/die behandelnde Arzt/Ärztin, ggf. unter Berücksichtigung der Bestimmung spezifischer Antikörper.
     
  2. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    20.636
    Ort:
    Ironien nahe d. sarkastischen Grenze
    @Sinela Ich seh das wie PiRi, drauf bestehen, dass sie Maske tragen. Ohne Diskussion.
     
  3. Jazzlyn

    Jazzlyn Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2020
    Beiträge:
    1.592
    Ort:
    Niedersachsen
    In dem Epidemiologisches Bulletin 05/ 2023 vom RKI ist auf Seite 4 die Tabelle A mit der Fußnote: "5 Bei Personen mit einer relevanten Einschränkung der Immunantwort kann es erforderlich sein, den regulär empfohlenen Mindestabstand von 12 Monaten für weitere Auffrischimpfungen zu verkürzen."

    Quelle siehe Datei
     

    Anhänge:

  4. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    8.873
    Ort:
    Stuttgart
    Vielen Dank für eure Antworten, ich werde meine Hausärztin darauf ansprechen. Würde mich einfach wohler fühlen mit Impfung.

    Was das Masken tragen in der Wohnung angeht, betrifft das in erster Linie meine Duschdame (Einkauf kann man ja vor der Tür abstellen) und die wird bestimmt keine Maske tragen, gehört zu den Querdenkern und Schwurblern. :(

    @Heike68: Danke Dir. :) Ich habe immer wieder mal reingeschaut, nur nichts geschrieben. ;)
     
  5. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    12.718
    Ort:
    Herne
    Kannst Du die Duschdame nicht tauschen?
     
  6. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    8.873
    Ort:
    Stuttgart
    Leider nicht @PiRi. Die Tour hier am Ort sollte vor knapp drei Jahren gecancelt werden, aber I. hat gesagt, das kann die AWO so kurz vor Weihnachten nicht machen. Sie hat die Tour dann übernommen und dafür jedes Wochenende frei.
     
  7. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    7.122
    @Sinela ist die Dusch Dame die Chefin der Einrichtung? Bei mir hat die Leitung meiner "Damen" in meinen Plan rein geschrieben, dass man bei mir nur mit Maske rein darf. Falls das mal nicht klappt, Anruf an die Leitung... ich mache da keine Kompromisse. Lieber ist bei mir mal nicht geputzt als dass jemand ohne Maske rein möchte.
     
  8. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    8.873
    Ort:
    Stuttgart
    Nein, I. ist eine Angestellte. Sie kommt am Montag wieder und ich werde sie dann fragen, wie sie zum Thema Maske steht. Wenn sie sich weigert, werde ich bei der Pflegedienstleitung anrufen und je nach Antwort werde ich dann entscheiden, wie es ab Oktober weitergeht.
     
  9. tilia

    tilia Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2021
    Beiträge:
    1.569
    Könnte sie evtl. auch aus Respekt vor deinem Wunsch eine Maske tragen?
    Immerhin kommt sie ja, um dich zu unterstützen...
    Liebe Grüße
    tilia
     
  10. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    7.122
    Ja, Sinela, mach das, so geht das überhaupt nicht.
     
  11. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    8.873
    Ort:
    Stuttgart
    Das ist ihr egal, sie war eh immer der Meinung, dass Corona gar nicht so schlimm ist.
     
  12. tilia

    tilia Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2021
    Beiträge:
    1.569
  13. Chrissi50

    Chrissi50 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    12.065
    Ort:
    Nähe Ffm
    In ihrem Beruf sollte die Frau wissen, dass sie mit kranken Menschen arbeitet und sie Rücksicht nehmen muss.
    Und ihr Chef sollte dies auch wissen.
    Privat darf sie machen, was sie will. Aber im Beruf geht das garnicht. Hygiene und Respekt setzt man in solchen Berufen voraus.
     
  14. tilia

    tilia Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2021
    Beiträge:
    1.569
    Selbst wenn sie die Meinung vertritt, dass Corona nicht so schlimm ist und wenn du das - notgedrungen - akzeptierst, so könnte sie im Gegenzug respektieren, dass du anderer Ansicht bist und eine Maske tragen. Meinst du, das ist machbar?

    Und ja, es ist ihr Job. Ich würde nur erstmal versuchen, dies gütlich zu regeln, immerhin habt ihr ja dann noch eine Weile miteinander zu tun.
    Die rote Linie wäre aus meiner Sicht überschritten, wenn sie meint, dir ihre Ansicht aufdrücken zu müssen und nicht bereit ist, deinen berechtigten Wunsch zu akzeptieren.
    Ich wünsche dir, dass die Diskussion nicht zu stressig wird und du notfalls eine empathische "Duschfrau" findest.
    Liebe Grüße
    tilia
     
  15. mondbein

    mondbein Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.278
    Ort:
    RLP, Westerwaldkreis
    Bei uns kommen beide Impfstoffe frühestens Anfang Oktober. Hast du das Serum über Connections bekommen oder ist das wirklich regional unterschiedlich?

    Und ich habe noch eine Frage an dich:
    Letztes Jahr sollten drei Wochen zwischen den beiden Impfungen liegen, dieses Jahr gehen sie angeblich zusammen - in jeden Arm eine. Das wurde mir heute noch in meiner Hausarztpraxis gesagt. Was hältst du davon? Ich wäre froh, deine Meinung dazu zu erfahren und ich wäre auch gerne schon geimpft, denn Corona schlägt hier zunehmend um sich...
     
  16. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    4.280
    Ort:
    Niedersachsen
    Hab ja auch schon den Impftermin bekommen vom HA, im November.
    Bei uns werden auch beide zum gleichen Zeitraum gegeben.
     
  17. mondbein

    mondbein Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.278
    Ort:
    RLP, Westerwaldkreis
    Ich möchte ungern beide Impfungen gleichzeitig verabreicht bekommen, zumal ich für bzw. gegen die Grippe schon die stärkere Impfung für die Oldies bekomme...
     
  18. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    8.873
    Ort:
    Stuttgart
    Ich war heute bei der Ergotherapie und habe Frau M. gesagt, dass ich ab Oktober wieder eine Maske tragen werde. Sie antwortete sofort: "dann trage ich auch eine". So würde ich mir das auch von I. wünschen, aber das wird ordentlich Stress geben so wie ich sie kenne. Na ja, schauen wir mal, vielleicht täusche ich mich ja auch und sie macht es doch.
     
  19. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    12.718
    Ort:
    Herne
    Super, Runde 1 geht an Dich.
     
  20. Chrissi50

    Chrissi50 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    12.065
    Ort:
    Nähe Ffm
    Wieso ab Oktober und nicht sofort?
    Im Moment gehts schon ordentlich rum.

    Hab gerade in der Familie 2 Fälle. Keine Ahnung wo sie sich angesteckt haben.
    Meine Hausärztin hats gerade hinter sich.
    Eine Bekannte im Pflegeheim hängt schwer in den Seilen.

    Das ist nur mein direktes Umfeld, und mein Bekanntenkreis ist sehr klein.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden