wie soll man mit invaliditätsrente auskommen

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von moni3, 25. Januar 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    österreich
    ja tu das Sabinerin.

    ich fahre nachmittag ins senjorenheim,da freun sich meine 3 alten Damen schon auf mich und ich auf sie.


    das ist ein Lichtblick,sie haben niemandn mehr,ihre augen strahlen immer wenn jemmand kommt.lg.
     
  2. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    österreich
    ja silberpfeil dank das du mich verstehst.
    sorry ich könnte ja mal im Busch nachfragen um Unterstützung.
    ich weis ist sehr sarkastisch der satz aber bewusst geschriebn.
    denn jeder der weis was ich mit meiner frage mente wird ihn verstehn.
    danke euch die mich verstanden haben ,danke auch den anderen.
    somit schliesse ich das Thema.weis nicht wie das geht drum schreibe ich es hier.
    denn Busch und invaliditätsrente in Österreich ist nicht wert meine finger mitm schreiben zu belasten.schade.lg.
     
  3. Silberpfeil

    Silberpfeil Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.464
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Norddeutschland
    ich versteh dich da.....

    auch dass das Schreiben zum Schluss leicht sarkastisch ausfällt-

    aber ich kann einige Vergleiche einfach nicht verstehen, die bei einem Thema entstehen....

    Klar sind auch andere gute Beispiele/Vergleiche vorhanden - aber dann auch solche die mit dem LEBEN hier in Deutschland bzw. Österreich zu tun haben.....

    Ich habe hier ja auch schon viele Themen löschen lassen - weil zum Schluss enfach nicht mehr dass zur Debatte stand, was eigentlich erfragt wurde....

    Viel Spass bei deinen Da´men heute Nachmittag....
    schicke dir noch eine PN
     
  4. notemba

    notemba Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. März 2007
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Vergleiche und auch mal nach rechts und links schauen können durchaus helfen,
    das was man hat, mal wieder anders zu bewerten ;)

    Machen wir das nicht alle mal...da sehen wir jemanden, der unheilbar krank ist zb, und schon denkt man , dass es
    einem doch sooo schlecht gar nicht geht ;)

    Hier bei uns gibt es ein Anspruchsdenken und Versorgungsdenken, das ist echt beispiellos

    Warum sollen andere, der Staat, Eltern, Ex-Männer, wer auch immer für mich aufkommen müssen und für mich
    verantwortlich sein ?

    @silberpfeil
    du hast Bedenken, dass deine Tochter die evtl mit 25 Jahre berentet wird, nicht mehr hat als ein Hartz IV Empfänger ;
    kann sein , aber mal ehrlich, wieviel steht ihr denn zu, deiner Meinung nach ?
    soviel wie jemandem, der zb 25 Jahre Vollzeit gearbeitet hat ?
    Wäre sicher auch nicht gerecht

    Ja..mit der Rente auszukommen ist meist sehr unschön,
    und ja mir tun die alleinstehenden alten Frauen entsetzlich leid,
    die mit 500-600 Euro auskommen müssen

    aber

    wie viele andere schon schrieben ...wer soll das alles denn finanzieren..und wo fängt eine "anständige gerechte" Rente an, bei wieviel Euro ?

    Wenn ich dann noch lese, dass man in Ö auf 850 euro aufgestockt wird, wie Moni schrieb, dann ist das jammern auf hohem Niveau, weil viele hier nicht mal das haben

    LG
    notemba
     
  5. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    österreich
    notember.ja bei uns in Österreich ist die mindestssicherung so 850 euro.
    das heisst die eigene rente und ausgleichszulage zahlt bei alleinstehenden der Staat sodas die rente dann 850 ausmacht.
    wie hocht ist den das bei euch,weil du sagst das hat nicht jeder??????
     
  6. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    5.278
    Ort:
    Rheinland
    Die Höhe der Grundsicherung liegt bei :

    382,00 € (für alleinstehende Person)
    zuzüglich (angemessene) Miete und Nebenkosten
    ggf. zuzüglich Mehrbedarf

    Grüßle
    Heike
     
  7. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    österreich
    heike da stimmt was net????
    ich meine wenn jemand in berufsunfähigkeitsrente gehen muss.
    z.b.2o jahre gearbeitet dann wegn Krankheit in rente.
    der bekommt bei uns seine rente(so 650 euro plus vom staat ebn die ausgleiszulage)gesamt ebn so 850.euros.
    bei euch sind das nur 382,das gibt's nicht.??????????????????
     
  8. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    5.278
    Ort:
    Rheinland
  9. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    österreich
    achso.naja dafür keine miete Strom und Heizung?????
    bei uns sind es so wie gesagt 850(brutto)aber man muss miete Strom heizung alles davon zahlen.
    dann ist das Ergebnis ca.gleich.
     
  10. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    5.278
    Ort:
    Rheinland
    Strom ist aus dem Betrag selber zu zahlen... Miete und Nebenkosten zusätzlich, ja.
     
  11. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    österreich
    ja die grundsicherung bekommt ihr zusätzlich zur rente oder?????
    damit meine ich wenn die rente gering ist gibt's bei euich ie grundsicherung dazu?????oder versteh ichd as total falsch jetz
     
  12. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    österreich
    du musst ja rente bekommen wenn du gearbeitet hast??????
    versteh das nicht wie du das meinst mit nur 382 im Monat???????

    wir bekommen die eigene rente und dann ebn die ausgleiszulage dazu.
    sodas ebn mein einkommen im Monat ca.850 eureo brutto ausmacht.von den 850 muss ich miete Strom Heizung alles selber zahlen.
     
  13. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.432
    Zustimmungen:
    2.253
    Ort:
    Nürnberg
    Die Erwerbsmiderungsrente wird in Deutschland nach dem Eokommen berechnet was man als Berufstätiger verdient hat usw. Deshalb sind die Höhen der Erwebsmiderungsrenten in Deutschland nicht bei jedem gleich.

    Die Grundsicherung die Heike aufführt bekommt man, wenn man keine Rente bekommt, oder eine geringere, dann wird auf Grundsicherungshöhe aufgestockt, aber nur wenn man es extra beantragt. Miete wird noch extra bezahlt, da gibt es aber Angaben, wie groß und bis wieviel Euro sie kosten darf.

    Stromkosten bekommt man nicht extra, die muss man dann von den 382 Euro zahlen.
     
  14. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    österreich
    okay Lagune danke.jetz is mir klar.
    danke heike.
    okay dann danke ich richtig das Ergebnis ist ca.gleich.
    bei uns muss das jeder alleinstehende bekommen die 850 euros.da darf er kein vermögen oder besitz haben,ebn alleine wohnen und ebn in berufsunfähigkeitsrente sein.dann wird das so aufgestockt.lg.
     
  15. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.713
    Zustimmungen:
    3.566
    Ort:
    Köln
    Der Thread wurde irrtümlich gelöscht, sollte nur egschlossen werden. Das machen ich dann hiermit.
    Kukana
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden