1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie schnell kann man bei Orencia Nebenwirkungen feststellen?

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Vollmond, 29. September 2013.

  1. Vollmond

    Vollmond Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo zusammen,
    gestern hab ich mir zum ersten Mal Orencia per Spritze verabreicht. Ich hatte große Angst vor dem Spritzen. Aber ich habs geschafft.
    Neben Orencia muss ich noch 15 mg MTX und 20mg Cortison einnehmen.
    Was die Nebenwirkungen angeht, habe ich mir fest vorgenommen aufmerksamer zu sein. Leider gehöre ich zu den Menschen, die nicht so gut auf sich acht geben. So habe ich z.B. meinen starken Haarausfall erst durch das Lesen im Forum auf das MTX bezogen.
    Könnt ihr mir sagen, wie schnell man bei Orencia Nebenwirkungen feststellen kann? Könnte ich innerhalb der ersten Woche schon Nebenwirkungen feststellen?
    Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

    Gesunde Grüße und später eine gute Nacht,
    Vollmond
     
  2. frieda89

    frieda89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    es ist eigendlich bei all diesen medikamenten das gleiche....die ersten nebenwirkungen (wenn welche auftreten) kommen paar stunden nach der ersten spritze/infusion/tablette...also zb allergische reaktionen...dazu gehören atemnot,ausschlag,juckreiz....ist eigendlich immer das gleiche ...und übelkeit,durchfall,erbrechen treten ja meistens auch paar stunden danach auf...und alles was längere nebenwirkungen sind das kann man immer nicht so genau sagen wann genau die kommen und ob die kommen....die ersten anzeichen wenn irgendwas ist, was du selber nicht so mitbekommst sieht der arzt an den blutwerten....und wenn man zu sehr auf nebenwirkungen sich konzentriert...achtet man auf jede kleinigkeit die dann auch gar nix damit zutun hat;)
     
  3. Vollmond

    Vollmond Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort!
    Wie es ausschaut, muss ich bis jetzt nur mehr husten als sonst.

    Liebe Grüße und nochmal DANKE,
    Vollmod
     
  4. Barbara2003

    Barbara2003 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Hallo habe gerade meine Therapie mit Orencia abbrechen müssen.
    Ich habe tausende von Nebenwirkungen,
    dazu hatte in meiner Rheuma-
    Laufbahn das erstemal bei einem Medikament Angst...aber richtige Angst.
    Ich habe die Therapie angefangen im Rheumakrankenhaus mit dem
    Tropfer dazu auch 20 mg Cortison....ich habe alles gut vertragen.
    Dann bekam ich jetzt 3 mal das Orecia,d.h.jede Woche eine Spritze.
    Mir fallen mittlerweile die Haara aus und meine Zähne unten sind innerhalb
    von 3 Tagen richtig dunkel geworden.
    Wie sieht das bei Dir aus?
    Bist Du noch in der Therapie?
    Wäre schön wenn Du mir Info geben würdest.
    Liebe Grüsse Barbara!
     
  5. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    ich hatte 0rencia s.c.; bald schon zeigte sich eine sehr gute wirkung; ich war richtig happy. leider hörte diese wirkung schon nach einigen monaten auf und plötzlich zeigten sich auch nebenwirkungen. das medi ist abgesetzt, doch die nebenwirkungen werden leider nicht mehr verschwinden.
    fazit: hätte ich es bloss niemals genommen. es hat mir mehr, viel mehr geschadet als genutzt.

    tipp: lest den beipackzettel sorgfältig durch. leidet ihr bereits schon an den dort beschriebenen möglichen beschwerden, dann passt auf; gebt sofort alarm dem rheuma doc, sobald verschlimmerung eintreten sollte. denn diese beschwerden könnten sich durch die substanz vervielfachen!!!!
    p.s. mir liegt es nicht, hier panik zu machen. doch passt auf. es ist eure gesundheit!!!!
    lg
     
  6. Barbara2003

    Barbara2003 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Liebe Bise so geht es mir doch auch ich habe vor 14 Tagen damit aufgehört ich habe überall im Körper
    Schmerzen.Mein Arzt wollte mir sofort wieder was Neues geben...ich habe mal wieder die Scn..... so was
    von voll.
    Ich habe jetzt angefangen kein Schweinefleisch mehr zu mir zu nehmen,Wurst esse ich eh nicht.
    Dazu halte ich mich daran ab und zu mal Hühnerfleisch mir zu nehmen
    ichverstehe die Welt nicht mehr...man stirbt nicht an Rheuma...aber an den Nebenwirkungen der Medi-kamente.
    Ich werde ne Kur beantragen und dort Heilfasten das habe ich mir vorgnommen.
    Ich wünsche mir so sehr das Euch und auch mir das es wieder mit der Gesundheit aufwärts geht,
    passt gut auf Euch auf und lasst Euch nicht alles andrehen ich hätte auf mein Bauchgefühl hören sollen
    tut Ihr das auch spürt in Euch rein und fühlt nach....das hilft....vertraue nur Dir selber.
    Ich schicke Euch Licht und Liebe und ganz viel Kraft.
    Eure Barbara!
     
  7. Marley

    Marley Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz / Aargau
    Hallo,
    Ich kenne zwar diese Medikament nicht, aber mein Sohn hatte nur einen Monat MTX und Naproxen genommen, die Nebenwirkungen waren schlimmer als die Symprtome die er hatte. Seitdem nimmt er nur Alternativmedizin und Ernährung umgestellt. Ist jetzt ein Jahr. Er ist noch nicht beschwerde frei aber es geht Ihm auch nicht schlecht. Ich möchte nur sagen dass ich auch und auch weiterhin auf mein Bauchgefühl höre :)
    Ich denke es kommt natürlich auch immer auf die Stärke der schmerzen an. Mein Sohn macht da super mit und sagt er fühlt sich besser mit Alternativmedizin. Wir werden nächste Woche mit der Misteltherapie beginnen.
    Ich wünsche Euch auch allen viel Kraft!!
    Marley
     
  8. Vollmond

    Vollmond Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Eure Antworten machen mich natürlich sehr nachdenklich. Hab ja lange bewusst keine Medikamente genommen und z.B. TCM ausprobiert, was mir leider nicht geholfen hat. Tatsache ist, dass ich mittlerweile Fingerfehlstellungen habe.
    Hab mir am Freitag die 2. Spritze gegeben. Dieses Mal war das Gewebe um die Einstichstelle (2-3 cm) sofort geschwollen. Zusätzlich gab es eine "kreisförmige" Umrandung. Inzwischen hab ich nur noch einen kleinen blauen Fleck. Meine Hautreaktion hat mich etwas beunruhigt.
    Ich habe außerdem den Eindruck, dass ich wieder einen starken Haarausfall habe. :-(
    Ansonsten kann ich noch keine Nebenwirkungen feststellen.

    Wünsch euch ein "bewegliches" Wochenende!

    Liebe Grüße,
    Vollmond
     
  9. Barbara2003

    Barbara2003 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Liebe Vollmond vielleicht achte mal auch das Fleisch...Fleisch ist nicht so gut für uns,
    ich habe mir vorgenommen auf Schweinfleisch ganz zu verzicht und Huhn nur noch
    selten.Mehr Grünzeug...naja kann auch lecker sein.
    Liebe Grüsse Barbara!
     
  10. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    um nochmal auf das eingangsposting zurückzukommen:
    ich verteufele keinesfalls diese hammer medis. sie waren und sind für viele user die hilfe gewesen, die sie mediz. benötigten.
    doch man sollte sich immer bewusst sein, dass diese medis nun mal keine pralinchen sind sondern starke substanzen, die in den körperhaushalt immer eingreifen.

    wenn patienten mediz. ausreichend versorgt sind mit alternativmedizin, ernährungsumstellung, naturheilkunde etc., freut mich das für sie. dann brauchen sie diese starken medis nicht. doch andere patienten hingegen haben dies alles durch, haben damit wertvolle zeit verplempert und verfluchen dieses sinnlose hinauszögern der notwendigen therapie. es kommt immer auf die krankheit an....

    ich bin dafür, dass patienten sich die nenenwirkungen nicht schön reden sollen, sie verdrängen etc. das schadet nur.

    lg
     
  11. Vollmond

    Vollmond Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo zusammmen!

    Ist es möglich, dass meine Periode durch Orencia ausbleiben kann? Bin etwas beunruhigt und auf keinen Fall schwanger. Leider hab ich grad keinen Beipackzettel zur Hand.
    Über Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen!

    Liebe Grüße und Danke,
    Vollmond
     
  12. Samjo

    Samjo Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Google mal nach Orencia Beipackzettel - den findest du normalerweise online :)

    Wie es bei Orencia ist weiß ich nicht - aber bei meinem Biologika Simponi hat sich die erste Regel im ersten Spritzenzyklus um 2 Tage verschoben.

    lg Samjo
     
  13. Vollmond

    Vollmond Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Danke! Hätte ich auch selbst draufkommen können.
    Laut Beipackzettel kann gelegentlich das Ausbleiben der Monatsblutung auftreten. Bin jetzt eine Woche drüber. :-(
     
  14. Reisemaus

    Reisemaus Reisemaus

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Nebenwirkungen

    Moin,

    habe im Beipackzettel nicht gefunden, aber können Hämorrhoiden von Orencia kommen? Spritze erst seit zwei Wochen. :confused:

    Edit: nehme außerdem einmal wö. 5 mg MTX, habe auch auf dem Beipackzettel nichts gefunden.
     
    #14 25. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2014
  15. Reisemaus

    Reisemaus Reisemaus

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Hochschieb..... ;)