1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie oft zur Kontrolle bei MTX?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Emu, 4. September 2006.

  1. Emu

    Emu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Berlin
    Hallo,
    ich (cP seit 3 Jahren, fast in der Remission) bin nun nach dem Umzug bei Dr. Wolbart in Berlin - machte auch alles einen sehr guten Eindruck.
    Was neu für mich ist:
    ich muß jetzt nur noch alle 6 Wochen zur Blutabnahme (früher alle 3-4 Wochen, eine Zeitlang bei Leberprobs auch alle 2 Wochen) und zum Doc selber nur alle 3 Monate (früher alle 3 Wochen, zuletzt auch alle 6 Wochen, aber dann meist Telefonsprechstunde zwischendurch.

    Wie oft müßt Ihr ran?

    Liebe Grüße
    vom
    Emu
     
  2. Molle

    Molle Pummelhummel

    Registriert seit:
    15. April 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Emu,

    ich habe cP erst seit Mai 2006. Ich musste anfangs alle 2 jetzt alle 4 Wochen zur Blutabnahme. Einen Termin beim Doc habe ich momentan alle 6 - 8 Wochen.

    Aber mir ist gesagt worden, dass bei stabilen Blutwerten und gut anschlagender Therapie Blutabnahme und Arzttermin später nur noch einmal pro Quartal erforderlich seien.

    Liebe Grüße
    Molle
     
  3. Dori

    Dori Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lindenfels/Odenwald
    Hallo,
    Nehme MTX seit März 2006. Am Anfang alle 4 Wochen zur Kontrolle nun nur alle 10 Wochen. Meine Werte sind soweit alle in Ordnung. Und ich vertrage meine Medik. auch gut.
    LG Dori
     
  4. Iti

    Iti Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    ROW
    MTX Kontrollen

    Hallo

    Hier ein Link bezüglich der Therapie mit MTX vom Kopmpetenznetz Rheuma erstellt von der deutschen Gesellschaft für Rheumatologie. http://www.rheumanet.org/Content/m2/k3/k31/artikel348.aspxx
    Die Kontrolle durch den Arzt sollte dem Krankheitsbild angepasst sein jedoch mindestens alle 3 Monate erfolgen.
    Die Laborkontrollen werden in der Regel wie beim Link gemacht. Kann man auch auf dem Beipachzettel vom MTX nachlesen.

    Gruß iti
     
    #4 5. September 2006
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2006