Wie oft Blutuntersuchung bei Einnahme von Aza?

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Minika, 17. März 2017.

  1. Minika

    Minika Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. April 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich nehme seit ca. 1 Jahr Aza ein. Erst wurde das Blut jede 2. Woche untersucht. Da alles ok war und das Blutbild stabil, sind wir irgendwann diesen Winter auf 3 Wochen umgestiegen.
    Ich hatte danach gefragt, ob das möglich ist, weil soooo viele Termine ständig, es nervt.

    So weit so gut. Aber gestern hatte ich Termin zur Blutabnahme, dieses Mal waren es wegen Urlaub der Arztpraxis 4 Wochen. Aber als ich dann dort war, hieß es, die Ärztin findet es nicht mehr so oft nötig, der Termin wird verschoben, erst im April wieder. Jetzt habe ich neuen Termin für den 6. April. Das sind dann 7 Wochen.:confused:

    Welche Zeitspanne sie dann einhalten möchte, weiß ich nicht. Aber so 7 Wochen rum erscheint mir doch recht lange. Oder ist es normal, das der Zeitrahmen nach einiger Zeit so verlängert wird?
    Welche Abstände sind da bei euch so üblich?

    LG
    Minika
     
  2. Minika

    Minika Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. April 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    So viele Klicks, und niemand hat eine Antwort? Schreibt doch einfach mal, wie das bei euch gehandhabt wird.
     
  3. Heidesand

    Heidesand Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    388
    Ort:
    Gelsenkirchen
    hallo,

    die engmaschige Kontrolle ist bei mir nur in den ersten 6 Mon. gemacht worden,
    danach 1 x im Quartal. Das ist wohl ausreichend .......;)

    "alles wird gut"
    ..Heidesand
     
  4. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    8.710
    Zustimmungen:
    2.060
    Ort:
    in den bergen
    hallo,
    zu anfang einer neuen therapie wurde bei mir auch immer engmaschig kontrolliert,danach und bei unauffälligen blutwerten wurde es langsam immer weniger ,aber einmal alle 3 monate muß ich immer gehen.
    die ersten 6 monate alle 4 wochen,dann alle 6 wochen und dann alle 12 wochen...............so lief es bei all meinen basis medikamenten.
    liebe grüße
    katjes
     
    #4 19. März 2017
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2017
  5. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.511
    Zustimmungen:
    456
    Ort:
    Bayern
    Bei Azathioprin sollten die But und Urinuntersuchungen zwecks Überwachung -eventueller Nebenwirkungen ab dem 3. Einnahmemonat alle 4 Wochen durchgeführt werden.
    http://dgrh.de/fileadmin/media/Praxis___Klinik/Therapie-Ueberwachung/2013_2014/azathioprin_pat_2014_04.pdf


    http://dgrh.de/fileadmin/media/Praxis___Klinik/Therapie-Ueberwachung/2013_2014/azathioprin_arzt_2014_04.pdf

    http://www.dgrh.de/index.php?id=114#Azathioprin
     
  6. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Hallo Minka, meine HÄ macht aller vier Wochen eine Blutkontrolle, auch eine BSG dabei. Das hatte mein Rheumatologe so mitgeteilt und ich merke auch, daß der Abstand richtig ist, weil man da auf Ausreißer reagieren kann.
     
  7. Minika

    Minika Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. April 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank euch allen.

    Also länger ist ok, wie lange ist doch recht unterschiedlich. Wobei, welche Abstände sie jetzt machen will, weiß ich ja noch gar nicht wirklich.

    Mir kam es nur so komisch vor, weil es jetzt so plötzlich kam und sogar der bestehende Termin abgesagt wurde.
     
  8. Minika

    Minika Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. April 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Nein, normalerweise ist das so bei uns auch nicht üblich, und ich war auch sehr irritiert.
    Halt auch, weil wir erst kurz vorher überhaupt auf 3 Wochen gewechselt hatten, und das eigentlich nur auf meine Nachfrage hin.

    Na ja, ich hoffe jetzt mal, beim nächsten Termin klärt sich das dann auf.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden