1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie nehmt Ihr Eure Tabletten ein?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von siduri, 6. Mai 2008.

  1. siduri

    siduri Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,
    seit dem 01.05. steht ja bei mir die Diagnose "undifferenzierte Arthritis" fest. Mein RA hat eine Basistherapie mit folgenden Arzneien angefangen:

    7,5 mg Predni (morgens als erstes einzunehmen)
    Sulfasalazin (morgens und abends eine jeweils 1 Std. vor den Mahlzeiten)
    Magenschoner 1x morgens 20mg ebenfalls vor dem Frühstück
    zusätzlich muss ich - auch vor dem Frühstück - meine Schilddrüsentablette nehmen.
    Meine Frage nun an Euch: Wie bekomme ich das zeitlich gebacken, wenn ich um 06:00 Uhr frühstücke? Im Moment sieht es so aus, dass ich schon um 04:00 Uhr morgens wach bin um ja nicht irgendeine Tablette zu vergessen, bzw. die richtige Reihenfolge einzuhalten. Welche Tabletten vertragen sich nicht untereinander, oder kann ich einen Cocktail (alle zusammen):rolleyes: so um 05:00 Uhr nehmen? Wie macht Ihr das?
    LG
    siduri
     
  2. grummelzack

    grummelzack Barbara

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    hallo siduri,

    lies die wechselwirkungen der beipackzettel und wenn noch was unklar sein sollte frage den apotheker aber um gottes willen nicht alle zusammen.

    herzlichst grummel
     
  3. Locin32

    Locin32 Immer neugierig

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Ruhrgebiet
    Hallo Siduri,

    tja :D
    nehmen solltest Du z.B. das Cortison zwischen 2-6 Uhr Morgens (aber nicht nüchtern),
    die SD-Hormone musst Du aber nüchtern nehmen...solltest Du irgendwann Calcium nehmen müssen,sollte dann zwischen Calcium und SD-Tabletten ein Abstand von 2 Std.liegen ;)
    Den Magenschutz sollte man auch vor dem Cortison einnehmen und die Blutdrucktablette vor dem Aufstehen :eek::confused:;)

    Auf die Frage bei meinen Ärzten wie ich das bewerkstelligen soll konnte mir das keiner beantworten.
    Ich werfe alle zusammen direkt nach dem Aufstehen nüchtern ein (bevor hier jetzt ein Aufschrei beginnt,ich würde höchstens zwei Tabletten nehmen weil ich sonst die anderen 6 vergessen würde).
    Ich muss zur Zeit drei Mal täglich das Calcium nehmen und vergesse es jedes Mal :o

    Wie gesagt,frag den Arzt...die Tabletten zu vergessen ist schlimmer als sie alle auf einmal zu nehmen.(meine Meinung!)

    Liebe Grüße
    Locin32
     
  4. sabsi

    sabsi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo Siduri,hallo Locin,

    Ich dachte,das Cortison sollte man am besten zwischen 5 und 8Uhr früh einnehmen?:confused:.
     
  5. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo siduri,
    ich hab das seinerzeit immer so gehandhabt, dass ich gleich nach dem aufstehen das omep genommen habe und dann erst mal in ruhe duschen gegangen bin. danach hab ich ne kleinigkeit gegessen und dann das predni und das basismedi hinterhergeworfen.
    zur verträglichkeit des schilddrüsenmedis mit den anderen würde ich die packungsbeilage oder den arzt befragen, dazu kann ich dir leider auch nix sagen.
    liebe grüsse
    lexxus
     
  6. Locin32

    Locin32 Immer neugierig

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Ruhrgebiet
    Hallo Sabsi,

    man hat wohl herausgefunden das zwischen 2 und 6 Uhr das Cortisol vom Körper hergestellt wird.
    Um jetzt so wenig wie möglich in den Körper einzugreifen und so wenig wie möglich Nebenwirkungen aber den größten Nutzen zu erziehlen sollte das Cortison zwischen 2-6 Uhr eingenommen werden.
    Im Moment ist noch ein Cortison mit einer Schutzschicht im Zulassungsverfahren.
    Das nimmt man dann Abends direkt vor dem Schlafengehen ein,bis die Schutzschicht sich aufgelöst hat liegt man dann in diesem Zeitrahmen.
    Würde bedeuten Morgens weniger Steifigkeit als früher.:)

    Liebe Grüße
    Locin32
     
  7. sabsi

    sabsi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo locin,

    danke für die Info.Bisher hat es ja immer geheissen,zwischen 5 und 8.Man lernt nie aus:D.
     
  8. Brini

    Brini Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden
    hallo ihr lieben,

    ich nehme das omep abends vorm schalfen gehen, damit ich gleich morgens dann das corti nehmen kann. wenn ich auf der arbeit bin nehme ich dann meine celebrex, zwischen drin die calcium/vitamin d3 tabletten, um die mittagszeit die pille und abends wenn ich wieder zuhause bin, wieder die celebrex.
    freitag abends spritze ich dann mein mtx und samstag nachmittag gibt es die folsäure.
    und je nach schmerzgrad dann über den tag verteilt noch schmerzmittel...

    viele grüße und alles gute
    brini
     
  9. siduri

    siduri Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Danke

    für die vielen Einträge. Habe mir auch schon überlegt, den Magenschoner abends zu nehmen. Habe seit zwei Tagen keine Diclo benötigt, das warme Wetter hilft anscheinend meinen Handgelenken ganz gut:top:. Nehme nun wieder Vitamin E und Gelenkkapseln (Glucosamin) sowie Kalzium. Wofür braucht man eigentlich Folsäure?
    LG
    siduri