1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wie macht Ihr Pizza?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Tortola, 15. April 2015.

  1. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe mir einen Fertigteig gekauft und möchte morgen mal Pizza
    machen (die erste mit meinen 66 Jahren).

    Was gehört denn darauf?

    Ich habe Tomatenmark, Salami, Käse und Ananas.

    Kann ich das alles so durcheinander drauf schnippeln? Brauche ich auch
    noch verschiedene Gewürze? Frische Kräuter gibt es hier bei uns auf dem
    Land kaum.

    Vielleicht könnt Ihr mir ja mal einen Rat geben, das wäre toll.

    Viele Grüße von Tortola
     
  2. She-Wolf

    She-Wolf Weihnachtsfan

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Schweden
    Teig
    Tomatensoße (verdünn das Tomatenmark und würze es nach deinem Geschmack)
    Salami
    Ananas
    Kräuter, Gewürze, z.B. Oregano was auch immer
    Käse (ist immer Abschluss auf der Pizza)

    ab in den vorgeheizten Ofen

    Emfehlenswert ist, wenn du die Zutaten ein wenig kleiner schneidest. Du kannst die Salami etc. aber auch Rädchenweise auflegen. Ich mag es halt lieber, wenn es ein bisschen mundgerecht ist, bei meiner selbstgemachten

    Zwischen Tomatensoße und Käse kannst du drauflegen was du magst und so deine Pizza von mal zu mal variieren.

    Viel Spass und gutes Gelingen.

    Wölfin

    Wölfins Lieblingspizza:
    dünner Teig, Tomatensoße leicht scharf, Tunfisch, Zwiebeln und Knoblauch, bisschen Salz, Käse, nicht zu kross gebacken *hmmmm, genießen* :)
     
  3. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    an She-Wolf

    Ich danke Dir.

    Muß ich den Backofen vorheizen und bei wieviel Grad?

    Und wie lange braucht die Pizza dann?

    Liebe Grüße von Tortola
     
  4. AndreaTK

    AndreaTK Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2015
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Berlin
    Pizza

    Huhu, also mein Mann macht immer selber die Pizza (auch den Teig) auf den Teig die Tomatensoße (er macht immer etwas Oregano rein) dann etwas Käse, darüber Salami, Champinons, Mais und ich mag auch Porre drauf. Bevor er den Käse als letztes drauf macht, beträufelt er die Pizza noch mit etwas Peperonisaft (nicht zu viel, sonst wird die Pizza zu wässrig. Dann wieder mit Käse bedecken.. Den Ofen heizt er auf 300 Grad vor und 10 - 15 Minuten bei Ober- und Unterhitze backen. Wenn Du magst gebe bzw. frage ich noch meinen Mann wie er den Teig macht. Gutes Gelingen lg Andrea
     
  5. Whiskas

    Whiskas Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    im Outback
    @AndreaTK: was für einen Ofen habt ihr denn?? Meine geht nur bis 250°Grad. Hat sich da ein Tippfehlerteufel eingeschlichen?

    @Tortola: Wir machen die Pizza immer aus einem Quark-Öl-Teig, darauf dann Belag nach belieben, Käse bildet den Abschluss. Ofen auf 200°Grad aufheizen, mittlere Schiene ca. 12 bis 15 Min. Wünsche Dir viel Erfolg für Deine erste Pizza! Macht aber nix, wenn's schief geht, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!

    Herzliche Grüsse

    Whiskas
     
  6. AndreaTK

    AndreaTK Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2015
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Berlin
    Pizza

    ach wir haben einen relativ neuen Herd von Siemens der hat eine Pizzastufe. Aber jeder andere Herd geht ja auch, heiz ihn auf die höchste Stufe, die du hast vor und dann wird es natürlich auch. gutes gelingen und guten Appetit. lg andrea
     
  7. Whiskas

    Whiskas Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    im Outback
    @Andrea TK: Ach so, war ja nicht böse gemeint. Mein Herd hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, daher die Frage.

    Herzliche Grüsse

    Whiskas
     
  8. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.364
    Zustimmungen:
    692
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich mach Hefeteig selber. Tomatensoße nehm ich gern Tomato al gusto mit Kräutern und als Belag Salami, gek. Schinken, Zwiebeln, schwarze Oliven und geriebener Käse.
    Bei 200° und dann backen, bis der Käse schmilzt und leicht goldbraun wird.
     
  9. Faustina 24

    Faustina 24 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    3
    Den Hefeteig mache ich auch selbst. Backofen auf der höchsten Stufe vorheizen. Auf den ausgerollten Hefeteig dünn Tomatensoße streichen, ich nehme passierte Tomaten, würze mit ein bisschen Salz, Pfeffer und Kräutern. Dann Käse(Mozzarella) entweder schon vorgerieben oder ich schneide ihn selbst. Den Mozzarella muss man dann aber gut ausdrücken. Dann belegen nach Wunsch z.B. mit Salami, gekochtem Schinken, Thunfisch, Pilzen, Zwiebelringen.......evt auch mit Parmaschinken, Rucola und bei dieser Variation noch Parmesan dünn drüberreiben.
    Im Ofen ca 15Min backen und auf die fertige Pizza noch ein bisschen gutes Olivenöl träufeln vor dem Servieren.

    Liebe Grüße und guten Appetit
    Faustina
     
  10. She-Wolf

    She-Wolf Weihnachtsfan

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Schweden
    Ja, der Ofen muss vorgeheizt werden. Ich mache meine Pizza bei 225°C je nach Größe 12-20 min. Du siehst es, wenn der Pizzarand die Farbe wechselt und der Käse zerlaufen ist. In der Regel ist sie dann fertig. Allerdings ist jeder Ofen anders.

    Du hast den Teig gekauft. Steht da nicht drauf, wie heiß und wie lange? Und bei der Tomatensoße: nur draufstreichen. Da darf der Boden gerne noch ein bisschen durchschimmern.

    Übrigens dämpfe ich Gemüse an und würze es auch, bevor ich es auf die Pizza gebe, sonst kann es sein, dass z.B. Karotten noch total hart sind und anderes gerade richtig. Das ist kein so gutes Mundgefühl für mich.

    Wölfin
     
  11. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Ich mache einen Quark-Öl-Teig, der geht ruck-zuck.
    Den rolle ich auf ein Backblech aus und bestreiche ihn zuerst ein bisschen mit Öl, dann mit Tomatenmark (oder auch gleich Ketchup).
    Dann würze ich mit Salz, Pfeffer und scharfem Paprika, viel Oregano und wenig Thymian.
    Anschließend kommen die Zutaten drauf, wie es gerade beliebt, z. B. Champignons, Oliven, milde Peperoni, Thunfisch, Schinken, Salami und natürlich den Reibekäse.
    Dann kommt die Pizza in den Ofen auf mittlere Hitze, ca. 1/2 Stunde.
    Was ich gerne mache: Ich lege Schinken und Salami auf den Käse, das schaut dann schöner aus, aber erst in den letzten 10 Minunten, sonst wird die Wurst so trocken.
     
  12. Dittmarsche

    Dittmarsche Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2012
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    15
    Ich mache eigentlich nie wirklich Pizza, sondern eher Sfincione.

    Aber irgendwie habe ich mir mittlerweile so was Eigenes zusammengebastelt.

    Den Teig mache selber (Hefe). Der besteht immer auch aus einem Anteil Maismehl.
    Ich steche den mit einer Gabel vor dem Backen ein.
    Als Belag mache ich "nur" eine Paste aus Tomatenmark und Paste aus schwarzen Oliven.
    Manchmal aber mache ich auch mit Tomatenpüree und/oder Tomatenstückchen aus Dose und frischen Kräutern (Rosmarin, Thymian, Majoran, die habe ich immer da) und Knoblauch eine dünnflüssigere Bestreichmasse.
    Oder aber ich streue Kräuter der Provence (getrocknete) mit kleingehackten Knoblauch darüber. Meistens mache ich Halbe-Halbe oder ich drittel das und ein Drittel ist dann blanker Teig, den kann man hinterher als Fladenbrot essen.
     
  13. Julianes

    Julianes Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    34
    Moin,

    hab bei Rosin das "Geheimnis" guten Pizzateiges gelesen:

    den Teig am Vortag bereiten und dann über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

    Wäre mal auszuprobieren...

    LG j.
     
  14. medikan

    medikan PSA/RA seit 2010

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
  15. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    Pizza aussuchen. bei Astefix bestellen.
    bringen lassen. ;)

    immer mit milden Peperoni,
    Champignons und Knoblauch. :)