1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie lange dauert es in der Regel, bis Cortison wirkt?

Dieses Thema im Forum "Cortison / Glukokortikoide" wurde erstellt von Mupfel, 28. März 2015.

  1. Mupfel

    Mupfel seropositive RA u. Fibro

    Registriert seit:
    9. März 2014
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause
    Hallöle Ihrs,

    ihr denkt euch jetzt bestimmt, was stellt die denn jetzt für eine blöde Frage, nimmt sie das Zeugs doch schon lange genug.

    Hintergrund meiner Frage ist folgende Beobachtung:

    mir geht es zur Zeit sehr schlecht und bekomme daher wieder mal Cortison in hoher Dosierung. Dieses sollte ich laut meinem Arzt eigentlich aufteilen. Also zur Zeit 20 morgens und 5 mg abends. Das mache ich aber so nicht, da mir Cortison total den Schlaf stiehlt. Es putscht mich richtig auf und ich schwitze fürchterlich nachts, wenn ich es auch abends nehme.

    Also nehme ich die 25 mg komplett morgens um 6 Uhr.

    Aber....die Schmerzen bleiben am Tag, sie zwingen mich in die Knie und ich liege fast nur noch. Jedoch am Abend ab 18 Uhr werden sie weniger, so dass ich dann sogar wieder etwas laufen kann.

    Ist es möglich, dass es ganze 12 Stunden dauert, bis es bei mir anschlägt?

    Ich kann mir das alles nicht mehr erklären. Eigentlich dachte ich, so auch mein Arzt, dass die Dosis des Cortisons am ganz frühen Morgen am niedrigsten ist und daher auch dann genommen werden sollte.

    Liebe Grüßa
    die Mupfel
     
  2. lumpi64

    lumpi64 Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2013
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    6
    Mhhh....also bei mir ist es so, dass ich so richtig gut was merke zw. 35 und 40 mg, ca. 2 Tage und dann wieder runterdosiert. Nehms auch immer morgens und komm so ganz gut über den Tag. Hatte dieses Problem diese Woche auch und bin jetzt wieder bei 10 mg, morgen 7,5 und dann wieder auf Erhaltungsdosis v. 5 mg. Das hilft mir eigentlich über die nicht so schöne Zeit hinweg und hält auch ne Weile vor.
     
  3. lumpi64

    lumpi64 Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2013
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    6
    Ach so.....bei mir dauerts tatsächlich auch ein paar Stunden, bis ich ganz deutlich Erleichterung verspüre.
     
  4. Gabriele123

    Gabriele123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Guten Morgen, also bei mir dauert es auch nur max. 12 Stunden nach Beginn der Stosstherapie und ich bin fast sdchmerzfrei, lg
     
  5. Thatslife

    Thatslife Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo.
    Bei mir ist das auch sehr merkwürdig.
    Ich brauche mehrere Tage bis ich das Kortison merke.
    Der Rheumatologe sagt das das sehr selten ist, aber erst nach 4 Tagen ging es mir etwas besser.
    Ich hoffe das es dir bald Besserung verschafft.
    Liebe grüße.
     
  6. Adolina

    Adolina Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo,:)

    ich mache zurzeit einen Cortisonstoß. Erst habe ich nur von 5mg auf 10mg erhöht. Das hat nicht geholfen. Dann bin ich auf 20mg gegangen. Es hat einpaar Tage gedauerd bis es geholfen hat. Jetzt bin ich beim runterfahre, momentan auf 10mg, mir geht es besser.

    Lg. Adolina :)