1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie lange dauert eine Reha im Eilverfahren

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von gerdi, 22. Januar 2006.

  1. gerdi

    gerdi Guest

    Hallo,

    ich lese schon seit längerer Zeit Eure Fragen und Antworten. Heute habe ich selber mal eine Frage:

    Ich bin seit Sept. 2005 AU geschrieben und war am 29.12.05 beim MDK. Dieser hat mir eine REHA verordnet. Diese soll laut KK im Eilverfahren bei der Bfa beantragt werden. Habe bereits vor 1 Woche den Rehaantrag bei der KK abgegeben, aber das Gutachten vom MDK liegt leider immer noch nicht vor. Kann mir jemand sagen, wie lange so ein Rehaantrag im Eilverfahren braucht? Laut Aussagen der KK soll der Antrag mit dem Gutachten -hoffentlich- :confused: in der nächsten Woche an die Bfa geschickt werden.

    Gerdi
     
  2. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Gerti,

    bei mir war das Eilverfahren in 14 Tagen durch und ich hätte 4 Wochen nach Antragstellung zur Reha fahren können. Entscheidend ist, wann der Antrag bei der BfA ankommt, alles weitere geht recht fix. Ich habe damals alle meine Unterlagen selbst zusammengestellt und direkt zur BfA geschickt, ab da dann eben 14 Tage bis zur Genehmigung. Hast Du eine(n) Reha-Berater(in) bei der KK? Wichtig im Schriftverkehr zur BfA und sonstigen Behörden.

    LG Katharina
     
  3. gerdi

    gerdi Guest

    Hallo Katharina,

    ich hatte alle Unterlagen zum Medizinischen Dienst mitgenommen. Unter anderem Röntgenbilder und den Entlassungsbericht der Rheumaklinik, in der ich 4 Wochen stationär behandelt wurde. Der MDK hat sich von allem Kopien gemacht und mich ausführlich untersucht. Laut KK ist das Gutachten des MDK maßgebend.

    LG Gerdi
     
  4. wolke

    wolke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kreis germersheim
    also

    mein Reha antrag in Eilverfahren list nun schon seit drei monaten in Bearbeitung, ständig muß ich noch ein anderes Papierchen ausfüllen und das ganze zieht sich meines ERachtens endlos. Ihc will nicht wissen wie lange es dauert wenn man einfach so beantragt.
    Vielleicht hast du ja mehr glück, drück dir mal die Daumen
     
  5. gerdi

    gerdi Guest

    Hallo Wolke,

    man hatte mir bei der KK gesagt, daß es von der Bfa aus ca. 3-4 Wochen dauern würde, da der interne Postversand innerhalb der Bfa schon ca. 14 Tage braucht.
    Eine andere Mitarbeiterin sagte mir, sobald der Antrag bei der Bfa vorliegt, ca. 1,5 Wochen. Na ja, ich laß mich mal überraschen. Ich bin bereits im Jahr 1995 schon einmal zu einer Reha weg gewesen, die habe ich allerdings auf dem normalen Weg beantragt, da hat es bis zur Zusage 6 Wochen und bis zum Antritt der Reha 4 Monate gedauert. :confused:

    Liebe Grüße

    Gerdi
     
  6. whitesnake

    whitesnake Guest

    Bin sprachlos

    Hallo Wolke,

    habe heute meinen Bescheid von der BFA bekommen.

    Das Eilverfahren hat genau 21 Tage gedauert.


    Grüßle
    Sylvia