1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie gehts euren KInder/Jugendlichen mit dem Rheuma?

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von Mule, 2. November 2014.

  1. Mule

    Mule Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo ihr lieben,

    meine 12 jährige Tochter hat Rheuma und sie merkt immer wieder dass sie bei vielen nicht mitmachen kann.
    Sie war vor zwei Wochen zu einer Übernachtungsparty eingeladen inkl Kletterpark, sie saß im Kletterpark nur auf der Bank weil der erste Versuch zu klettern mit starken Schmerzen endete. Jetzt wäre sie in einer Woche wieder zu einer Geburtstagsfeier eingeladen worden, aber wieder geht es in die Kletterhalle und sie hat abgesagt, weil sie sagte nur zuschauen ist ihr zu langweilig. Das verstehe ich ja auch total.

    Auch merkt sie sonst sehr stark was sie alles nicht darf. Hier in der Siedlung haben viele ein Gartentrampolin und wir hätten auch eins geschenkt bekommen haben aber abgelehnt weil sie es nicht darf.

    Wie geht es euren Kindern/Jugendlichen damit ??
    Wie geht es euch damit wenn ihr diese Situation und es immer wieder zu solchen Situationen kommt wo es nicht mehr geht ??

    Für mich selber ist es sehr schwer, weil sie vor dem Ostersonntag ein total aktives Kind war aber jetzt bei den meisten Sachen gebremst werden muss bzw. sie macht es aber hat dann nachts totale Schmerzen.

    lg und danke für eure Antworten
     
  2. MarsMenschen

    MarsMenschen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Das tut mir Leid, dass dein Kind so starke Schmerzen hat.
    Ich bin 16 und habe auch Rheuma, in den Knien. Wenn ich so lese, dass manche sich vor Schmerzen sogar kaum bewegen können oder einige Tätigkeiten nicht machen können, würde ich meine Schmerzen sogar nur bei 2-3/10 zuordnen .. ich komme eigentlich ganz gut damit klar, es gibt Tage, an denen meine Knie mal mehr weh tun, doch selbst da überwinde ich mich und gehe zum Training (Jazz Modern Dance als Leistungssport), welches ja nicht gerade das Knieschonendeste ist.

    LG und schmerzfreie Tage :)
    MarsMenschen
     
  3. Michele.

    Michele. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wiesbaden
    Ich bin 17 Jahre alt und es ist einfach doof überall ausgeschlossen zu sein. Ich musste mein Hobby aufgeben (Eislaufen), konnte kein Schulsport machen oder in irgendeinen verein gehen. Und so wurde ich in der Schule immer mehr ausgeschlossen nach dem Motto mit der kann man ja eh nichts machen.
    Meine Eltern haben dann zusammen geguckt dass wenn ein Geburtstag war dass man dann ins schwimmbad gegangen ist (die Pläne wurden von den gastgebern extra geändert, da schwimmen ja gelenk freundlich ist).
     
  4. Mule

    Mule Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo

    danke für eure ehrlichen Worte. Ich werde jetzt auch mal schauen was sie machen mag bzw. kann.

    lg