Wie geht ihr mit Erschöpfung um ?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Lisa4720, 11. Oktober 2018.

  1. Milica

    Milica Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2018
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    316
  2. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.552
    Zustimmungen:
    4.883
    Ort:
    Niedersachsen
    Mir geht es aber genauso. Irgendwie hab ich auch keine Geduld mehr, mit anderen Leuten am Tisch zu sitzen und mich womöglich noch zu unterhalten. Es gibt da so ein bis zwei Ausnahmen, da ist mir die Zeit direkt zu kurz, aber sonst brauch ich niemanden mehr um mich rum. Und Gesabbel schon mal gar nicht.
     
    O-häsin und Marly gefällt das.
  3. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    1.727
    Ort:
    Norddeutschland
    Freitag habe ich ja einen Ausflug gemacht und direkt zwei Erholungstage eingeplant. Gestern habe ich fast nur geschlafen (wenn ich nicht gegessen habe). Heute stehe ich zwischendurch immer wieder kurz auf, vorhin hat die Nachbarin geklingelt und wird haben ein Pläuschchen gehalten und gleich koche ich was einfaches. Geplante Erholungstage finde ich sehr angenehm. Ab sofort werden sie direkt mit eingeplant, das gefällt mir und effektiv sind sie auch.
     
    Marly gefällt das.
  4. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.552
    Zustimmungen:
    4.883
    Ort:
    Niedersachsen
    So mach ich das jetzt auch immer. Ich sage vorher schon an, dass ich dann und dann Urlaub habe.
     
    Marly gefällt das.
  5. Marly

    Marly Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    4.387
    Zustimmungen:
    1.431
    Ich plane Erholung auch mit ein.
    Z. B. mache ich immer meine Mittagsruhe und nach anstrengenden Terminen ist der folgende Tag ein Haustag.
    Haustage sind das Beste....schlafen, essen, bis mittags im Schlafanzug usw.
     
    Maggy63 gefällt das.
  6. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.552
    Zustimmungen:
    4.883
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich merke gerade die Anstrengung vom Wochenende ... Ich hab mich grad ins Bett gelegt, weil ich mich vor Schmerzen nicht halten kann.
     
  7. Lisa4720

    Lisa4720 Guest

    Hi,
    na Maggy, geht es dir wieder besser?

    Heute bin ich Down und habe gerade solche Migräne mit Aura, da träumt der Kaiser von.
    Alles tanzt vor meinen Augen mit bunten Lichtblitzen.
    Habe auch noch kein Mittel dagegen gefunden.
    LG
    Lisa
     
  8. O-häsin

    O-häsin Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    696
    Gute Besserung, Maggy.
     
  9. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.552
    Zustimmungen:
    4.883
    Ort:
    Niedersachsen
    Dankeschön, ihr Lieben. Lisa, dir auch gute Besserung!

    Solche Fibroschmerzen hatte ich schon lange nicht mehr. Gestern Abend bin ich um 9 ins Bett, weil ich mich nicht mehr halten konnte, ich hab bis heute um 11 durchgeratzt. Jetzt hab ich gefrühstückt und meine Pillenmahlzeit eingenommen und mich erstmal wieder ins Bett gelegt. Ich hoffe, dass die schnell wirken.
    Heute mache ich rein gar nichts, bis auf die Eßkastanien. Die will ich abpellen, kochen und kandieren und dann kriegt mein Enkel seine Beute essfertig zurück. :) Mehr mache ich garantiert nicht. Außer atmen.:D
     
  10. sumsemann

    sumsemann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    298
    Ort:
    Goslar
    Erhol dich gut, Maggy. Mich haben meine Kollegen auch wieder nach Hause geschickt. Fieber ist zu heftig bei meinem Harnwegsinfekt. Dazu gleich noch ein schöner Schub.
    Wird ein Gammeltag.

    LG Sumsemann
     
  11. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.552
    Zustimmungen:
    4.883
    Ort:
    Niedersachsen
    Ruh dich bloß aus! In einem geschwächten Organismus fühlen sich Bakterien gleich doppelt wohl, das kannst du denen ordentlich versauen. :D (Ich wäre wahrscheinlich gar nicht erst zur Arbeit gegangen in deinem Zustand, wobei es eigentlich ganz praktisch ist, wenn die Kollegen sehen, wie es Einem geht. Das vermeidet Geläster...)
     
  12. sumsemann

    sumsemann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    298
    Ort:
    Goslar
    So habe ich auch gedacht. Macht sich nicht so gut, gleich nach den Ferien. So konnte ich meiner Vertretung gleich meine vorbereitete Arbeit überlassen.
     
  13. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.552
    Zustimmungen:
    4.883
    Ort:
    Niedersachsen
    Jetzt erholst du dich aber erstmal und denkst nicht an die Arbeit ;)
     
    sumsemann gefällt das.
  14. sumsemann

    sumsemann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    298
    Ort:
    Goslar
    Danke, und du auch!:sun1:
     
    Maggy63 gefällt das.
  15. Marly

    Marly Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    4.387
    Zustimmungen:
    1.431
    Mal gute Besserung in die Runde!!! Ihr hört euch furchtbar an!!! Bleibt bloß alle zu Hause und im Bett !!!!

    @Lisa: ich hatte fast 40 Jahre eine furchtbare Migräne und bin sie seit 2 Jahren los. Ganz selten habe ich mal eine
    leichte Form. Damit kann ich leben. Warst du damit in einer Schmerzklinik? Ich war vor 3 Jahren in Kiel.
     
    Maggy63 gefällt das.
  16. Lisa4720

    Lisa4720 Guest

    Hallo Marly

    Ich lebe schon viele Jahre mit Migräne und Aura.
    Und in einer Schmerzklinik war ich damit noch nicht.
    Bei mir wird es durch Stress verusrsacht und dem Wetter habe ich festgestellt.
    Bei Wetterumschwung wie jetzt "Sommer im Oktober."
    Das Wetter ist ja auch nicht normal.

    Die bunten Zacken tanzen dann wie wild bei geschlossenen Augen umher, werden immer größer , tanzen nach außen und verschwinden wieder.
    Wenn das anfängt, sitze ich mit Sonnenbrille hier oder lege mich hin und lasse die Regenbogenfarben einfach tanzen.

    Ich nehme dann ne ASS und Vitamin B12 und IBU.
    Der Spuk dauert ja nicht lange hat mir mal viel Angst gemacht.
    Mittlerweile kann ich das einordnen.
    Wer sieht schon bunte Spektralfarben?
    Und 1 Tag später dann Kopfschmerzen.

    Was hat man da in der Klinik mit dir gemacht oder festgestellt?

    LG
    Lisa
     
    #56 16. Oktober 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Oktober 2018
  17. Marly

    Marly Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    4.387
    Zustimmungen:
    1.431
    Meine Migräne war auch stressbedingt und vermutlich hormonell.

    In der Klinik hat man festgestellt, dass ich keine Triptane, Antidepressiva, Mittel gegen Übelkeit und diverse Schmerzmittel vertrage.

    Ich hatte auch einen ständigen Schmerzmittelkopfschmerz durch regelmässige Paracetamol Behandlung.

    Ich habe gelernt mit Kopfschmerzen anders umzugehen. Statt Tablette ins Bett, Euminz auf die Stirn und Ruhe.
    Von meiner HP habe ich noch unterstützende Mittel bekommen und zusätzlich eine Behandlung des Trigeminusnervs. Das war sofort spürbar und die Neuralgie trat nur noch sehr harmlos auf.
    Dann wurden dort verschiedene Methoden zur Stressbewältigung und Entspannung angeboten.
    Es hat nach dem Klinikaufenthalt noch etwa 1 Jahr gedauert bis die Migräne fast komplett verschwunden war.

    Man wird dort sehr individuell betrachtet und behandelt.

    LG
     
  18. Lisa4720

    Lisa4720 Guest

    welche Klinik war das Marly, darf ich das hier erfragen?
    Ist das eine Schmerzklinik?
    Ist auf jeden Fall unangenehm wenn die Migräne angerollt kommt und trifft mich immer wie aus heiterem Himmel.
    Wum...und dann kommen die bunten Blitze.
    Man lernt ja im laufe der Jahre damit umzugehen,aber wenn das verschwinden würde,es wär mir wohler.

    LG
    Lisa
     
  19. Marly

    Marly Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    4.387
    Zustimmungen:
    1.431
    Ich war in der Schmerzklinik in Kiel. Die ist auf Kopfschmerzen spezialisiert.

    Falls dich das näher interessiert, kann ich dir per pn Infos schreiben.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden