1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie bekommt euch die Hitze?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Kayla, 9. August 2003.

  1. Kayla

    Kayla Guest

    Hallo ihr Lieben,

    wollte nur mal so fragen wie es euch bei der anhaltenden hitze so geht? ich vertrags eigentlich ganz gut von den gelenken her, aber als Lupi darf ich wiederrum auch nicht zuviel bis gar net in die Sonne. Wie macht ihr das so? und wie erfrischt ihr euch bei dem wetter? super ist auf jedenfall auch abends schwimmen gehn!

    liebe grüße und einen kühlen kopf

    Kayla :cool:
     
  2. Mareen

    Mareen Guest

    hallo Kayla,
    meinen Gelenken (cP) bekommt die Hitze gar nicht gut. Wir gehen jeden Abend ab ca. 16:30 Uhr ins Schwimmbad. Das kühlt gut ab. Wie gesagt, meine Gelenke ärgern mich total, von soher hoffe ich auf etwas frischere Temperaturen.
     
  3. leben

    leben Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2003
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Hitze

    Ja, anscheinend vertrage ich die Hitze gar nicht. Bin diese Tage im Internet auf euch gestossen und wollte auch gerne mitmachen. Bin wohl hier auf einer falschen Seite, oder ? :mad:
     
  4. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Kayla,

    meine Gelenke maulen bei dieser Hitze leider auch. Deshalb verbringe ich einen großen Teil des Tages im (zum Glück) kühlen Haus und hopse ab und zu in meine mit kühlem Wasser gefüllte Badewanne.

    @leben: Sei willkommen bei uns! Warum meinst Du hier auf der falschen Seite gelandet zu sein :confused:

    Liebe Grüße und keep cool!
    Monsti
     
  5. tynka

    tynka Guest

    oh jeee

    frag lieber nicht.....wie man die Hitze verträgt, die erste ging es eigentlich. Nur seit Wochen machen besonders meine Sehnen und Schwellungen der Gelenke Probleme......

    Gruß Justy
     
  6. JörgW

    JörgW Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Kayala!

    Ich habe so wie du auch Lupus, leider ist es mir nicht so wie Dir mögl. mal eben ins Schwimmbad zu gehen, da ich im Rollstuhl sitze und es nicht genug bzw. keine Bäder hier in der Gegend gibt wo man mit Rolli schwimmen gehen kann.:mad:
    Ich verbringe dei meiste Zeit in meiner Wohnung wo ich den ganzen Tag den Ventilator laufen habe.
    Ich muß sagen das ich die Sonne letzte Zeit recht gut vertrage, zzum Glück merke ich es wenn es zu viel wird so, daß ich schnell in den Schatteng ehen kann.

    Gruß Jörg
     
  7. ute b.

    ute b. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schopfheim
    Hitze

    Hallo,

    puuhhh, die Hitze ist wirklich furchbar.
    Meine Gelenke schmerzen wieder mächtig. (Zuletzt so schlimm war es Anfang 2002 als meine cPA begann).
    Und meine beiden Ärzte (Hausarzt und Rheumatologe) sind im Urlaub. Ich weiss jetzt nicht, ob ich mit der MTX-Dosis (10 mg)
    selbständig höher gehen kann oder bis Mitte September warten soll.

    Im Moment retten mich nur meine Schmerztabletten (Voltaren,
    Beofenac).

    Wie würdet Ihr entscheiden?

    Nächstes Wochenende fahre ich an die Ostsee in Urlaub.
    Ich freue mich schon riesig, meinen kochendheißen Hände und
    Füße in die Ostsee tauchen zu können, wenn immer ich möchte.

    Ich freue mich schon auf Antwort von Euch.


    Tschüssi
    Ute
     
  8. leben

    leben Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2003
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Dank Monsti für deine Nachricht. Warum ich dachte, dass ich auf der falschen Seite gelandet bin: Komme nicht so klar wie das ganze funktioniert. Habe nicht gross Erfahrung im Internet, und habe seit sicher drei Stunden meine Einträge gesucht und nicht gefunden. Aber anscheinend hat es doch geplappt. War ganz überrascht, als ich aussteigen wollte und die Email's sah.
     
  9. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Leben,

    bei derlei kleine Probleme kann man derzeit getrost die Hitze verantwortlich machen :D. Übrigens war ich vor gut 2 Jahren, als ich hierher zu rheuma-online kam, ebenfalls totaler Internet-Neuling :rolleyes: und sehr dankbar für all die geduldigen Tipps, die mir gegeben wurden. Hab mich irgendwann sogar in den Chat getraut ...

    Wird schon werden! Grüßle von
    Monsti
     
  10. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo ute,

    mit Mtx würde ich auf keinen Fall eigenmächtig jonglieren, zumal Du sowieso erst in einen Wochen merken würdest, ob eine Erhöhung etwas gebracht hat oder nicht. Bis dahin sind Deine Docs bestimmt längst aus dem Urlaub zurück.

    Nimmst Du kein Cortison? Im Gegensatz zu Dir nehme ich keinerlei Schmerzmittel bzw. NSAR, sondern erhöhe lieber kurzfristig die tägliche Cortisondosis, um möglichst bald wieder auf die übliche Dosis herunterzuschleichen. Damit komme ich bestens klar.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  11. Cara

    Cara Guest

    Totales Schweißdrüsenversagen

    Hallo Kayla,

    Diese AFFENHITZE ist für mich der reine Horror, nicht so sehr wegen der Gelenke, die tun gar nicht weh momentan,(-Sollte das Cortison jetzt doch wirken??!!) sondern wegen meiner totalen Überhitzung...

    Meine Körpertemperatur steigt mal wieder auf 37,5 und meine Füße und Hände sind die reinsten Herdplatten...

    Aber das schlimmste an der Sachen ist, dass ich NULL schwitzen kann, bedeutet, ich werde einfach nur knallheiß, selbst unter den Armen ist es knochentrocken...???

    Muss mich die ganze Zeit mit feuchten Tüchern kühlen, weil mein Körper es aus unerfindlichen Gründen selbst nicht schafft.

    Weiss jemand von Euch ob das eine rheumatische Nebenerscheinung ist, vom Cortison kommt oder was ganz anderes ist?(Liebe Kayla, ich hoffe, Du denkst nicht, ich will Deinen Thread zweckentfremden, aber es passt gut in Dein Thema)

    Ach ja, für den Mund gilt das gleiche, ich trinke und trinke, aber es ist nur trocken. Und das bei diesem WETTER!


    Lieber Grüße und kühlere Tage
    Cara
     
  12. B00MER

    B00MER Guest

    Hallo Kayla und Ihr alle,

    meine eine hat diese Tage schwer zu kämpfen. Gelenke, Füßé, Hände, einfach alles dick und aua.
    Sonne ist für mich das erste mal in meinem Leben Horror. Sobald sie auf die Haut, oder auf ich weiß nicht was an diesen Stellen los ist, brennt, dann fühl ich mich wie durch die Mangel gedreht.
    Ich kenne auch die minimale Erhöhung der Körpertemperatur, schwitze aber soviel, dass es mir schon peinlich ist. Besonders bei der Lymphdrainage. Lach! Meine gute Fee pudert mich neuerdings vorher :)

    Ansonsten sieht mich die Badewanne mehrmals am Tag. Nach kaltem Wasser lechz.

    Trotzdem bin ich momentan gut drauf. Liegt wohl am "noch weniger Schlaf" und dem daraus resultierenden "Hai", bis der Absturz folgt. Fürcht vor diesem Tag. Hoffe, ich bin dann nicht mit dem Auto unterwegs, weil Einschlafgefahr, egal wo ich gehe und stehe.


    Sodele! Das wars von meiner Heimatfront.

    Hoffe, Euch gehts mittelprächtig bis gut auch wenn das manchmal Wunschdenken ist.

    Liebe Grüße in die Runde

    B00MER
     
  13. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Wundervoll BOOMER!

    Hi BOOMER,

    lässiger hätte man es kaum ausdrücken können.

    Eine alte Bauernregel sagt, dass nach einem heißen, trockenen Sommer ein kalter, langer und weißer Winter folgt. An den denke ich grad, schau dann raus in meinen Garten und bin trotz der Hitze und grad arg schmerzender Gelenke superfroh, dass Sommer ist.

    Fröhliche Grüße von
    Monsti

    Anbei mein Garten
     

    Anhänge:

  14. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    nun...

    Hallo an alle,

    nein, meine Gelenke finden diese Hitze eher :mad:. Deshalb schone ich mich viel, lasse liegen, was Frau liegen lassen kann (und DAS kann ich SEHR GUT :D )

    Ich genieße den Sonnenschein auf meinem - nun überdachten - Balkon oder ich liege an/in meinem Planschbecken.

    Ich brauche nicht in Urlaub fahren, denn Urlaub hab ich nun Zuhause. Es ist zwar manchmal heiss, aber ich halte mich ohnehin nur im Schatten auf oder lege mich auf´s Bett.
    Apropos Bett...ich schlafe bedingt durch die Hitze noch weniger als sonst (und das ist schon zuwenig) und deshalb fühle ich mich ständig furchtbar müde. Den Schlaf kann ich zwar nicht nachholen, aber dösen kann ich tagsüber entweder im Garten oder in der Wohnung.

    Was will Frau mehr??? Wir haben den SOMMER, den sich die meisten gewünscht haben. Laßt ihn uns genießen, denn in 5 Monaten werden wohl ganz viele nach Sonne und Wärme lechzen, oder? ;)

    Sonnige Grüsse
    Sabinerin
     
  15. Kayla

    Kayla Guest

    ...37°Grad hier...

    So, hoffe euch geht es einigermaßen gut, ich sitz grad vorm PC (was für ne überraschung) und schwitz so vor mich hin. das ist auch ein problem von mir, ich schwitze extremst am kopf, manchmal so das meine haare aussehen wie gewaschen. weiß auch nicht ob des so normal ist, andererseits wenn ich lese einige können gar nicht schwitzen, das ist auch nicht besser... werd jetzt wohl mal unter die kalte dusche hüpfen...

    wünsche euch einen kühlen kopf und einen schönen sonntag

    Kayla
     
  16. Marla

    Marla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hitze

    Eigentlich genieße ich das Wetter: Man braucht nicht so viel anzuziehen, kann draußen lesen, essen u.s.w. Allerdings habe ich seit meiner Rückkehr aus dem Norwegen-Urlaub (da war es ewas kühler) schlimmer Probleme mit den Gelenken und auch der Achillissehne.

    Wann immer ich Zeit habe, setz ich mich auf mein Rad und fahr zum See schwimmen. Der ist zwar mittlerweile keine große Abkühlung mehr, aber immerhin. Außerdem tut die Bewegung sehr gut. Man "rostet" nicht so sehr ein...

    Marla

    P.S. Leider sind diese Annehmlichkeiten von 9-10 Stunden im Büro unterbrochen. Darin ist es wie in der Sauna und Konzentration und Motivation lassen doch sehr zu wünschen übrig... Ha,Ha
     
  17. annie

    annie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen!
    ich finde es einfach ziemlich warm, wie wohl die meisten Leute, aber ansonsten geht es mir eher gut dabei.
    Abkühlungen sind mir auch stes bekommen, aber in den letzten zwei Wochen hatte ich einmal Probleme mit meinm Fußgelenk...
    Ein paar Grad weniger, etwas Regen und dann könnte für mich der Sommer noch weitergehen.

    Lg
    annie
     
  18. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hitze

    hallo ihr alle zusammen,gebe auch mal eben meinen Senf dazu: also meinen Gelenken tut es gut, habe aber leider große Wasseransammlung im Gewebe, dicke Füße(hab das Gefühl, die sind 3 Nr. gewachsen) geschwollene Hände und Finger, und was mir hier zusetzt ist der hohe Ozongehalt in der Luft, macht mich total schlapp un d schwindelig. Freitag war an 300 Marke. Heute war es zwar heiß aber nicht so drückend. und im Moment sind es 20 Grad und recht gut zum schlafen. Ich dusche mind.2x tägl. aber nicht ganz kalt. Das vertrag ich nicht, und ansonsten setzte ich mich ins Planschbecken meines Enkels, ist auch nicht schlecht.Ja und im Büro haben super Klimaanlage, nur hab natürlich probl. mit Hals wenn ich um 16 Uhr rauskomm.Aber was solls, genieße den Jahrhundertsommer, und über fast keine Schmerzen in den Knochen. Das ist doch was.
    So angenehme Nachtruhe und machts gut
    Gruß Anbar:D :D
     
  19. cher

    cher "Hessisches Mädel"

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mücke/Atzenhain
    Schwitzen

    Liebe Kayla,
    ich schwitze mich momentan fast tot....Meine Haare sind pitschenass, ich kann kaum meine Kleider auf dem Leib haben. Wenn es unter 30° sein wird, wirds mir wieder besser gehen....Schlafen kann ich auch meist nur nach 3 Uhr....
    Dir alles Liebe

    cher
     
  20. Mecki

    Mecki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Affenhitze

    Hi Kayla und RO-User,

    duschen tu ich mich nur lauwarm. Mit kalt schwitze ich noch viel mehr. Ich mag es gerne warm. Aber nicht so heiß wie jetzt! Das Haus verlasse ich grundsätzlich nur morgens zeitig. D.h., ich fahre ganz zeitig Rad und mache dann so nebenbei meine Einkäufe. Abends, wenn das Bartometer so um die 24 - 26 Grad ist, Balkonien! Kochen tu ich auch nicht mehr so richtig, dann kommt meine Gefriertruhe dran (Vorräte gehen langsam zu Ende). Frischen Salat gibt es bei mir auch nur noch so ca. 2 Sorten (sonsts ca. 6 - 10). Und meine Rollos gehen morgens runter und abends rauf. Damit läßt es sich einigermaßen leben.

    Grüße von Mecki