Wie beginnt die Therapie

Dieses Thema im Forum "Biologika und niedermolekulare Wirkstoffe" wurde erstellt von Mamutti, 9. Oktober 2017.

  1. Mamutti

    Mamutti Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Januar 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Chemnitz
    Hallo zusammen,

    ich soll Anfang November auf Biologika und MTX eingestellt werden. Leider hat man mir nicht gesagt wie die Therapie ablaufen wird.
    In welchem Abstand muss man spritzen,darf man das selber machen? Wie oft muss man zur Blutkontrolle ?

    Fragen über Fragen
    :aeh:

    liebe Grüße Mamutti
     
  2. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    7.290
    Zustimmungen:
    5.562

    Das kommt darauf an, welche Therapie Du bekommst - man wird Dir sicher rechtzeitig vor Beginn der ersten Gabe sagen, wie das Vorgehen aussieht!
     
  3. Tinchen1978

    Tinchen1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    2.078
    Ort:
    BW
    Hallo Mamutti,

    vorweg schon mal: MTX spritzt man einmal die Woche (meine Kinder sagen, der Pen ist besser ;)). Bei Biologicals weiß ich es nur von Töchterchens Medi, aber das ist sicher speziell nach Krankheit und Medikament. Der Rheumatologe holt die Aufklärung aber sicher noch nach ;). Blutkonrolle erfolgt(e) erstmals nach vier Wochen, aber variiert sicher auch nach Medi und Arzt.

    Grüßle Tina
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden