1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

widerspruch erfolgreich

Dieses Thema im Forum "Schwerbehinderung" wurde erstellt von Petzi1, 19. April 2014.

  1. Petzi1

    Petzi1 Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms
    Hallo alle zusammen,

    ich hatte wegen dem GdB Widerspruch eingereicht. Und was soll ich sagen er war erfolgreich. Ich hatte heute den Bescheid im Briefkasten. Ich habe einen GdB von 60 und ein Merkzeichen G bekommen. Ich freue mich sehr darüber. Da es mir sehr viel erleichterung bringt. Jetzt muss ich nur noch den Ausweis beantragen. Wie lange dauert es dann bis ich den zu geschickt bekomme? Hat da jemand erfahrung?
    Ich wünsche euch schöne Osterfeiertage.


    Liebe Grüße

    Petzi1
     
  2. Lächeln

    Lächeln Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2013
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Ich freu mich mit dir!

    LG
    Lächeln
     
  3. Allgäu

    Allgäu Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Herzlichen Glückwunsch Petzi :top:

    Vier Wochen mußt Du schon mit rechnen.

    Vergesse das Foto nicht. :rolleyes:

    LG Allgäu
     
  4. Petzi1

    Petzi1 Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms
    vielen Dank für euer Glückwünsche. Bis Januar 2016 ist der Ausweis genehmigt.
    Die haben allerdings geschrieben das mein Rheumatologe einschätzt das die Prozente eventuell noch hochgehen könnten. Was das für meinen Krankheitsverlauf bedeutet weiß ich allerdings nicht. Kann mir da jemand weiterhelfen? Was mein Rheumatologe damit gemeint hat?

    Gruß

    Petzi1
     
  5. Allgäu

    Allgäu Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Petzi
    bei uns ist das so:

    Wenn Du schon Prozente für deine jetzigen Beschwerden hast. Bekommst sie nicht noch mal.
    Auch wenn es schlimmer sein sollte.
    Dann wird immer gesagt (wurde schon berücksichtigt.)

    Da brauchst Du immer was anderes dazu.
    Das wird dann dazu gezählt.
     
  6. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    an Petzi1

    Hallo Petzi!

    Ich freue mich für Dich über diesen GdB. Aber was versprichst Du Dir davon?
    Mein Mann hat die Pflegestufe 2 und auch 60 %. Das einzig Positive ist die
    Ermäßigung der Kfz-Steuer, dadurch spart er jährlich 50 Euro.

    Mehr Vorteile gibt es für ihn nicht.

    Viele Grüße von Tortola


     
  7. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.325
    Zustimmungen:
    673
    Ort:
    Niedersachsen
    Herzlichen Glückwunsch :top:!
     
  8. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo Petzi,
    Glückwunsch zu deinem GdB 60!
    Da du wohl noch arbeiten gehen kannst, dann freu dich über 5 Tage mehr Urlaub, Kündigungsschutz, Steuerfreibetrag von 720 € im Jahr, keine Überstundern mehr (nur auf Verlangen). Ich hab GdB 50 und bin froh über diese Nachteilsausgleiche.
    Wenn man nicht mehr arbeiten geht, fallen diese Nachteilsausgleiche weg, dafür gibt es Ermäßigung der Kfz-Steuer oder Ermäßigung für Bahnfahrten. Das weiß ich nun nicht so genau.
    Für mich war es ein seltsames Gefühl, den Schwerbehindertenausweis in der Hand zu haben. Einerseits wollte ich meine Behinderung anerkannt bekommen, andererseits will man ja eigentlich nicht schwerbehindert sein, aber man hat es nun schriftlich.
    Jedenfalls freue ich mich für dich, dass es mit deinem Widerspruch geklappt hat. :vb_cool:
     
  9. Petzi1

    Petzi1 Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms
    Ich habe durch den Ausweis kündigungsschutz und mehr Urlaub oder sehe ich das falsch? Also bringt mir der Ausweis doch vorteile oder? Ich frage mich gerade warum man gefragt wird was man sich von dem Ausweis erhoft? Ich bin sehr froh den bekommen zu haben. Da ich zur Zeit den Verdacht auf einen gutartigen Knochentumor habe. Und der verdacht sich immer mehr erhärtet. Auch wird er mir bei der Umschulung bestimmt nützlich sein.Und mit dem Merkzeichen G kann ich kostenlos mit dem Zug fahren. Ich wünsche noch einen schönen Abend.


    Gruß

    Petzi1
     
  10. bina09

    bina09 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo,

    darf ich fragen, was genau du in deinen Widerspruch geschrieben hast? Ich will auch Widerspruch einlegen und weiß gar nicht, was ich schreiben soll!!
     
  11. Soschn

    Soschn Dr. Hinkebein

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    eine kleine Kreisstadt an einem mittelgroßem Fluß
    Also ich finde das mit dem Ausweis schon praktisch, gerade wegen den öffentlichen. Ich hab ihn da schon ein paar mal gut genutzt und werde auch jetzt, wos wärmer ist, vermehrt nach München fahren und mir diverse Musen und dergleichen anschauen. In dem Sinne ist es Nachteilsausgleich für mich, da ich mit dem Auto und dem Zug mir einfach keine Ausflüge leisten könne, wenn ich das selber bezahlen muss.
    natürlich geht das nur, wenn ich mich fühle. Aber beispielsweise, dass ich kostenlos im Sommer mit dem Bus zum Freibad komme und mit dem ausweis auch noch frei reinkomme, motiviert das schon wieder mehr, was für mich selber zu tun.

    Viele Grüße aus dem Bairischen,

    Sosch

    PS. Tortola: ich würde es wirklich schön finden und positiv aufnehmen, wenn du versucht mal ohne den negativen Unterton zuschreiben. Manchmal wertet man dadurch etwas härter, als es vielleicht gemeint ist

    Sosch
     
  12. Petzi1

    Petzi1 Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms
    Guten Morgen,

    vielen Dank für die Antworten. Der Antrag für den Ausweis habe ich mittlerweile ausgefüllt und auch das kostenlose fahren mít den öffentlichen Verkehrsmitteln werde ich in Anspruch nehmen. Irgendwie ist es schon komisch wenn man dann einen Schwerbehindertenausweis hat. Da ich zur Zeit mit Krücken unterwegs bin werdee ich immer dumm angeschaut. Oder ich muss mir anhören ob es mir Spass machen würde mit Krücken rum zu laufen. Und ob ich die Krücken immer dabei habe. Solche Bemerkungen machen mich echt wütend und traurig. Da ist man schon gehändicäpt und muss sich noch soetwas anhören. Wie reagiert ihr wenn euch so etwas wiederfährt? Ich drehe mich meistens um und lasse diese Personen einfach stehen.
    Ich wünsche euch frohe Ostern.

    Liebe Grüße

    Petzi1
     
  13. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    herzlichen Glückwunsch.

    manchmal lohnt sich kämpfen doch.
    und nicht aufgeben auch.
    und manchmal muss man den
    Heinis auch einfach mal zeigen,
    wo der Frosch die locken hat.
     
  14. Allgäu

    Allgäu Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo Petzi,

    da hast Du recht Kündigungsschutz hast Du dadurch und auch mehr Urlaub.

    Man hat schon auch Vorteile mit dem Ausweis.

    Mit der Regionalbahn kann man auch umsonst fahren. Auch bekommst Du einen Sitzplatz.

    Gerade wenn man mit den Krücken unterwegs ist.
    Petzi ich rege mich auch immer schnell auf, wenn die Leute sich den Kopf dabei verdrehen.
    Einfacher war es als ich noch das Bein im Gips hatte, da standen sie in dem Bus auch sofort auf.
    Man lernt aber mit der Zeit,es so zu akzeptieren wie es ist.
     
  15. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.609
    Zustimmungen:
    95
    Hallo Petzi1,

    ich finde diese Frage von Tortola hier auch mal wieder daneben!

    Du hast einige Nachteilausgleiche und die darfst du auch ganz ohne Gewissenbisse etc. in Anspruch nehmen. Tortola kann ja nicht nur von ihrem Mann ausgehen und mir kommt es so vor das sie gar nicht richtig über den vollen Umfang der Nachteilausgleiche informiert ist. Lass dich von Tortola nicht kirre machen, mir ist aufgefallen das sie häufiger sonderbare Dinge von sich gibt.

    Ich kann dich gut verstehen, mein Mann und ich haben auch jeweils einen Schwerbehindertenausweis, mein Mann sogar GdB 100 und zusätzlich zwei Merkzeichen und zumindest haben wir einige Nachteilausgleiche durch unsere GdB`s. Es ist eh schwer genug mit uneilbaren chronischen Erkrankungen leben zu müssen.


    Schön, das es mit dem Widerspruch geklappt hat.
     
    #15 20. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2014
  16. Petzi1

    Petzi1 Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms
    Hallöchen in die Runde,

    vielen Dank fürv euere lieben Antworten. Mein Vater wird mich in der ersten Zeit zur Umschulung fahren. Das Arbeitsamt übernimmt die Benzinkosten. Da ich den gutartigen Knochentumor habe ist es mir zur Zeit unmöglich mit der Bahn nach Mannheim zu fahren. Jedes geruckel tut mir in der Hüfte sehr weh. Ausserdem kann ich so morgens auch noch ein bisschen länger liegen bleiben und erst mal meine Knochen in aller Ruhe sortieren. Ich hoffe sehr das es mir besser geht wenn der Tumor erst mal draußen ist und ich dann mit der Bahn fahren kann. Und hoffentlich kommt er nicht mehr ( der Tumor). Wegen der Tortola habe ich mich nicht aufgeregt. Wenn ich eins durch meine Krankheit gelernt habe dann ist es sich nicht gleich immer aufzuregen. Ich brauche meine Kräfte um wieder gesund zu werden. Und wenn ich erst mal den Ausweis in den Händen halte wird vieles einfacher für mich. Ich bin echt froh das es heut zu tage so etwas gibt. Ich wünsche noch einen schönen Abend.

    Gruß

    Petzi1
     
  17. liliana

    liliana Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    abenberg
    ich gratuliere dir auch:top:
    und wenn man schon mit solch einer krankheit gesegnet ist, warum sollte man nicht wenigstens
    ein paar vorteile haben???!!
    wir würden doch gerne auf unsere prozente verzichten und dafür aber "bumberlgsund" sein, oder??
     
  18. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo Petzi,
    ich wundere mich,dass du wegen der Krücken angemacht wirst. Ich laufe seit meiner Knie-OP auch noch mit Krücken und merke, dass die Menschen aufmerksamer und hilfsbereiter werden und mir Türen aufhalten, wenn sie mich mit den Krücken sehen. Doch ich bin halt in einer Kleinstadt, wo ich viele Menschen kenne, die mich dann auch fragen, was ich habe. Aber auch unbekannte Leute zeigen sich hilfsbereit. :rolleyes:
     
  19. Petzi1

    Petzi1 Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms
    Es ist halt für viele ungewohnt eine junge frau an krücken zu sehen. Gestern hatte ich halt auch ein Erlebnis der anderen Art. Wir hatten einen auffahrunfall. Nur Blechschaden gott sei dank. Als ich aber aus dem Auto stieg hat die Frau gemeint ob ich der Polizei etwas vor spielen wollte um sie dran zu bekommen. Ich war sehr platt das die frau überhaupt so etwas in erwägung gezogen hat.Auch mein Vater meinte ob sie glauben würde ob wir die Krücken immer im Auto liegen hätten? Sie meinte dann es würde Leute geben die die Krücken wirklich im Auto liegen hätten genau für solche Situationen. Ich wußte gar nicht was ich darauf antworten sollte. Ich habe sie dann irgendwann aufgeklärt das ich die Krücken nicht nur zum Spass habe. Ob sie mir das geglaubt hat weiß ich nicht. Es gibt halt doch merkwürdige Menschen. Ich wünsche eine gute Nacht.


    Gruß

    Petzi1
     
  20. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Soschn und Lagune

    Ich habe Petzi nicht angegriffen und wüßte auch nicht, was ich für "sonderbare......"
    geschrieben habe. Ich werde überhaupt nichts mehr schreiben, dann ist ja hier wohl Ruhe.

    Tortola