1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer war schon in Polen zur Kur?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Joana, 11. August 2008.

  1. Joana

    Joana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen!

    Einfach so zum Zeitvertreib habe ich mir einige Seiten angekuckt, die auch mit Rheuma zu tun haben. So bin ich auf www.Barbara-Reisen.de gestossen, dort bietet man Rheuma Kuren in Polen an. Von Deutschland aus könnte man sogar bei der Krankenkasse die Übernahme anfragen. Ob das von Luxemburg aus geht, weiss ich nicht, aber egal! Es ist sehr billig, mit Busfahrt um die 500 Euro für 14 Tage mit Vollpension. In Heidebrink gibt es sogar eine Salzgrotte. Hat schon jemand von euch das ausprobiert? Es würde mich reizen, dort einmal Urlaub zu machen um mich von den Schmerzen, dem Alltag und der Familie :):) ein wenig zu erholen.
    Liebe Grüsse,
    Joana
     
  2. maria-anna

    maria-anna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wer war schon in Polen Zur Kur von Joana

    Hallo Joana,

    möchte Dir mitteilen, daß ich schon 2 x in Polen zur Kur von Medikur online www.kuren.de, war.
    Wir sind selber mit dem Auto dort hingefahren.
    wir waren 2x im Kurhaus Sandra Spa in Porgozelcia. Es ist 45 km von Kolberg
    entfernt.
    Dort sind 2 Hallenbäder, 1 solebad, 1 Thermenbad, Kaltwasserbad (gratis) und Saunen(die aber was kosten).
    Man bekommt dort 3-4 Anwendungen pro Tag, aber für günstiges Geld kann
    man noch welche dazu kaufen. Dort sind 3 Ärzte und wenn eine Spritze oder
    Tabletten gebraucht wird, bekommt man es dort auch.
    Dort ist auch Vollpension und kostet für 3 Wochen ca. 900,00 Euro.
    Die Ostsee ist nur über die Straße und durch einen kleinen Wald. Der nächste kleine Ort ist Nieorchze. Es hat uns dort sehr gut gefallen.
    Mehrere Busunternehmen fahren dort auch hin.
    Alles Liebe
    maria-anna
     
  3. Joana

    Joana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Maria-Anna!

    Danke für die Infos! Ich habe gestern mit diesem Reisebüro telefoniert, für Rheuma hat mir die Dame jetzt auch ein anderes Kurhaus empfohlen in Kolobrzeg (Kolberg?), 14 Tage für 406 Euro (Einzelzimmer, denn mein Mann muss bei meinem schulpflichtigen Nachwuchs bleiben), dann Bus 74 Euro ab Köln.
    Leistungen inklusive:
    Bein- und Handwirbelhydromasage, Diadynamische Stromtherapie, Einzel- und Gruppengymnastik, Fahrrad- und Fitnesstraining, Ganzwirbelhydromassage, Inteferenz- und Moortherapie, Jonophorese, Kriotherapie, Lasertherapie, Muskelstromstimulation, Moor- Fangopackung und Moorsfassons, Sole-Hallenbad mit Gymnastik, Sollux-, Terapuls- und Bioptronlampe, Ultraschall- und Magnetotherapie, Unterwassermassage!

    Ehrlich gesagt, weiss ich bei den meisten Anwendungen gar nicht, was es ist, ich war in meinem Leben noch nie zur Kur! Aber wenn du schreibst, dass es dir gut getan hat, kann ich das ja versuchen. Bei der Krankenkasse werde ich nichts beantragen, denn ich möchte über die Krankenkasse eine Kur von drei Wochen hier in Luxemburg machen. Das dauert aber noch! Deshalb betrachte ich die Polen-Kur als eine Art Urlaub mit (hofffentlich) angenehmen Nebeneffekt!
    An einem Tag wie heute, wo ich vormittags den Haushalt gemacht habe und am Nachmittag zm Einkaufen, da könnte ich am Abend vor Schmerzen unter die Decke gehen. Da nehme ich alles mit, was ich mir so anbietet! Und Polen ist eben preislich viel sympathischer! :):)
    Schönen Abend noch,
    Joana