1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer kennt M** Schuhe?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Joana, 8. April 2009.

  1. Joana

    Joana Neues Mitglied

    Hallo Zusammen!

    Diese Diskussion gabs schon mal hier im Forum, aber ich finde sie nicht mehr! Deshalb meine Frage: Hat jemand von euch Erfahrung mit den M** Schuhen? Ich darf ja sicherlich hier keine Markennamen nennen, deshalb als Umschreibung, die Schuhe mirt den 3 Buchstaben und einer runden Laufsohle!

    Heute habe ich meine neuen Einlagen abgeholt und aus Neugier mal einen solchen Schuh anprobiert. Ich fand das wunderbar, gleich bekommt man eine bessere Körperhaltung und die Wirbelsäule ist entlastet. Jezt überlege ich mir, ob ich mir ein solches Paar Schuhe kaufen soll? So langsam werden meine Füsse richtig kostspielig, ich habe mir für unseren bevorstehenden Urlaub schon 2 Paar neue Sommerschuhe zugelegt, wo meine neuen Einlagen reinpassen. Jetzt soll ich auch noch massgefertigte Schuhe bekommen, wo ich bei einem Preis um die 1000 Euro ungefähr 100 Euro selber tragen muss. Deshalb möchte ich jetzt nicht nochmals so viel Geld ausgeben, ausser wenn ich ja wüsste, ob es wirklich hilft?

    Vielleicht hat ja jemand von euch schon Erfahrungen gesammelt?

    Vielen Dank fürs Lesen!
     
  2. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

  3. kullerkeks

    kullerkeks Neues Mitglied

    mbt-schuhe

    hallo joana,
    ich habe mir diese schuhe zugelegt, ich finde sie wunderbar, es ist ein ganz tolles laufgefühl, man geht wirklich besser damit und hat dadurch eine aufrechte körperhaltung. ich habe lange gewartet bis ich mich entschlossen habe diese schuhe zu kaufen, sind ja nicht grad günstig, aber wie der zufall es so wollte, ich bin an dem tag einfach mal wieder in das sanitätsgeschäft, nur um mal zu schauen was so da ist an schuhen und siehe da, sie hatten alle schuhe vom letzten jahr enorm reduziert, habe ein super schnäppchen gemacht, 3paar nehmen und 2paar bezahlen, habe mir somit ein festes paar und zwei paar sandalen gekauft. ich kann von mir aus sagen, ich trage sie nur noch und bin mega glücklich sie gekauft zu haben. wenn du sie nicht gleich kaufen möchtest, gibt es, so ist es bei unserem sanitätshaus, das du dir die schuhe für 3tage leihen kannst, kostet glaub ich so was um die 30euro, du darfst die schuhe dann zu hause probe tragen, aber nur in der wohnung. vielleicht hilft dir das ja ein bisschen bei deiner überlegung dir die mbt´s zuzulegen.

    lieben gruss kullerkeks


    p.s.: ich habe cp, fibro und sicca-syndrom
     
  4. Joana

    Joana Neues Mitglied

    Danke für eure Antworten! Ja, ich denke ich werde mir die Schuhe mal ausleihen. Denn heute wurden meine Erwartungen an die neuen Einlagen auch schon enttäuscht, die Schmerzen sind immer noch da! Auch meine neuen Sommerschuhe tun mir nicht gut, also werden solche Fehlkäufe auf Dauer teurer!
    Ich werds also versuchen und berichte dann über meine Erfahrungen!

    Danke,
     
  5. Wilson

    Wilson Neues Mitglied

    Hallo,
    ich habe diese schönen "runden" Schuhe seit 4 Jahren und bin sehr begeistert - wenn nichts geht, die passen immer und tun mir gut. Es gibt eine etwas billigere Variante dieser Schuhe, mehr gern per PN.
    M.
     
  6. Sassi

    Sassi Neues Mitglied

    Hallo!
    Ich überlege mir auch solche Schuhe anzuschaffen.
    Vor allem wäre für mich wichtig zu wissen, ob sich diese Schuhe bei entzündeten Kniegelenken negativ auswirken können.
    Leider bietet unser Sanitätshaus keinen Leihservice an.
    Vielleicht kann mir eine Freundin ihre leihen. Leider sind die eine Größe zu groß. Naja, mal gucken...
    Vielleicht hat der eine oder andere ja M.. Erfahrung mit entzündeten Knien?

    LG
    Sassi
     
  7. Joana

    Joana Neues Mitglied

    Ich habe mich jetzt erkundigt, der Leihservice kostet bei uns 5 Euro pro Tag! Das finde ich eine gute Idee und mache es bestimmt!:):)
    @ Sassi: Ich werde im Sanitätshaus mal nachfragen, ob die Schuhe einen negativen Einfluss auf die Kniegelenke haben können.

    Danke auf jeden Fall für die Motivation!
     
  8. Sassi

    Sassi Neues Mitglied

    Oh ja Danke! Das ist lieb von dir.
    Die Betonung solltest du aber auf entzündete Kniegelenke legen. Generell versprechen die einem ja, dass die Knie entlastet werden, aber wer weiß wie die Knie reagieren, wenn ja die Muskulatur drum herum mehr belastet wird.:nixweiss: