Wer kann mir Handchirurgen empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von joyce, 1. Dezember 2016.

  1. joyce

    joyce Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    Mein rechtes Handgelenk hat keinen Knorpel mehr und ich nehme täglich große Mengen an Schmerzmitteln um überhaupt etwas aktiv sein zu können. Mittlerweile dämpfen diese Medikamente meine Aktivität zusätzlich und helfen nur noch kurzzeitig. Inzwischen habe ich mich dazu entschlossen das Gelenk versteifen zu lassen. 2013 wurde bereits mein linkes Handgelenk teilversteift. Dabei musste auch das Ulnaköpfchen entfernt werden und die Op hat noch weitere Defekte ans Licht gebracht, mit denen die Chirurgen damals nicht gerechnet hatte. Seit dem habe ich noch immer Probleme und kann die li Hand auch nicht schmerzfrei nutzen.
    Die Op ist immer ein Risiko- das weiß ich- aber es ist die einzige Chance wieder aktiver zu werden. Um das Risiko möglichst gering zu halten möchte ich so viel Informationen wie möglich und bin bei der Wahl des/der Chirurgen/in kritisch.
    Ich wohne im Schwarzwald würde aber auch einen langen Weg auf mich nehmen, wenn nötig.
    Am 13. Dezember habe ich einen ersten Vorstellungsterminbei Dr. Theobald in Karlsruhe. Bat jemand Erfahrungen mit ihm?


    Ich danke euch schon jetzt für eure Tipps!

    Liebe Grüße, eure Susanne
     
  2. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    11.001
    Zustimmungen:
    3.534
    Ort:
    in den bergen
    hallo joyce,
    selbst habe ich noch keine erfahrungen mit einem handchirugen,habe aber eine zeitlang im schwarzwald und in karlsruhe gelebt,damals hatte die drk klinik in baden-baden einen sehr guten ruf, wegen der handchirugie.die arbeiten auch eng mit der rheumaklinik in baden-baden zusammen.
    liebe grüße
    katjes
     
  3. joyce

    joyce Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    Danke Katjes!

    In Baden- Baden wurde das linke Handgelenk operiert. Damals wurde die DRK Klinik gerade vom Stadtklinikum übernommenen, deshalb war viel Chaos. Bevor ich entlassen wurde waren außer mir nur noch 2 andere Patienten auf der Station. Was schief gelaufen ist, kann an dieser Situation liegen- das weiß ich nicht. Die meisten Bewertungen sind sehr gut und das stelle ich nicht in Frage. Nur habe ich persönlich das Vertrauen in die dortigen Ärzte verloren und das ist wichtig.

    Trotzdem danke für deine rasche Antwort.

    Alles Liebe, Susanne
     
  4. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    11.001
    Zustimmungen:
    3.534
    Ort:
    in den bergen
    ja joyce,
    das mit dem vertrauen versteh ich sehr gut !
    bei welchem rheumatologen in karlsruhe bist du ? kann der/die dir nicht weiterhelfen ?
     
  5. Nightingale

    Nightingale Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Handchirugie

    Hallo Joyce,
    ich habe sehr gute Erfahrungen im Vincentius-Krankenhaus in Karlsruhe gemacht.Ich bin jetzt 3mal dort operiert worden, jedes Mal was anderes. OA Dr. Kraffert !!!! Man bekommt einen Termin in der chirug. Ambulanz und das relativ zügig, die Nachbehandlung einer OP wird auch von ihm übernommen.Er kümmert sich immer, und erklärt einem auch mal was.
    Niedergelassene Orthopäden, die sich oftmals mit Händen nebenbei befassen, haben meiner Erfahrung nach nicht wirklich die Ahnung.
    Grüße
     
  6. joyce

    joyce Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    Handchirurgie

    Danke für eure Antworten. Ich war in Karlsruhe bei Dr. Theobald. Er macht hauptsächlich ambulante Handops, hat aber auch Belegbetten in Karlsruhe. Nachdem er mein letztes Met abgeschaut hat war er entsetzt. Er meinte bei einem so großen Schaden reicht es nicht einen guten Operateur zu haben, sondern braucht auch gezielte und kontrollierte Nachsorge. Er hat mir das BG Krankenhaus in Oggersheim empfohlen.
    Dort werde ich mir den nächsten Termin geben lassen.
    Habt ihr davon schon mal gehört?

    Ich bin für Eden Tipp dankbar!

    Alles liebe und schöne Feiertage
    Eure Susanne
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden