1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wer kann helfen

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von eti, 15. Juni 2006.

  1. eti

    eti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    COTTBUS
    für mich mal wichtig zu wissen ihr nehmt ja alle reichlich Medikamente ....wer hat erfahrung mit Azathioprin ???? hatte vorher nur immer Predni jetzt ist aber das Teufelszeug zu gekommen und mir gehts gar nicht gut....sobald ich die nehme ist am Vormittag nichts mehr mit mir los nur immer schwindlig,blutdruckschwankungen,müde ohne ende und ich besitze kein Geschmack mehr....alles was ich esse und trinke ist geschmacklos ist das alles normal???????
    wäre sehr dankbar über antworten
     
  2. charlyM

    charlyM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Azathioprin

    Hi, eti - grüß Dich
    also - ich nehm die Azathioprin jetzt 1 Jahr - 3 x 1 ne am Tag - und kann keine derartigen Nebenwirkungen feststellen..obwohl ich eigentlich seeehr schnell , gerade mit Schwindel !!! auf alles und jedes reagiere.
    Nimmst Du evtl. noch irgend ein anderes Mittelchen - welches nichts mit der momentanen Therapie zu tun hat?? - manchmal nimmt man ja schon länger Pillen gegen andre Beschwerden und denkt dann nicht dran, dass sich die Mittel nicht vertragen.
    Auf Jeden Fall !! mußt Du, bei nächster Gelegenheit, den Doc darüber informieren -ist wichtig, d a s muß er wissen!!
    wünsch Dir viel Glück - charly
     
  3. ClaudiaC

    ClaudiaC Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Augustin
    Hallo eti,

    herzlich willkommen bei RO.

    Zu Deiner Frage kann ich Dir leider nichts sagen, aber gib den Begriff doch einmal in der Suchfunktion ein. Das Wort ist dann immer in Rot, so das man die betreffenden Wortmeldungen dazu leicht findet.

    Gruß Claudia
     
  4. eti

    eti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    COTTBUS
    danke für die schnelle antwort aber ich nehme nur die tablette früh 50mg und 30mg predni....ja werde mal mit mein doc reden denn das ist ja auch kein zustand wenn man bis mittag breit ist und nichts tun kann...danke euch
     
  5. sylvii

    sylvii Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hersonissos, Kreta, Griechenland
    Eti Probleme mit Azathioprine

    Ich nehme Azathioprine seit 2 Jahren und hatte dauernd Probleme, jetzt wurde Aza abgesetzt und ich bekomme andere Medikamente. Allerdings nahm ich am Tag 6 Tabletten 2 morgens 2 mittags 2 abends.
    Insgesamt nehme ich ueber 40 Tabletten. 40 mg Prednisol (cortison), 1 Thyrohormone, 3 Plaquenil (Quensil in Deutschland), 2 x 1 Magentablette, 3x1 Neurobion (B6 u. B12) Vitamine fuer die Nerven, 3 Tranxene (fuer Depressionen, Stress), 3 Ladose morgens, 1 Remeron am Abend (alles fuer Depressionen) Calcium D3 (fuer die knochen), Fosamax (Osteoporose), 1 Filicine (fuer Knochen), Methotrexat 2x4 Tabl. einmal die Woche, Lonarid (paracetamol mit Codeein). Bei mir hat das Azathioprine nicht mehr gewirkt und als ich es nahm hatte ich nur Durchfall und ueberhaupt keinen Appetit. Auch hast du Recht von wegen Muedigkeit. Ich bin 45 Jahre alt und habe vor einem Jahr Rente beantragt und sie ist auch durch. Leider lebe ich in Griechenland, und hier dauert es bis zu 2 Jahren bis ich mein erstes Geld bekomme. Bin laufend im Krankenhaus. Lupus habe ich seit 5 Jahren sicher und 15 Jahre sagten sie zu mir ich habe Fibromyalgie.
     
  6. eti

    eti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    COTTBUS
    danke sylvii habe mich sehr gefreut das du geschrieben hast...werde anfang juli mit mein doc reden.....oh du kommst aus griechenland cool da stelle ich mir gleich vor im liegestuhl zu liegen und schön entspannen schlafen,schlafen schlafen
     
  7. kinga

    kinga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Azathioprin

    Hallo eti,

    ich nehme seit 7 Monate 2x50 mg und mir geht es ziemlich gut. Dank Azathioprin bin ich in Remision. Manchmal habe ich Durchwal, manchmal bin ich sehr schlapp und müde aber sonst geht es mir gut. Ich hatte früher sehr starke Schwindellanfälle aber die kammen ganz sicher von 40 mg und mehr Cortison.
    Wünsche Dir alles Gute.

    kinga
     
    #7 17. Juni 2006
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2006