1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer ist der "Jeden-Tag-Arzt"?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von moi66, 25. März 2014.

  1. moi66

    moi66 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    37
    Mal ne neugierige Frage:
    Ich bin über den Orthopäden an den Rheumatologen gekommen, habe von beiden einen guten Eindruck.
    Der Rheumatologe schickt den Bericht an den "zuweisenden" Arzt -also in meinem Fall dem Orthopäde. Auf Nachfrage meinte er, er würde die weitere Behandlung übernehmen, nicht der Hausarzt, sprich: Allgemeinmediziner
    Ist das üblich? Ich hab keine Ahnung, ob meine Hausärztin "fit" ist oder der Orthopäde..
    Letztlich probier ich es so oder so erst mal mit dem Orthopäden, bin nur neugierig auf Eure Erfahrungen.
     
  2. Eumel2

    Eumel2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    759
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Moi66,

    bei mir war es auch so,daß mich der Orthopäde zum Rheumatologen schickte...
    er hatte auch die ganzen "teuren" Blutuntersuchungen vorher gemacht...und sich sehr gut um mich gekümmert,der behandelnde Hausarzt sah damals keinen Grund,sich intensiver mit mir zu beschäftigen.
    Ich bin dann auch nach der Diagnosestellung des Rheumatologen weiterhin zu meinem Orthopäden,er hat dann die Kontroll-Blutabnahmen durchgeführt-übrigens sehr gut,er war der erste,der mal eine Vene gefunden hat...:) und mir
    die Medikamente aufgeschrieben.

    Versuch´s doch mal mit Deinem Orthopäden...wenn Du Zweifel daran hast,daß er sich richtig um Dich kümmert,kannst Du immer noch zum Hausarzt wechseln.

    Liebe Grüße vom Eumel
     
  3. moi66

    moi66 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    37
    Danke, Eumel, das werde ich tun.
     
  4. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    hallo moi,

    bei mir ist es die schmerzthrapeutin die alles managt und bei der ich regelmäßig termine habe.
    mein hausarzt versteht bis heute nicht, was ich eigentlich habe und warum gewissen kontrollen an organen vorgenommen werden müssen.