1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer hat Erfahrungen m. Ciclosporin?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Regina, 18. April 2002.

  1. Regina

    Regina Guest

    Hallo!!!

    Ich bin 37 Jahre alt und leide unter c.p. und Weichteilrheuma.
    Ich habe schon alle Basismedikamente ausprobiert, aber nichts hat angesprochen. Ich nehme momentan MTX 25 mg. als Tablette. Es ist etwas besser geworden aber es hilft noch nicht ausreichend. Mein Rheumatologe möchte eine Kombinationstherapie
    mit MTX und Ciclosporin (Sandimmun Optoral) beginnen.Ich aber
    persönlich habe Angst vor den vielen zusätzlichen Nebenwirkungen.
    Mein Arzt meint es könnte meine Schwellungen und Entzündungen
    bessern. Wer hat Erfahrungen mit dem Medikament oder auch in der
    Kombinationstherapie.
    Vielen Dank schon mal.
     
  2. MaBe

    MaBe Guest

    hallo Regina
    Habe auch CP und FIBRO. Ich nehme seit einem Jahr 15mg MTX(wöchentlich) und täglich 1 Tbl. Resochin.
    Damit komme ich recht gut aus. Hat aber fast 6 Monate gedauert, bis das Resochin gewirkt hat.
    Gruß Martina
     
  3. ibe

    ibe Guest

    Hallo Regina,

    mein Sohn hat auch cp, ist 19 Jahre alt und nimmt auch schon seit einem ca. 3/4 Jahr die Kombination MTX und Cisclosporin.
    Narürlich muss man ständig zur Blutkontrolle und der Urin wird untersucht. Die Schwellungen sind bei ihm zurück gegangen. Mein Sohn nimmt zusätzlich noch Cortison und Indometacin. Es geht ihm in der letzten Zeit besser.

    Ich wünsche dir viel Erfolg

    Gruß ibe
     
  4. heike

    heike Guest

    hallo regina,

    ich bekam vor ca. 2 jahren sandimmun. es hat bei mir zuerst ganz prima geholfen. leider ging mein blutdruck ganz rapide nach oben, auch mit senkenden mitteln wollte er sich nicht normalisieren, deshalb mußte ich sandimmun wieder absetzen.
    aber.... das muß ja nicht bei jedem so sein.
    ich denke, ein versuch ist es allemal wert.

    wünsche dir alles gute
    gruß heike