1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer hat Erfahrung mit Thermalbädern / (Ischia)?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Emu, 24. August 2003.

  1. Emu

    Emu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Berlin
    Hallo Ihr,
    habe soeben 1 Woche Ischia gebucht. Ist eigendlich ein ganz normaler Erholungsurlaub, aber unser Hotel hat auch ein Thermalbad.
    Soll ja auch bei Polyarthritis helfen.
    Ich weiß, daß das viel, viel zu kurz für eine Kur ist, aber habt jemand vielleicht Erfahrungen damit?
    Kann man nach so kurzer Zeit schon etwas merken?

    Freue mich schon fürchterlich, obwohl dieser Urlaub (der erste mit RA) wohl etwas anders sein wird als sonst, da ich noch nicht wieder richtig schwimmen kann (dann tut die Hüfte weh), laufen geht auch noch nicht so lange, fahrradfahren nur 5 km, viel stehen garnicht ....

    Viele Grüße an alle, die sich nicht so freuen dürfen wie ich!
    Emu
     
  2. Sammy

    Sammy Guest

    Thermal

    Hi,

    selbst habe ich es noch nicht ausprobiert, habe aber schon öfter gehört, daß Thrermalbäder wirklich super-Linderung der Schmerzen bringen soll. Viele sind wohl begeistert davon.

    Ich hoffe und wünsche das es für Dich den gewünschten Erfolg bringt.

    Ciao Sammy
     
  3. wilma

    wilma in memoriam 24.11.2012 †

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Feldkirch
    Erfahrung in ISCHIA

    HALLO!!

    Freut mich dass Du auf Ischia gehst ,ist wunderschön Bäder ein Traum , nur leider bei mir

    hat es ganz schön auf die falsche seite geschlagen , ich war 10 Tage dort und hatte am

    Ende Schmerzen dass ich kaum noch gehen konnte .Ich wünsche Dir das bessere und

    geniessse die Zeit.Übrigens ich habe Psoriasis Arthritis.

    PS: kenne aber auch solche wo in ischia kuren und es ihnen SUPER geht !!!!



    Gruss Wilma
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    thermalbäder gibt es hier vor ort ja auch, ich gehe gerne dorthin. aber zu der zeit, als meine cp richtig akut war und ich noch entzündungen hatte, war es die falsche anwendung. meine baker zyste am knie wurde so aktiviert, dass ich kaum noch gehen konnte.

    wenn du nur noch bewegungsprobleme hast, ohne akute entzündungen, dann kann es aber sehr gut tun. probier es vorsichtig aus. man solle eh nicht länger als 15-20 minuten im wasser bleiben, dann eine ruhepause einlegen.

    viel spass und gutes gelingen,
    gruss kuki
     
  5. Rubin

    Rubin Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Emu,

    ich bin regelmäßig im Thermalbad - ganz in unserer Nähe. Auf meine cP hat es allerdings keine Wirkung. Nach dem Schwimmen lege ich eine Ruhepause ein, weil das Bewegen in dem warmen Wasser ziemlich an meine Substanz geht.

    Ansonsten halte ich mich dort *just for fun* auf - das gleiche wünsche ich Dir.

    Gruß.....

    Rubin
     
    #5 24. August 2003
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2005
  6. sergio

    sergio Guest