1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer hat Erfahrung mit "Goldtherapie" (nach überstandener Krebserkrankung)

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Silvia, 8. August 2002.

  1. Silvia

    Silvia Guest

    Wer hat Erfahrung mit "Goldtherapie" (nach überstandener Krebserkrankung)

    Würde mich echt freuen wenn mir jemand helfen könnte ???

    vielen Dank an euch im vorraus !!!

    Gruß Silvia
     
  2. Uschi

    Uschi Guest

    Liebe Silvia,

    eine gute Bekannte hat absolut tolle Erfahrungen gemacht mit einer intensiven Therapie mit "Mistelspritzen" - sie hat es anstelle einer Chemotherapie gemacht und ist diesen treu geblieben.

    Sie hat auch heute - nach alle den Jahren - nichts mehr an Krebs. Sie hatte Darmkrebs und verlor 80 % des Darmes. Also - versuchen.

    Der Arzt ist allerdings in Stuttgart !

    Gruss Uschi Ch.
     
  3. judith

    judith Guest

    hallo sylvia,

    habe 2 jahre ridaura eingenommen, allerdings dann abgesetzt, weil der arzt, der es mir verschrieb, einer der "alten schule" war und meine neuen rheumatologen der meinung waren, dass das medikament nicht wirklich wirksam ist bei meiner erkrankung und in meinem alter.
    habe becherew und war zu der zeit 17 jahre alt.

    hoffe ich kann dir helfen.

    gruss, judith
     
  4. klaudo

    klaudo Guest

    Hallo Silvia,

    habe 25 Jahre Erfahrung mit Goldtherapie!!

    Vielleicht mailst Du mich mal an ?

    Mfrgr

    klaudo