1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wer hat Erfahrung mit anthroposophischer Behandlung?

Dieses Thema im Forum "Naturheilkunde und Komplementärmedizin / Alternati" wurde erstellt von Cris, 26. Juni 2015.

  1. Cris

    Cris Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bremen
    Ihr könnt mir bestimmt weiter helfen,

    ich habe im Juli einen Termin bei einem Doc, der diese Methode anwendet,
    habe auch hier im Forum schon mal darüber gelesen, finde es aber nicht wieder :(!

    Im August dann nach etlichen Monaten wieder einen Termin beim Rheuma Doc, da bin ich dann höchstens 5Min im
    Sprechzimmer und dann wieder raus. Medis bekomme ich noch nicht, Juhu, oder nicht?( stiimmt nicht ganz, habe Ibo 600
    und Magenschutz im Hause), da ich aber selber bestimmen kann,wann ich die nehme,nehme ich sie seit Monaten
    garnicht....,komme mit JSO Bicomplex wunderbar klar...

    freue mich auf Antworten und wünsche Euch einen schönen Tag!

    liebe Grüsse
    Cristiane
     
  2. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo!

    Ich bin seit Oktober bei einer antdroposophischen Ärztin in Behandlung. Ich nehme Tropfen und spritze mir viermal in der Woche je zwei Mittel selbst. Außerdem habe ich Heileurythmie verschrieben bekommen.

    LG, Inge
     
  3. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    muss mal blöd fragen was ist denn das überhaupt?lg
     
  4. Cris

    Cris Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bremen
    Hallo Sinela,

    wie bekommt es Dir?
    ich bin richtig neugierig und hoffe, dass man damit mein Rheuma (RA),seit Nov.2014,eher schon länger
    gut in den Griff bekommt.

    kannst mir auch gerne eine PN schicken, ich klick dich auch mal als Freundin an,ok?
    Den Termin habe ich am 09.07........!

    liebe Grüsse
    Cristiane
     
  5. Cris

    Cris Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bremen
    Hallo Moni,

    das musst du googeln,zu langatmig um das alles zu schreiben.....!
    Da ich der Meinung bin, harte Geschütze kann man immer auffahren erstmal so!

    liebe Grüsse
     
  6. edith4

    edith4 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlacker
    Hallo
    Ich gehe regelmäßig in eine Antroposophische klinik zur Schmerztherapie. Auch meine HÄ ist Antroprosophisch ich finde die Behandlung sehr gut aber sie reicht bei mir nicht nur aus . Ich muss zusätzlich starke medis nehmen aber zur Unterstützung ist es für mich das richtige
     
  7. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Stuttgart
    Bekommen tut es mir gut, keinerlei Nebenwirkungen, leider aber auch nicht zu viele Wirkungen. Denke ich zumindest. Ich kann das im Moment schlecht einschätzen, da ich damals Arava genommen habe und seit April auf Enbrel eingestellt bin. Einen Versuch würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall wagen, ist ja eine sanfte Therapie.

    LG; Inge
     
  8. Cris

    Cris Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bremen
    Sinela,
    Danke,ich werde berichten.....
    LG
     
  9. Cris

    Cris Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bremen
    Hallo Mikesch,
    Danke!
     
  10. edith4

    edith4 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlacker
    Bitteschön falls du noch Fragen hast melde dich
     
  11. Cris

    Cris Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bremen
    Mikesch, das ist sehr lieb von Dir,dass ich mich melden darf....,
    habe ja am 09.07. den Termin,danach hörst Du von mir....

    liebe grüsse
    Cristiane
     
  12. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Stuttgart
    Oh ja, bitte, ich bin schon gespannt welche Behandlung du bekommen und ob du eine Besserung verspüren wirst.

    LG, Inge
     
  13. Clara07

    Clara07 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    2
    Hi,
    ich habe reichlich Erfahrung mit Anthroposophen:

    Hexenverfolgung, pur.

    Ja verdammt, warum führt die Autoimmunerkrankungen auch zu Fehlgeburten. Da muss ich ja eine Kinds- und Massenmörderin sein.

    "Kein Medikament kann bei Ihnen wirken. Sie müssen unter grausamen Schmerzen sterben." sagte der Antroposophische Arzt, der meinte, meine Brüste untersuchen zu müssen.

    "Das macht nichts, wenn ich obdachlos werde und auf der Straße sterbe", war die Überzeugung eines inzwischen Oberarztes in einer anthroposophischen Klinik, als ich um Krankschreibung, Reha, Umschulung bat.

    "Warum hast du die Wohnung der Maltherapeutin zerschlagen?", fragte mich eine Bekannte. Wie bitte????

    Ich habe einen Rechtsanwalt eingeschaltet. Trotzdem musste ich 2006 eine Arbeitsstelle in einem Krankenhaus wegen Bossing aufgeben. Mein Vorgesetzter hat der Maltherapeutin geglaubt. 2014 hat sich derselbe Krankenhausbetrieb geweigert, meinen Schlaganfall zu behandeln.

    Ich finde es super alte Hausmittel und neue naturheilkundliche Verfahren anzuwenden, wenn stärkere Heilmittel nicht notwendig sind. Wer meint, Krankheit sei immer die Strafe für irgendwelche in diesem oder einem früheren Leben begangene Schwerverbrechen, kann sich gerne von Anthroposophen zum Tode verurteilen lassen. Für so etwas kriegen die sogar noch Geld von der Krankenkasse.

    Liebe Grüße
    Clara
     
    #13 27. Juni 2015
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2015
  14. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Stuttgart
    Ach du meine Güte, da bist du aber an ein paar ganz besondere Exemplare von Ärzten und Therapeuten geraten. Ich kann deine Erfahrungen zum Glück nicht bestätigen, meine Ärztin hat noch nie irgendwas in dieser Richtung von sich gegeben. Und Religion und Glaube war noch nie ein Thema!

    LG, Inge
     
  15. Cris

    Cris Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bremen
    hatte mich ja richtig auf den Termin gefreut,leider ist der Arzt erkrankt
    und jetzt geht es erst Ende August los.......
    naja,aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben:-(!!!!!!!
     
  16. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Stuttgart
    Das ist ja blöd. Sind ja noch 6 Wochen.

    LG, Inge
     
  17. Cris

    Cris Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bremen
    guten Morgen,

    ja leider, jetzt habe ich vorher den Termin beim Rheumatologen,
    andersrum hätte mir weit aus besser.......,
    na mal gucken.....

    liebe Grüsse
    Cristiane