Wer hat bei Morbus Bechterew auch Probleme in den Händen?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von mrymen, 21. November 2019.

  1. mrymen

    mrymen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Hallo.
    Ich habe schon sehr lange Morbus Bechterew.
    Hauptsächlich in der BWS also Rücken.
    Nun stelle ich fest, dass meine rechte Hand schmerzt.
    Eigentlich die ganze Hand. Eher dumpfer Schmerz.

    Wer hat auch solche Probleme, und was macht Ihr dagegen.
    Arcoxia wirkt da leider nicht.

    Danke
     
  2. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    14.510
    Zustimmungen:
    5.805
    Ort:
    Niedersachsen
    Mein Mann hat auch Schmerzen in den Händen, er nimmt aber generell keine Medikamente. Jetzt hat er gerade auch mal wieder mit dem Auge zu tun, diesmal ist die Entzündung auch sehr hartnäckig. Ich denke, dass (Basis)Medikamente helfen könnten, aber ich kann ihn ja nicht zwingen...
    Wenns mit den Schmerzen zu dolle wird, nimmt er mal ne Ibu, mehr nicht.
     
  3. Oliver70

    Oliver70 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2018
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    98
    Hab auch ab und an Probleme mit den Sehenansätzen an den Handgelenken, dabei ist nichts geschwollen oder erwärmt,
    denke das ist der selbe Mist der sich gerne an den Fersen hängt. Der MB greift gerne mal die Sehenansätze an.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden