1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wenn eine Freundschaft zu Ende geht..

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Sabinerin, 17. Juli 2002.

  1. Sabinerin

    Sabinerin Guest

    Hallöchen,
    gerade hat meine Freundin mir gesagt, daß sie eine Pause braucht, da sie mit mir nicht mehr klarkommen würde. Ich würde mich verändern und sie hätte Probleme damit.

    Ok, ich weiß seit langem, daß unsere Freundschaft nicht mehr so gut war, aber es tut weh, wenn eine langjährige Freundschaft zu Ende geht.

    Ich mache derzeit eine starke Veränderung durch, weil ich mein gesamtes Leben neue ordne, hinterfrage und neue Wege einschlage.

    Eine stabile Freundschaft hält so was aus, aber keine, die bereits angeschlagen ist.

    Ich erhebe nicht den Anspruch, daß ich alles richtig mache, aber hätte sie früher was gesagt, hätten wir gewisse Missverständnisse ausräumen können. Nun scheint es zu spät zu sein.

    Sie sagte zwar, wenn ich mich verändert hätte, könnten wir uns mal treffen. Dies lehne ich aber ab. Wann soll der richtige Zeitpunkt sein? Wann würde ich mich so verändern, daß ich in ihr Leben passe? Wann bin ich ihr wieder angenehm?

    Schade, es tut weh, aber auch das gehört wohl zu meinem neuen Leben dazu

    Traurige Grüsse
    Sabinerin
     
  2. Melanie154

    Melanie154 Guest

    Hallo Sabinerin!

    Bei mir war es nicht anders. Wenn man seine Freunde wirklich braucht, erst dann merkt man, wer eigentlich richtige Freunde sind!
    Du schreibst, dass du dich gerade sehr veränderst, dass du neue Wege einschlägst. Aber tun wir alle das nicht von Zeit zu Zeit?
    Freundschaften sind in solchen Zeiten, wo alles drunter und drüber geht, der einzige konstante Faktor. Die geben uns Kraft und die nötige Energie, um neue Dinge auszuprobieren.
    Außerdem lebt eine Freundschaft von so etwas. Mit Freunden muss man durch dick und dünn gehen können, sie müssen zu einem halten in guten wie in schlechten Zeiten!
    Wenn Freunde das nicht können, dann sind es auch keine Freunde.
    Da du gerade eine Wandlung durchmachst und neue Wege einschlägst, steht sicher bald jemand am Wegesrand, der ein neuer Freund werden kann!
    Es tut weh Freunde zu verlieren, vor allem, wenn man dachte, dass es richtige Freunde sind.
    Ich wünsche dir, dass du in deinem "neuen" Leben einen wirkich richtigen Freund findest, der immer für dich da ist, egal was du gerade durchmachst. Denn den richtigen Zeitpunkt für eine Freundschaft gibt es nicht. Eine Freundschaft ist entweder immer eine Freundschaft oder nie!

    Machs gut

    Melanie
     
  3. baba

    baba Guest

    Meine liebe Sabinerin

    Hier etwas für dich:


    ENDE UND ANFANG

    Wenn du verlierst
    wofür du gelebt hast,
    tritt neben dem Schmerz
    Stillstand ein.

    Nimm dir Zeit zu Trauern
    aber schließe nie zu lange
    die Augen im Schmerz.

    Sonst kannst du
    nicht sehen
    wofür es sich erneut lohnt
    zu leben!
     
  4. Dadja

    Dadja Guest

    Liebe Sabinerin,
    ich bin fertig, daß ist genau meine Geschichte. Diese Situation hatte ich mit meine Freundin vor 3 Jahren und das hat mich damals ziemlich umgehauen. Ich hatte es einfach nicht verstehen können,daß eine 20jährige Freundschaft zu Ende ist. Das Schlimmste für mich war, daß ich nicht verstehen konnte warum.
    Angeblich hatte ich mich auch verändert. Aus heutige Sicht kann ich nur sagen daß es richtig war und diese Veränderung im meinem Leben hat mir viele neue Freunde gebracht, nicht sofort aber nach und nach lässt die Trauer nach und man/frau/ wird offen für neue Freunde.Ich kann heute sagen daß das Ende diese Freundschaft ein Gewinn für mich war und man sieht daran, es sollte so sein sonst würde ich heute nicht mit so liebenswerten Menschen zusammen sein. Sei nicht traurig es hat alles ein Sinn im Leben, du wirst es bestimmt bald selber erkennen.
    Liebe Grüße von Dadja
     
  5. Helmut

    Helmut Guest

    Hallo Sabinerin
    Leider gehören solche Enttäuschungen zum Leben, leider. Aber noch größer wäre die Enttäuschung gewesen, wenn Du sie gerade jetzt gebraucht hättest. Wenn man zu wissen glaubt jemand wird für einen da sein und es zerschlägt sich dann in solchem Augenblick das tut noch mehr weh.
    Es ist sicher auch deshalb sehr schwer, weil man einen Großteil nur mit sich selber ausmachen kann. Aber hier im Forum bist Du immern willkommen, und Du siehst ja es sind immer welche für Probleme offen und versuchen zu helfen.
    Auch wir haben einmal unser Leben neu geordnet(meine Frau und ich) und einen etwas anderen Lebensstil, bis heute verstehen das die meisten unserer Verwandten nicht. Aber akzeptieren sollten sie es wenigstens.
    Ich würde raten, regle alles was Du meinst zu müssen, Dein Leben kannst nur Du ordnen, Ratschläge dazu kann man sich zwar anhören, aber folgen muß man Ihnen nicht unbedingt.
    Ich wünsche Dir alles Gute und man schaftt so etwas auch allein, und vielleicht findet sich ja dabei eine Freundin oder ein Freund.
    Einen schönen Gruß aus dem verregneten Berlin Helmut (merre)
     
  6. Sabinerin

    Sabinerin Guest

    Re: Ihr seid so lieb...

    ...danke für die lieben Worte.

    Es geht mir nicht darum mich als Opfer darzustellen. Wenn eine Beziehung endet, so haben beide Personen ihren Anteil daran.

    Aber ich finde es von Euch einfach nur toll, daß Ihr da seid.

    Danke
    Sabinerin, die sich jetzt auf die Couch zurückzieht und erst mal ein Päckchen heult. Danach geht es besser.
     
  7. Hulda

    Hulda Guest

    Re: Ihr seid so lieb...

    Hallo

    Ich verstehe was du meinst und ich weis das auch ich diesen fehler gemacht habe
    Als gute freundin
    Aber na is vieleicht etwas anders und du hast recht
    Es ´sind immer zwei die sich verändern oder auseinanderleben

    Da giebts auch nich viel trost den nur ausheulen un drüber schlafen bringt da was
    Aber wen du dich veränderst was jeder mensch macht im leben ( sonnst lebt mann nich) IS DAS GANZ OK
    Und Kopf hoch
    Taschentücher hab ich noch paar
    wenn du welche brauchst dan sag bescheid
    Drück dich hulda
     
  8. Isi/Neuss

    Isi/Neuss Guest

    Re: Ihr seid so lieb...

    Hallo Sabinerin!
    Das tut weh. Aber es hat vielleicht auch was Gutes. So was merkt man natürlich erst hinterher. Ich habe oft an Dich gedacht, und was aus der Geschichte wohl geworden ist. Tut mir leid, daß zu hören. Aber ich habe das schon hinter mir und das hat sehr, sehr weh getan und mich manche Träne gekostet. Aber dafür haben sich Türen geöffnet und Dinge ergeben, die mir vorher nie aufgefallen wären.
    Ich wünsche Dir viel Kraft und hoffe, daß Du bald darüber hinweg kommst. Manchmal passen bestimmte Leute nicht mehr ins Leben, so schade das auch ist.
    Drück Dich...
    lg
    Isi